mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 02:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Flash] Preloader bei LoadVars? vom 12.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> [Flash] Preloader bei LoadVars?
Autor Nachricht
Kai.S
Threadersteller

Dabei seit: 20.12.2005
Ort: München
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.05.2006 08:56
Titel

[Flash] Preloader bei LoadVars?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute,

ich hab einen Preloader, der mit
Code:
total = _root.getBytesTotal();
seine Größe bestimmt.
Allerdings scheint er das per LoadText geladene Textfile nicht mit zu zählen.
Code:
//Wo liegt die Textfile
_global.textpath = "http://gev.intellitools.de/fileadmin/de/templates/txt/texte.txt";
//Texte und Variablen laden
var loadText = new LoadVars();
loadText.load(_global.textpath);
loadText.onLoad = function() {
   text_arr = new Array();
   text_arr = loadText.countries.split(",");
};


daher werden bei langsamen Internetzugängen, die Textfields mit 'undefined' gefüllt.
Wie kann ich das denn irgendwie verhindern?


EDIT: Habs glaub ich schon, hab bei onLoad ne Variable auf 1 gesetzt und die beim Preloader abgefragt ^^
Jetzt brauch ich nur noch ein Modem zum testen Grins


Zuletzt bearbeitet von Kai.S am Fr 12.05.2006 09:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
labrar

Dabei seit: 04.04.2006
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.05.2006 14:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja. Du fragst ja auch nicht ab ob schon geladen wurde.

Machs mal so

Code:
lv = new LoadVars();
lv.onLoad = function(ok) {
   if (ok) {
      
      
   gib lv aus wo du eben willst
      
   } else {
      trace( "Fehler beim laden der Datei");
   }
};
lv.load("http://gev.intellitools.de/fileadmin/de/templates/txt/texte.txt");



Allerdings würde ich nicht direkt aus einer txt Datei auslesen es sein denn du hast da HTML Attribute drin die du mit anzeigen lassen möchtest.

PHP bietet da bessere Dienste


Zuletzt bearbeitet von labrar am Fr 12.05.2006 14:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Kai.S
Threadersteller

Dabei seit: 20.12.2005
Ort: München
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.05.2006 15:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das else trace bla bla hab ich mir gespart, denn es funzt ja sowieso (war vorher drin)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.05.2006 16:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beim Flashen öfters mal die Referenz benutzen, dann würde man auch schnell dahinter kommen, dass das LoadVars-Objekt über eigene praktische Preload-Methoden verfügt. *zwinker*

zB.
Code:
LoadVars.getBytesLoaded()
LoadVars.getBytesTotal()


desweiteren verfügt das LoadVars-Objekt über die Eigenschaft

Code:
LoadVars.load


welche per Boolean angibt, ob ein Ladevorgang, der per load oder sendAndLoad verrichtet wurde abgeschlossen ist.
Darüber hinaus gibts noch das Ereignis

Code:
LoadVars.onLoad


welches aufgerufen wird, wenn ein load- oder sendAndLoad-Vorgang abgeschlossen ist.


Beispiel
Code:
objExtLoad = new LoadVars();
objExtLoad.sendAndLoad("deineTextDatei.txt", objExtLoad);

this.onEnterFrame = function() {
    total = objExtLoad.getBytesTotal();
    loaded = objExtLoad.getBytesLoaded();
    percent = loaded*100/gesamt;
    if (percent == 100) {
               // Anweisungen...
               delete onEnterFrame;
    }
};

// bzw. Überprüfung der Datenübertragung (wie Labrar schon meinte)
objExtLoad.onLoad = function(status);
    if (status) {
         trace("Succes");
    } else {
         trace("Error");
    }
};



Ungetestet; bin mir aber sicher, dass es funktioniert. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
soulsaver

Dabei seit: 22.03.2006
Ort: Wuppertal
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.07.2006 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pejot hat geschrieben:

Beispiel
Code:
objExtLoad = new LoadVars();
objExtLoad.sendAndLoad("deineTextDatei.txt", objExtLoad);

this.onEnterFrame = function() {
    total = objExtLoad.getBytesTotal();
    loaded = objExtLoad.getBytesLoaded();
    percent = loaded*100/gesamt;
    if (percent == 100) {
               // Anweisungen...
               delete onEnterFrame;
    }
};



Es wäre vllt. noch sinnvoller ein
Code:
Math.ceil
einzubauen um auch in allen Fällen genau auf
Code:
percent == 100
zu kommen. Ansonsten vllt ein
Code:
percent >= 100
draus machen. Lächel

Also:
Code:
this.onEnterFrame = function() {
    total = objExtLoad.getBytesTotal();
    loaded = objExtLoad.getBytesLoaded();
    percent = Math.ceil(loaded*100/total);
    if (percent == 100) {
               // Anweisungen...
               delete onEnterFrame;
    }
};


PS: Da ist ein Fehler im Script. Zuerst deklarierst du
Code:
total = objExtLoad.getBytesTotal();
, dann benutzt du hinterher "gesamt" anstelle von "total".

Also
Code:
percent = Math.ceil(loaded*100/total);
*zwinker*

Ich will kein Besserwisser sein aber ich finde so oft im Internet Scripts die nicht funzen und wenn jemand hier drauf stößt der kaum Ahnung hat, der soll doch was vorfinden was funktioniert Lächel


Zuletzt bearbeitet von soulsaver am Mi 12.07.2006 11:52, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.07.2006 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sollte auch kein fertiges Script sein, sondern nur zeigen, welche Methoden die LoadVars-Klasse bietet.
Bei ner Demonstration wie hier verzichte ich auf ne Fehleranalyse. Keine Lust, extra dafür Flash, bzw. Eclipse aufzumachen. Wenn man den Kram direkt hier reintippt, kann das ja mal passieren. *zwinker*



*hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
soulsaver

Dabei seit: 22.03.2006
Ort: Wuppertal
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.07.2006 15:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kein Problem, war auch keine Anklage *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [flash]Ab wann Preloader?
[Flash] Preloader
preloader in flash
Flash Preloader
[HILFE!] Preloader in Flash MX
Preloader in Flash VERDAMMT!!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.