mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 11:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Flash MX 2004 Pro: Outline eines Textes transparent machen vom 11.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Flash MX 2004 Pro: Outline eines Textes transparent machen
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Skamander
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2004
Ort: Halle (Saale)
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.05.2004 13:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tux hat geschrieben:
speicher das doch bitte mal als mx ab, ich schaus mir dann an...
mx 2004 braucht keine sau, sorry...

Das effekt1.fla ist doch als MX gespeichert. Was ist denn an MX 2004 so verwerflichr, sorry, das ich blöd frage, aber ich steig gerade erst in das Thema ein

TylerDurden hat geschrieben:
die geht in deinem fall nicht als maske zu verwenden da sie nicht gefüllt ist!

Das ist ja gerade das, was ich erreichen will, die Fläche soll ja nicht gefüllt sein. Höchstens noch in der Farbe des Hintergrundes, damit man sie nicht sieht.

seven hat geschrieben:

was du ursprünglich vor hattest, hättest du auch sehr einfach ohne maske lösen können. du hättest nämlich die rote fläche schon in illustrator anlegen können, die outline dort drübergelegt und das ganze dann mit hilfe des pathfinders ausgestanzt

Das Problem ist, der Pathfinder stanzt wieder bloß die inneren Flächen aus, einen Zugriff nur auf die Outlines habe ich jedoch nicht.

Hier mal ein Link zu einem Beispiel: http://www.newtutorials.com/cool-masking-effect.htm
Dort wird aber mit importierten Bildern gearbeitet, ich hatte gehofft, es wegen er Filegröße mit Vectoren lösen zu können.


Zuletzt bearbeitet von Skamander am Mi 12.05.2004 13:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mi 12.05.2004 13:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne, is definitiv mx2004-format und nicht mx...
mein flash meckert übers file-format, und das macht der nur bei höheren
revisionsnummern....
flash-mx2004 naja, braucht nicht wirklich jemand, erst recht net wenn
du gerade mit flash anfängst....viele bugs immer noch nicht behoben,
viel makulatur und "relativ" unsinnige features, naja....ich habs mir angeguckt
und bin wieder zurück (weil wir eh nur für mx lizenzen haben...Grins)....

gruss
tux
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
seven

Dabei seit: 31.07.2003
Ort: munich
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 12.05.2004 13:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und genau so wie das tutorial eben ist auch die .fla aufgebaut die ich dir geschickt habe. nur dass der balken bei mir halt keinen verlauf hat... hast du schon mal drübergekuckt? das was bei dir ein kreis ist, sollte auch nur ein maskierter balken sein. es gibt halt verschiedene arten das zu lösen. entweder man maskiert die outline oder den balken der über die outline fährt.

TylerDurden hat geschrieben:
die geht in deinem fall nicht als maske zu verwenden da sie nicht gefüllt ist!
Skamander hat geschrieben:
Das ist ja gerade das, was ich erreichen will, die Fläche soll ja nicht gefüllt sein. Höchstens noch in der Farbe des Hintergrundes, damit man sie nicht sieht.


was er damit meinte war dass du vergessen hast die outline in eine füllung umzuwandeln. unter modify >> shape >> convert lines into fills. das bedeutet nicht dass die ganze fläche gefüllt wird. dann kannst du daraus auch ne maske machen.


was die sache mit illustrator angeht...

um die outline des textes stanzen zu können musst du sie erst mal unter objekt >> pfad >> konturlinie umwandeln. dann klappt das wunderbar.


Zuletzt bearbeitet von seven am Mi 12.05.2004 14:06, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skamander
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2004
Ort: Halle (Saale)
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.05.2004 15:06
Titel

Danke

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein großes DANKE nochmal an Seven, sie hat mir gerade per ICQ-"Konferenz" *zwinker* erklärt, wie ich das Problem löse.

@tux
H, komisch, habe es definitiv als MX abgespeichert. Ich habe bei "Speichern unter..." nur zwei Möglichkeiten: Flash MX 2004 und Flash MX. Naja egal, ich kann's mir eh nicht aussuchen, mein Chef hat mir das auf den Rechner geballert und ich muß halt damit arbeiten.

Danke noch an alle anderen für eure Antworten!

Man liest sich
Sven
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mi 12.05.2004 16:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

viel glück mit flash weiterhin...
*zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
honsi

Dabei seit: 08.04.2002
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.05.2004 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wünsch ich dir auch!
  View user's profile Private Nachricht senden
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Do 13.05.2004 15:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia!
wem jetzt?



Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Text-Outline in Flash
Flash MX / Flash MX Professional 2004
Drucken mit Flash MX 2004
MenuBar in Flash MX 2004
aktionen- flash mx professionel 2004
Flash MX 2004 - AS - Zahlen runden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.