mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 05:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [FLASH] slideshow bzw. diashow, automatischer bildwechsel vom 17.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> [FLASH] slideshow bzw. diashow, automatischer bildwechsel
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter
Autor Nachricht
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.01.2008 10:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kein Ding
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kimba

Dabei seit: 06.02.2008
Ort: Mainz
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.02.2008 17:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo FlamingArt,

würde diese Linkgeschichte auch mit einem Popup-Fenster funktionieren? Ich meine, statt einer URL-Adresse eine Vergrößerung des abgebildeten Bildes.

Vielen Dank schon mal für das tolle Script.

Viele Grüße : kimba


FlamingArt hat geschrieben:
Code:

var LINK:String = "";
_global.LINK = LINK;
var Active:Number = 0
var Path:String = "/images/"

var Pictures:Array = new Array()
Pictures[0] = new Object({_file:"image1.jpg", _link:"http://www.mediengestalter.info"});
Pictures[1] = new Object({_file:"image2.jpg", _link:"http://www.google.de"});
Pictures[2] = new Object({_file:"image3.jpg", _link:"http://www.abc.de"});
Pictures[3] = new Object({_file:"image4.jpg", _link:"http://www.xing.com"});

for(p = 0; p < Pictures.length; p++){
   this.createEmptyMovieClip("Pic" + p, 666 + p);
   this["Pic" + p]._alpha = 0;
   this["Pic" + p].loadMovie(Path + Pictures[p]._file);
}



function switching(tgt){
  LINK = Pictures[Active]._link;
  Active++;
   if(Active == Pictures.length - 1){
      Active = 0
   }
   ActivePic = tgt["Pic" + Active]
   fadePic()
}

function fadePic(){
   FadeOut = new mx.transitions.Tween(OldPic, "_alpha", mx.transitions.easing.Regular.easeInOut , 100, 0, 4, true);
   FadeIn = new mx.transitions.Tween(ActivePic, "_alpha", mx.transitions.easing.Regular.easeInOut , 0, 100, 2, true);
   FadeIn.onMotionFinished  = function(){
      OldPic = ActivePic
   }
}

switching(this)
setInterval(switching, 8000, this)



var _click:MovieClip = _root.createEmptyMovieClip("CLICK", _root.getNextHighestDepth());
with(_click){
    lineStyle(0.25, 0xff0000,100);
    beginFill(0xff0000,100);
    lineTo(Stage.width, 0);
    lineTo(Stage.width, Stage.height);
    lineTo(0, Stage.height);
    lineTo(0, 0);
    endFill();
    _alpha = 0;
};

_click.onRelease = function(){
    getURL(LINK, "_self");
};
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.02.2008 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

klar geht das. ich komm aber zur Zeit nicht dazu Lächel

nächste Woche vielleicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
netsrak

Dabei seit: 11.02.2008
Ort: duisburg
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.02.2008 17:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Flaming Art,

ich glaube, genau das suche ich, aber ich bin ein Neuling in Flash, deshalb einige Fragen:
Übrigens habe ich Flash MX 2004.
Was meint Frame?
Und wo packe ich deinen Code rein? Ich lege eine neue Ebene an kopiere dann deinen Code (mit den entsprechenden Änderungen natürlich) in das Aktionen-Code-Fenster? Oder muss ich vorab noch etwas neues machen?
Leider funktioniert es so nämlich nicht.


[quote="FlamingArt"]Hab auch noch einen Vorschlag.

Ist in einem Frame:

[code]
Path = "[PFAD ZU DEN DATEIEN]"

Pictures = new Array()
Pictures[0] = "[DATEINAME 1]";
Pictures[1] = "[DATEINAME 2]";
Pictures[2] = "[DATEINAME 3]";
Pictures[3] = "[DATEINAME 4]";

for(p = 0; p < Pictures.length; p++){
_root.createEmptyMovieClip("Pic" + p, 666 + p);
_root["Pic" + p]._alpha = 0;
_root["Pic" + p].loadMovie(Path + Pictures[p]);
}
Active = 0

function switching(){
Active ++
if(Active == Pictures.length){
Active = 0
}

ActivePic = _root["Pic" + Active]
fadePic()
}


function fadePic(){
FadeOut = new mx.transitions.Tween(OldPic, "_alpha", mx.transitions.easing.Regular.easeInOut , 100, 0, 4, true);

FadeIn = new mx.transitions.Tween(ActivePic, "_alpha", mx.transitions.easing.Regular.easeInOut , 0, 100, 2, true);
FadeIn.onMotionFinished = function(){
OldPic = ActivePic
}
}

switching()
setInterval(switching, 8000)
[/code]


Mal als Q&D-Lösung....[/quote]
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
netsrak

Dabei seit: 11.02.2008
Ort: duisburg
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.02.2008 17:37
Titel

Funzt, aber nicht ganz so wie ich will

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo big-deaddy,

dein script funzt, aber nicht so wie ich will. Ich habe auf eiiner zusätzlichen Ebene ein Hintergrundbild, welches mitverschwindet. Wie kann ich das verhindern?
Und dann möchte ich die Bilder gerne nicht oben links, sondern entweder in etwa mittig, mehr rechts haben,
oder aber die Bilder sollen von unten links nach oben rechts laufen.
Ist das möglich?

