mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Geheimnis der "Smoothen Flash-Filme" gelüftet? vom 19.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Geheimnis der "Smoothen Flash-Filme" gelüftet?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Verge3000
Threadersteller

Dabei seit: 01.07.2004
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.07.2005 14:10
Titel

Geheimnis der "Smoothen Flash-Filme" gelüftet?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, heute habe ich mich damit auseinandergesetzt, warum manche Flash-Filme denn wohl so unfassbar smooth sind. Tja, ich habe da einen wirklich schönen Punkt gefunden, der absolut smoothe Flash-Filme möglich macht. WARUM das funktioniert, dass sollten mir hier die Flash-Experten sagen.

Also, normalerweise kann man einen Flash ja schon recht leicht einbinden, indem man folgendes schreibt:

<embed src="flashfilm.swf" width="400" height="300">

Und fertig. Aber, es wird ruckeln. Und es wird im Browser immer langsamer angezeigt werden als im Flash-Player offline.

So, schreibt man allerdings das hier:

<embed src="flashfilm.swf" width="400" height="300" wmode="opaque">

So ist der Flash-Film plötzlich unglaublich smooth, läuft im Firefox wie im Internet Explorer gleich und läuft sogar im Browser genauso schnell wie im Offline Flash-Player.

Unfassbar, eh?

Aber, warum ist das so? Gibt es Vor- oder Nachteile? Was macht diese Sache aus?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.07.2005 14:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schlag doch opaque einfach mal im nachschlagewerk deiner wahl nach.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Eistee
Administrator

Dabei seit: 31.10.2001
Ort: Grimma
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.07.2005 14:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.bezworks.com/lab/opaque.htm

...aber wieso das was mit der Darstellungs Performance zu tun haben soll weiss ich nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Verge3000
Threadersteller

Dabei seit: 01.07.2004
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.07.2005 14:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es steigert die Performance einfach enorm. Das siehst du ja auch bei der Seite die du hier gepostet hast Eistee. Klickt man da auf "Click here" erlebt man den typischen Performance-Verlust den man sonst hat. Genial ey.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Glas

Dabei seit: 24.05.2003
Ort: Bremen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.07.2005 15:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verge3000 hat geschrieben:
Es steigert die Performance einfach enorm. Das siehst du ja auch bei der Seite die du hier gepostet hast Eistee. Klickt man da auf "Click here" erlebt man den typischen Performance-Verlust den man sonst hat. Genial ey.



Ich erleb da keinen performance verlust * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
eye-fx

Dabei seit: 24.10.2002
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.07.2005 15:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dito... auch bei mir keinen nennenswerten Performance-Verlust. Jedoch sehe ich einen kleinen(!) Unterschied aber das ist auch schon alles. Musst Du halt mal mit komplexeren Filmen testen.

A und O von "smoothen" Flash-Animationen sind sauberes und effizientes Scripting, Scripting, Scripting und nochmals Scripting. Mit AS kann man die sanftesten und ruckelfreiesten Animationen erstellen... z.B. spiele Dich doch einmal mit Robert Penner's Ease-Equations. http://www.robertpenner.com/easing/ Oder Laco's Tweening-Prototypes: http://laco.wz.cz/tween/?page=customeasing

Allerdings ist die Erfahrung einer "smoothen" (scheiss wort) Animation auch eine individuelle und wird Beeinflusst durch System-Power und Animations-Komplexität.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.07.2005 16:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Keine Ahnung... *

Gehts bei dem "opaque" auf der Seite vom Eistee nicht darum, daß ein div-Layer über dem Flash-Clip angezeigt werden kann? Und hängt die Smoothness einer Animation nicht von der Zahl der fps und der Leistung des anzeigenden Computers ab? Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden
eye-fx

Dabei seit: 24.10.2002
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.07.2005 16:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Scheinwelt hat geschrieben:
* Keine Ahnung... *

Gehts bei dem "opaque" auf der Seite vom Eistee nicht darum, daß ein div-Layer über dem Flash-Clip angezeigt werden kann? Und hängt die Smoothness einer Animation nicht von der Zahl der fps und der Leistung des anzeigenden Computers ab? Hmm...?!


Nein. Es ging Verge3000 darum weshalb manche Flash-Seiten/Animationen so schön ruckelfrei sind.. er brachte daher die Sache mit dem opaque als mögliche Quelle der Leistungssteigerung. Ich habe darauf hin entgegnet... kann sein, wenn aber auch nur marginal... und darauf hingewiesen das man durch effizientes scripting "smoothe" Animationen (mit recht hohen fps) hinbekommt.

Und ja, natürlich ist die Ruckelfreiheit einer Animation selbstverständlich abhängig von fps/Maschine/Animationskomplexität - hab ich ja selbst geschrieben und dem liegt auch
mein Argument des effizenten Scriptings zugrunde *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen tranzparente flash filme?
Flash-Filme, online
20 x SWF Filme in Flash
[Flash] eingebettete Filme ausblenden
ActiveX-Patch für IE behindert Flash-Filme & Co.
FLASH Steuerung externer Filme bzw. und Frame
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.