mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 19:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [HILFE: FLASH MX] einladen von externen Dateien vom 26.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> [HILFE: FLASH MX] einladen von externen Dateien
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
public

Dabei seit: 29.11.2004
Ort: Dessau
Alter: 35
Geschlecht: -
Verfasst Mo 29.11.2004 03:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und wenn du Bilder im Text haben willst dann einfach da wo du das Bild haben willst einen <img src="deinBild.jpg"/> einsetzen, dann musst du dein Text auf htm true setzen

ciao


Zuletzt bearbeitet von public am Mo 29.11.2004 03:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
graphicsandunity

Dabei seit: 22.11.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.11.2004 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also das mit dem HTML-Text in Flash funzt eigentlich ganz gut.
Di kannst über loadVariables in Flash die externe txt-Datei einladen.
in der txt-Datei muss folgendes mindestens stehen:

variable=wert

das heißt, dass du in der txt-Datei variablen ablegen kannst, die beim import von flash in as-variablen konvertiert werden.
so kannst du alle texte, die mal irgendwann geändert werden sollen auf ganz einfachem wege außerhalb von flash lassen.
damit ist dein kunde schon mal nicht auf die fla's angewiesen.

du kannst auch mehrere variablen in txt's übergeben.
sieht dann so aus:

var_1=wert_1&var_2=wert_2&var_3=wert_3& . . .

kannst auch vor jedem &-zeichen nen zeilenumbruch einfügen. ist übersichtlicher.

der zweite weg, neben loadVariables, wäre eine Objekt-Instanz der LoadVars-Klasse.
bietet ein paar überwachungs-features im gegensatz zu loadVariables. macht aber im prinzip das gleiche.

in diesen variablen kannst du dann den text ablegen und zu gewissem Maße in html formatieren.
allerdings ist es eher rtf als html.

es wird nur eine kleine palette an html-tags unterstützt.
hier die liste. (* = erst seit flash 6 [flash MX])
<b>
<i>
<u>
<li>*
<font> (attribute: face, size und color)
<p>
<br>
<a>
<textformat>* (attribute: leftmargin, rightmargin, blockindent, indent, leading, tabstops)
<tab>*

nicht unterstützte tags werden ignoriert, der inhalt bleibt aber erhalten.

außerdem gibt es bei flash MX 2004 noch ein nettes undokumentiertes feature:

den <image>-tag ! ! ! (wie mein vorredner ja schon geschrieben hat)

man kann alsu auch bilder in dynamische textfelder integrieren.

unterstützte attribute: src, width, height, vspace und hspace.

kann aber nicht sagen, ob das auch in den versionen vor MX 2004 funzt.
einfach mal ausprobieren.

hoffe das hilft nun wirklich über alle probs hinweg.


Zuletzt bearbeitet von graphicsandunity am Mo 29.11.2004 12:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen [Flash] Überblendeffekt und Slideshow mit externen Dateien
[Flash] Bräuchte Hilfe bei AS einladen
Externen Text in Flash reinladen
HILFE! Externen Text und externe Bilder laden in Flash
Flash und swf Dateien
[Flash] 2 swf-Dateien in einer...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.