mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 04:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Flashwebseite auf XML basiert - SEO & Pflege? vom 26.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Flashwebseite auf XML basiert - SEO & Pflege?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 14:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

entweder benni oder backware .. aber ben -.- <.< (=betriebseigener neger) ... Lächel

Zuletzt bearbeitet von Backware am Do 29.06.2006 15:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Backware: und wo ist dann da die Suchmaschine bedacht, die Flash nur schlecht bis gar nicht auslesen kann (z. B. Google)?

Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Do 29.06.2006 14:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
@Backware: und wo ist dann da die Suchmaschine bedacht, die Flash nur schlecht bis gar nicht auslesen kann?


www.foo.de/impressum/index.html


der user gibt das ein... kriegt erstmal keine fehlermeldung... sondern wenn man es ganz kritisch will stellt man eine "diese url ist umgezogen" meldung ein... und leitet dann auf index.php weiter... mittels htaccess
somit steht in der addresszeile immernoch die oben stehende url aber die seite index.php wird serverseitig ausgeführt und an den user geschickt/die suchmaschine übergeben..

gilt auch für suchmaschinen.. dadurch dass es keine fehlermeldung gibt.... wird google erstmal die gefundene seite durchsuchen...

nun fehlen noch so sachen wie keywords... die werden ja wie bereits gesagt aus der datenbank gelesen und beim darstelln der seite in die metatags eingefügt

der seitentitel geht natürlich auch immer schön auf den angezeigten inhalt ein...


Zuletzt bearbeitet von Backware am Do 29.06.2006 14:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 14:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und das soll "SEO" sein?

Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Do 29.06.2006 15:28, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 15:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lazy-GoD hat geschrieben:
Und das soll "SEO" sein?


was für ne frage Lächel lol

Lazy-GoD hat geschrieben:
Kai.S hat geschrieben:
Vorallem bzgl. SEO

So hart es klingt: Kein Flash verwenden.

mein vorschlag wäre mehr seo als deiner .. vorweg einmal... zudem lass uns einfach einmal klären, was seo entspricht:

hier einmal der direktlink zu meiner quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/SEO

nun nehm ich mir ganz einfach ein paar zitate und erläutere sie dir anhand meiner erklärung Lächel

Zitat:
Suchmaschinenoptimierung berücksichtigt die Vorgehensweise, nach der Webcrawler verschiedener Suchmaschinen die Webseiten suchen, deren Inhalte lesen und verarbeiten, und nach welchen Kriterien Webseiten bewertet und Suchergebnisse zusammengestellt und sortiert werden (Ranking)


in meinem beispiel beschreibe ich die tatsache, dass einige crawler (meines wissens steckt auch google under diesen einigen) die keywords mit aufschnappen...

da wir leider in flash keine möglichkeit haben "content vorzutäuschen" sondern dieser schön innerhalb der flash datei gehalten bleibt... hätten wir nur die möglichkeit pro seite den content unter unserem flash aufzulisten.. was dezent hässlich werden dürfte für unseren besucher...

oder aber wir hauen ihn in einen unsichtbaren div Lächel woohoo... genau.. leider machen wir dann aber die rechnung ohne die suchmaschinen.. welche sowas bereits erkennen können und bei einer bekanntgabe solch einer methode dürfen wir uns dann erfreuen für google so wichtig zu sein *zwinker* dass sie uns aus dem index hauen...

mein lösungsvorschlag ist nicht seo in bester güte.. sondern vielmehr seo an das projekt angepasst.... mein rat wäre speziell für seo sachen natürlich auch (wie bereits von dir erzählt) .. auf flash soweit zu verzichten.. aber wenne s ein projekt/kunde nicht will.. dann muss man soweit gehen wie man kann...

ich bin auch nicht der ausgebildete seo-profi.. aber ich kenn mich soweit aus, dass ich keine tausend enterseiten erstellen werde... da das auch zu "illegalen" tricks zählt Lächel...

selbst wenn du jetzt weiterhin so hochkotzig Lächel tust als sei jede antwort die man auf dein ko-argument bringt falsch... so möchte ich nur einmal anmerken, dass das prinzip somit auch erlaubt auf saubere art und weise auf contents innerhalb der flash-datei zu verlinken .. und somit ein backlink hübscher aussieht als eine kryptische url.... zudem kommt noch der aspekt, dass der metzger um der ecke sich www.metzger.de/impressum/ besser merken kann als: www.metzger.de/index.php?[ganz viel kryptisches zeug wie beispielsweise aasdfhklj323hfzg9AsdfASDfasdf] .....

