mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 07:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Flash - wie passt sich Menü an untersch. Objektgröße an? vom 25.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Flash - wie passt sich Menü an untersch. Objektgröße an?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.07.2006 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aaaaalllllso....

Wenn wir mal davon ausgehen, das wir in "Rahmen_mc" ein Bild liegen haben, das "Bild_mc" heißt, und wir wollen die Größe und Position von Schatten_mc an Bild_mc anpassen dann machen wir das so:

Code:

Schatten_mc._x = Bild_mc._x // Die X-Position
Schatten_mc._y = Bild_mc._y // die Y-Position
Schatten_mc._width = Bild_mc._width // Breite
Schatten_mc._height = Bild_mc._height // Höhe


Dies ebenfalls in einen Frame schreiben ( an dem gotoAndStop(x) sehe ich jetzt einfach mal, das Du mit Frames arbeitest) in dem es sich ändern soll. Ist dann aber nicht animiert, aber sollte Dir erstmal das Prinzip veranschaulichen. Wenn das funktioniert, sag Bescheid, dann machen wir weiter mit der animierten Variante.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lia
Threadersteller

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: bei Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 26.07.2006 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Super, das funktioniert, doch wie schon gesagt, auf die statische Art.
Ich muss momentan jedes Bild in ein Symbol konvertieren und den entsprechenden Namen geben, also auch jedes Bild einzeln in Flash laden.
Schöner wäre es natürlich, diese extern ins Flash zu laden. Das kann ich über ein Array tun und per Schleife in den Film laden. Doch weiter weiß ich nicht..
Weiterhin fehlt noch die Animation. Die funktioniert sicher über die easing-Klasse. Das ist doch der Übergang von einem zum anderen Bild oder?
Und kann man auch über Easing die Bewegung des Schattens "weich" machen?

Kannst du mir weiterhelfen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.07.2006 15:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

11880 - hire werden sie geholfen:

Schau Dir mal das Tut zum Thema "MovieClipLoader" an, daß ich gestern Abend hier wegen Dir verfasst habe Lächel .

Und um die Bewegung weich zu machen schau die direkt das Tut über die undokumentierte Tweening-Klasse an. Mit dieser Klasse einfach die jeweilige Eigenschaft (_width, _height etc) ändern lassen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lia
Threadersteller

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: bei Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 26.07.2006 15:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe mal noch ne Zwischenfrage:
Ich habe nun (ich glaub auch von dir) die Schleife eingebaut, in der ich die Bilder in den Film lade, doch leider wird nur das erste angezeigt. Liegt es daran, dass ich die Ausgabe aller Bilder noch nicht im Code habe?

Und dann noch ne Frage zu deinem Tut von gestern. So kann ich also auch Thumbnails der externen Bilder erstellen, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.07.2006 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zu A) Zeig mal her sie Schleife Lächel


Zu B) Ja kannst Du
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lia
Threadersteller

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: bei Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 26.07.2006 15:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ach ja sorry.
Hier der Code:
Code:
Path = "bilder/"

Pictures = new Array()
Pictures[0] = "bild1.jpg";
Pictures[1] = "bild2.jpg";
Pictures[2] = "bild3.jpg";
Pictures[3] = "bild4.jpg";

for(p = 0; p < Pictures.length; p++){
   //_root["Pic" + p].loadMovie(Path + Pictures[p]);
   BildLoader.loadClip(Path + Pictures[p], Bild_mc);
}
  View user's profile Private Nachricht senden
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.07.2006 16:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der lädt die schon alle, aber alle in ein und den selben Clip rein Lächel

Code:

Path = "bilder/"

Pictures = new Array()
Pictures[0] = "bild1.jpg";
Pictures[1] = "bild2.jpg";
Pictures[2] = "bild3.jpg";
Pictures[3] = "bild4.jpg";

for(p = 0; p < Pictures.length; p++){
   _root.createEmtpyMovieClip("Pic" + p, p + 100);
   _root["Pic" + p]._x = p * 50
   BildLoader.loadClip(Path + Pictures[p], _root["Pic" + p]);
}



Sollte funktionieren
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lia
Threadersteller

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: bei Leipzig
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 26.07.2006 16:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Doch so habe ich doch keinen Bezug mehr auf Bild_mc. Oder brauch ich das nicht mehr?
Mein vollständiger Code ist momentan so, doch leider passiert nun gar nichts mehr:
Code:
var Bild_mc:MovieClip = createEmptyMovieClip("Bild_mc", 1);

var BildLoader:MovieClipLoader = new MovieClipLoader()
var BildLoader_listener:Object = new Object()

BildLoader.addListener(BildLoader_listener);

BildLoader_listener.onLoadInit = function(Ziel:MovieClip){
    trace("Geladen. Der Zielclip ist " + Ziel._name + "\n\n" )
   trace("Das Ziel ist " + Ziel._width + "x" + Ziel._height + " Pixel groß")
   trace("Das Ziel liegt an X:" + Ziel._x + " und Y:" + Ziel._y + "\n")
      
   Ziel._yscale = Ziel._xscale = 30
   Ziel._x = Stage.width / 2 - Ziel._width / 2;
   Ziel._y = Stage.height / 2 - Ziel._height / 2;
   
   trace("Das Ziel ist nun " + Ziel._width + "x" + Ziel._height + " Pixel groß")
   trace("Das Ziel liegt nun an X:" + Ziel._x + " und Y:" + Ziel._y)
   
}


Path = "bilder/"

Pictures = new Array()
Pictures[0] = "bild1.jpg";
Pictures[1] = "bild2.jpg";
Pictures[2] = "bild3.jpg";
Pictures[3] = "bild4.jpg";

for(p = 0; p < Pictures.length; p++){
   _root.createEmtpyMovieClip("Pic" + p, p + 100);
   _root["Pic" + p]._x = p * 50
   BildLoader.loadClip(Path + Pictures[p], _root["Pic" + p]);
}


EDIT: Oder heißt mein MC nun Pic1, Pic2 usw.?


Zuletzt bearbeitet von Lia am Mi 26.07.2006 16:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen objektgröße illustrator
Objektgröße ändern
Flash 3D Menü ?
Rotationsgeschwindigkeit bei Flash-Menü
Flash menü
Problem mit Menü in Flash
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.