[quote="big-deaddy"]ogay kollege, ich hab hier eine lösung für dich, es gibt vielleicht noch elegantere, abba das funktioniert auf jeden fall:

mein AS besteht aus 4 frames in der zeitleiste, dazwischen können ruhig ein paar leere bilder liegen:

Bild 1:
// das Gesamte Actionscript in diesem Bild dient nur dazu einen Timer zu entwerfen, mitdem es möglich ist, ein BIld für einen bestimmten Zeitraum, der im nächsten Bild festgelegt wird, anzuhalten.
this.createEmptyMovieClip("timer", 50);
timer.onEnterFrame = function() {
if (this.startTime>0) {
var diff = getTimer()-this.startTime;
if (diff>this.timerLength) {
this.target.play();
this.startTime = 0;
}
}
};
function pauseFor(theTime) {
stop();
timer.timerLength = theTime;
timer.startTime = getTimer();
timer.target = this;
}


Bild 2:
bildanzahl = 6; //gib hier an wieviele bilder im ordner sind, vergiss nicht, dass "0" für den PC auch bereits eine Zahl ist
pauseFor(5000); // in Klammern gibst du die Zeit in Millisekunden an, die er pausieren soll
zufallszahl = random(bildanzahl); //das is der Zufallsgenerator
this.createEmptyMovieClip("slidebildcontainer_mc", 15); // Flash kreiert einen leeren MC inden es die Bilder dann reinlädt
slidebildcontainer_mc.loadMovie("unterordner/"+zufallszahl+".jpg"); //hier wird dann nachdem eine zufällige Zahl gewählt wurde das entsprechende Bild aus dem Ordner "Bilderpool" geladen
this._alpha=0; //hier wird das bild unsichtbar
this.onEnterFrame=function(){//start des alphatweens der solange läuft bis der alphawert 100 beträgt
if(this._alpha<100){
this._alpha+=3;//je höher der Faktor umso schneller wird das Bild sichtbar...
}
}

Bild 3:
pauseFor(5000); // in Klammern gibst du die Zeit in Millisekunden an, die er pausieren soll
this.onEnterFrame=function(){//start des alphatweens der solange läuft bis der alphawert 0 beträgt
if(this._alpha>0){
this._alpha-=3;//je höher der Faktor umso schneller wird das Bild sichtbar...
}
}

Bild 4:
gotoAndPlay(1); // er geht wieder zu Bild 1 zurück


Anmerkung: wenn du jetzt deine swf in einem hauptorder liegen hast, erstellst du einen unterordner indem du dann soviele bilder wie du möchtest reinpackst. du musst nur eben bei den dateinamen der bilder zahlen vergeben, also bild 1 heißt dann "0.jpg" bild 2 heißt "1.jpg".. etc. du kannst beliebig viele bilder reinpaggn, du musst dann nur im actionscript die die gesamtbildanzahl angeben. wenn du möchtest kann ich dia des gesamte gerät per mail zuschiggn. falls jemand noch bessere idee hat nur zu =)[/quote]
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rejm

Dabei seit: 17.07.2008
Ort: Köln
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.07.2008 14:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ich suche nach einer actionscript lösung für eine diashow wie auf www.corbis.com


@FlamingArt: Dein script funktioniert hervorragend, aber ich möchte, dass die Bilder nicht alle zusammen vorher geladen werden, sondern immer nur das Bild was gleich angezeigt werden soll.

Also: während ein Bild angezeigt wird, lädt das nächste bereits vor

Außerdem sollen die Bilder auch aus einem Ordner randomly geladen werden...und am besten ohne, dass ein Bild zweimal hintereinander angezeigt wird.

Ist es generell machbar?

Ich selbst habe bislang noch nicht so viel Erfahrung mit Flash und AS...lediglich Sachen wie onRelease, Stop, gotoAndPlay habe ich bislang verwendet.

mfg,
Andrej
  View user's profile Private Nachricht senden
phihochzwei
Moderator

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.07.2008 19:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klar, machbar ist alles Lächel

ich kuck die Tage mal und poste das dann in der Codeschnippsel-Ecke
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rejm

Dabei seit: 17.07.2008
Ort: Köln
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.07.2008 23:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, dafür wäre ich dir zu tiefst dankbar Lächel

Das wäre sicherlich auch ein script das für einige von Interesse wäre. Vlt. könntest du auch ein paar der Befehle erläutern damit mane s etwas besser nachvollziehen kann. Ich danke nochmals im Vorraus Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Slideshow / Diashow abspielen
flash MX > probleme mit bildwechsel ...
Diashow in Flash
diashow in flash
Flash Bildgalerie (selbständiger Bildwechsel)
[Flash Plugin] Automatischer Download?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.