natürlich fehlen noch zu meiner überlegung (mehr war das ja nicht.... es zählt ganz sicher nicht als beste und perfekte lösung.. sonst wäre ich hier nämlich admin und müsste nichtmehr arbeiten *zwinker* lol) die ganzen backlinks welches uns in sachen suchmaschinen mehr bringen als keywords...

weiterhin möchte ich noch anmerken, dass mein vorschlag keinerlei "prefekte seo" war.. sondern ledigltich auf die aufgabenstellung angepasst..
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 15:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kai.S hat geschrieben:

Nur Leider sind deine DL-Links off *Schnief*
@http://www.bandsalat.net/stuff/xml_parser.zip


gefixed
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 15:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier ein Auszug aus den Richtlinien für Webmaster von Google:

Zitat:
Qualitätsrichtlinien - Grundprinzipien
  • Erstellen Sie Seiten für Nutzer und nicht für Suchmaschinen. Versuchen Sie nicht, Ihre Nutzer zu täuschen, und bieten Sie Suchmaschinen keinen Content an, den Sie nicht auch für die Nutzer verwenden. Dies wird als "Cloaking" bezeichnet.
  • Vermeiden Sie Tricks, die das Suchmaschinen-Ranking verbessern sollen. Beachten Sie die folgende Faustregel: Sie sollten kein schlechtes Gefühl haben, wenn Sie einer konkurrierenden Website Ihre Vorgehensweise erklären sollen. Eine weitere hilfreiche Frage lautet: "Nutzt dies den Besuchern meiner Website? Würde ich das auch tun, wenn es keine Suchmaschinen gäbe?"
  • Nehmen Sie nicht an Link-Programmen teil, die dazu dienen, Ihr Ranking oder Ihren Seitenrang-Wert zu verbessern. Meiden Sie insbesondere Links zu Webspammern oder "schlechte Nachbarschaft" im Web, da Ihr eigenes Ranking durch solche Links negativ beeinflusst werden kann.
  • Verwenden Sie zur Anmeldung von Seiten, zum Überprüfen von Rankings usw. keine nicht autorisierte Software. Diese Programme verbrauchen Rechenleistung und verletzen unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen. Google rät von der Verwendung von Produkten wie WebPosition Gold™ ab, die automatische oder programmgesteuerte Abfragen an Google senden.

Qualitätsrichtlinien - Konkrete Empfehlungen
  • Vermeiden Sie verborgenen Text und verborgene Links.
  • Vermeiden Sie Cloaking oder irreführende Weiterleitungen.
  • Senden Sie keine automatischen Abfragen an Google.
  • Vermeiden Sie es, Seiten mit irrelevanten Wörtern zu überfrachten.
  • Erstellen Sie keine doppelten Seiten, Subdomänen oder Domänen, die im Grunde denselben Inhalt haben.
  • Erstellen Sie keine Seiten, die Viren, Trojaner oder andereschädliche Programme verbreiten.
  • Vermeiden Sie den Einsatz von "Brückenseiten" (Doorway-Seiten), die speziell für Suchmaschinen erstellt werden, oder andere "Cookie-Cutter-Techniken" wie z. B. Partnerprogramme mit keinem oder nur wenig eigenem Inhalt.
  • Falls Sie mit Ihrer Website an einem Partnerprogramm teilnehmen, prüfen Sie, ob Ihre Website eine echte Wertschöpfung darstellt. Bieten Sie speziellen und relevanten Content an, der Nutzer dazu veranlasst, Ihre Website zu besuchen.


Wenn eine Website unsere Qualitätsrichtlinien nicht erfüllt, wird sie unter Umständen von unserem Index ausgesperrt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 15:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Lazy-GoD .... omg jetzt gehts los Lächel les am besten noch einmal erneut meine beschreibung.. und versuch mir dann zu erklären WO genau ich den User vortäuschen möchte dass er jetzt gleich ne seite über nutten und dergleichen übersehen wird....

man kann etwas auch falsch verstehen und sich dann großkotzig darüber aufregen, dass es ein einzelner mensch nur gut gemeint hat mit nem threadersteller Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Webseite speichern, die auf Lotus-Notes-Datenbank basiert?
Rechte an der Webseite - und Pflege
Suche Script zur Pflege von Gebrauchtwagen
Website Pflege ohne direkten eingriff
pflege verweigert und nachträglich cms angeboten
Appl, die zu XML-Schema Formular generiert, und XML schreibt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.