mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Flash MX: 40 kb+ 40 kb = 300 kb vom 03.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Flash MX: 40 kb+ 40 kb = 300 kb
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 03.01.2007 01:22
Titel

Flash MX: 40 kb+ 40 kb = 300 kb

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier scheint mir ein grundlegendes Verständnisproblem meinerseits zu der Arbeitsweise von Flash MX vorzuliegen...
Ich baue einen kleinen Werbebanner, wiegt als exportierte swf ca 40 kb, jetzt soll noch eine Animation rein, eine ebenfalls 40 kb große animated gif-Datei. Das als swf exportierte Ergebnis wiegt jetzt aber nicht 80 kb, sondern über 300. Das hat für mich schonmal wenig Sinn gemacht, aber wer weiß, vielleicht verwurstet Flash das gif intern ja und macht es deswegen halt größer. Das ganze also mit nem freewaretool (gif2swf) gemacht und aus dem 40 kb gif eine 60 kb swf bekommen. Jetzt sollte das ja ohne Vergrößerung in meinen Banner importiert werden können und mir einen 100 kb Banner bescheren... Pustekuchen. Importiere ich in meinen 40 kb Banner eine 60 kb swf bekomme ich am Ende einen 300 kb Banner...

-> HÄ?
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.01.2007 08:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

warum um alles in der welt importierst du denn ein animiertes gif in flash? mach doch die animation direkt dort - dann bekommste auch anständig kleine dateien...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
bender2601

Dabei seit: 07.12.2006
Ort: Wien
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.01.2007 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Problem ist folgendes:

Wenn Du ein animiertes GIF in Flash importierst, dann wird das komplette GIF jedesmall voll in einem Layer importiert - also auf Deutsch: in jedem Layer wird Dein Banner je nach Anzahl der im GIF gespeicherten Bewegungen einmal komplett abgespeichert, weil Flash keine Informationen aus dem GIF extrahieren kann.

Im GIF selbst hingegen werden nur immer jeweils die eigentlichen Veränderungen im Vergleich zum vorherigen Bild abgespeichert.

Laut meiner Berechnung müsstest Du dann so ca. 4-6 Steps in Deinem GIF haben, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 03.01.2007 09:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"warum um alles in der welt importierst du denn ein animiertes gif in flash?"

dafür gibt es ja zahlreiche gründe, zB dass ich die animation nur als gif habe und sie ausserdem nie mit vektoren umsetzbar wäre...

"Wenn Du ein animiertes GIF in Flash importierst, dann wird das komplette GIF jedesmall voll in einem Layer importiert - also auf Deutsch: in jedem Layer wird Dein Banner je nach Anzahl der im GIF gespeicherten Bewegungen einmal komplett abgespeichert, weil Flash keine Informationen aus dem GIF extrahieren kann. "

sowas hatte ich mir gedacht...aber ich hab es ja auch mit dem gif2swf passabel hinbekommen, es geht ja jetzt nur noch darum ein swf zu importieren, da macht es nach wie vor keinen sinn, dass flash da nochmal 200 kb draufschlägt...

hier zum besseren verständnis die animation und der banner:
http://www.flacship.com/banner.htm


Zuletzt bearbeitet von am Mi 03.01.2007 09:47, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
bender2601

Dabei seit: 07.12.2006
Ort: Wien
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.01.2007 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Netter Banner - auf jeden Fall sehr auffällig.

Importiere das SWF doch mal in ein völlig neues leeres Flashfile und exportiere das dann wieder - ist der Export dann wieder voll aufgeblasen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 03.01.2007 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke, aber so natürlich nicht schaltbar..
also, wenn ich das einfach nur exportiere bekomme ich aus der 51 kb swf eine 103 kb swf...scheint das gewicht ziemlich genau zu verdoppeln, was?
das erklärt aber immer noch nicht, warum das mit dem rest vom banner dann über 300 sind und eben nicht nur bannergewicht + die 103 kb.
auffällig ist ausserdem, dass ich in der libary nach dem import der swf (die aus 44 einzelbidern besteht) 44 symbole (typ graphic) hab und zusätzlich 44 bitmaps, identisch zu den symbolen... ist das vielleicht ein grund für die verdopplung des gewichts?
 
bender2601

Dabei seit: 07.12.2006
Ort: Wien
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.01.2007 10:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es dürfte zwar nichts machen, aber vielleicht liegen diese Bitmaps noch irgendwo nicht sichtbar drunter. Das sind ziemlich sicher noch die Bitmaps von den ursprünglichen Versuchen. Lösche mal alle nicht benötigten Dateien aus der Library (dafür gibts einen Menüpunkt in der Library)

Wenn das auf die schnelle nicht hilft, dann würde ich es mit einer Art reverse-engineering versuchen - also den Banner in einem jungfräulichen File Stück für Stück neu aufbauen und dabei jeden Teil, den Du aus dem ursprünglichen Flash-File rüberholst zuerst in einem wiederum jeweils neuem Flash-File importiertst und testest.

Ich weiß, ist aufwändig aber wenn es nicht anders geht, dann mußt Du da durch - ich habe auf diese Weise schon öfters kleine Störenfriede entdeckt...
  View user's profile Private Nachricht senden
s-lab

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Bei Bielefeld, NRW
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.01.2007 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du in der Bibliothek (ich habe eine deutsche Version von Flash ;)) die einzelnen Bitmaps anklickst, kannst du dort bei dem Punkt "Komprimierung" noch umschalten zwischen "Verlustfrei (PNG/GIF)" und "Foto (JPEG)".

Wenn du alle Bilder mühevoll in "Foto (JPEG)" umwandelst, dann greift auch die Komprimierungsstufe von Flash am Ende des Exportierens. Da kannst du ja eine JPEG-Qualität von 0-100 einstellen.

Dadurch wird die Qualität aber halt schlechter, vlt. kannst du dich ja zu nem Kompromiss zwischen Qualität und Größe hinreissen lassen.

Sonst weiss ich im Moment auch nichts..sry


Gruß,
- Dennis
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen bild von 300*200px hochskalieren
kostenvoranschlag, kosten 300 logos
Photoshop | gleiche Bearbeitung für 300 Bilder!
[Flash,Swish] von Flash aus eine bestimmte Scene,Frame Laden
reine Flash-Seite oder lieber nur mit Flash-Elementen
Flash-Animationen OHNE Macromedia Flash-Player abspielen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.