mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 15:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: flash in avi konvertieren / bei 4.0 GB ist Ende vom 11.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> flash in avi konvertieren / bei 4.0 GB ist Ende
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 11.07.2004 13:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

impact hat geschrieben:
kann ich irgendwo herausfinden ob ich ntfs oder fat32 hab????


z.B. im explorer rechte maustaste auf laufwerk -> eigenschaften
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
impact
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: vienna
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 11.07.2004 13:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab ich grad gecheckt. system is ntfs....

hab jetzt mal ne sequence von bitmaps erstellt... und werde die einfach mal in premiere includen....
der kann ja soweit ich weiss mit sowas recht gut umgehen...

denn das swf2avi rechnet zwar irgendwie brav im hintergrund (laut taskmanager), aber ob da dann auch wirklich was sauberes rauskommt ist noch die frage...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
dante

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: NIC
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 11.07.2004 20:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kannst du den film in zwei teilen teilen (also das flashdingends); dann rendern (?) und danach wieder zusammen bauen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
impact
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: vienna
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.07.2004 07:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wird mir wohl leider nichts anderes überbleiben als das zu tun...
denn egal wie ich es bisher versucht habe, entweder der codec is so mies, dass ich das nie auf nem fetten widescreen laufen lassen könnte, oder aber bei unkomprimierten varianten macht mir flash und auch die anderen programme bei 4Gb einen strich durch die rechnung bzw. durchs movie...
  View user's profile Private Nachricht senden
impact
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: vienna
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.07.2004 15:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

melde mich mal wieder von der flash -> dvd front mit ein paar neuen interessanten erkentnissen:

flash mx exportiert standardmässig angeblich ein AVI 1 Format, welches lediglich 4 GB unterstützt. Somit erklärt sich auch die mysteriöse Berechnung der Ausgabefiles. (Die gleichen Ergebnisse werden von den kursierenden Tools (swf2avi und auch dem tool von adshareit erzeugt)

um das ganze zu umgehen musste ich das flash in 4 einzelne dateien unterteilen und jede einzeln exportieren. (das tool swf2avi von magic bietet zwar optionen für die partielle konvertierung an, jedoch ist das output avi nicht so besonders was die qualität anbelangt.)

auf jeden fall hab ich nun 4 avis und muss aus diesen jetzt eine dvd basteln.
werde das ganze höchstwahrscheinlich bei nem freund auf premiere pro machen.

oder hat wer bessere vorschläge, bzw. tipps was ich denn genau alles so beachten soll...

(zur erinnerung: das movie hat das format 960x576 mit 12 fps und soll dann auf breitbildscreens laufen)
  View user's profile Private Nachricht senden
cleaner
Moderator

Dabei seit: 22.01.2003
Ort: CASSELFORNIA
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.07.2004 15:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zu spät für meine tips ...


aber berichte bitte weiter, wie es mit dem video und der präsentation läuft.
mich interessieren auch die auflösungen, bildraten und videoformate, die
Du benutzen wirst ..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
impact
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: vienna
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.07.2004 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein nein.. gar nicht zu spät für irgendwelche tipps.
bislang hab ichs jetzt grad erst mal in 4 teilen rausexportiert.

zielformat im premiere soll dann 720 x 432 werden. (bzw. 720x576) mit balken oben und unten... da weiss ich eh noch nicht wirklich genau, was mir das premiere dann draus macht... und wie das dann aussieht wenn mans auf nem 4:3 fernseher betrachtet ooder auf einem 16:9

bin selber schon gespannt...

zu premiere kann ich nur sagen, dass das mit unkomprimierten avis ziemliche probleme hat, was die rechenleistung betrifft... hab nen p4 2,6 mit 2 gig ram und er rechnet bereits seit meheren minuten und hat grad mal rund 10% gerendert....
  View user's profile Private Nachricht senden
impact
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: vienna
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 00:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

neuer statusbericht: operation flash2dvd

@cleaner::
ich glaub ich weiss jetzt endlich was du mir mit dem Schaubild von dir sagen wolltest... Denn nun.. nach ewigem hin und her, nach 5 dvd rohlingen, etlichen reboots und warten, warten, warten... hab ich mal die ersten beiden dvds die auch laufen... und... es ist natürlich so wie es sein muss... die ränder sind ein wenig abgeschnitten...

zu premiere pro kann ich nur sagen, dass es echt mehr als mühsam ist damit zu arbeiten... die ständige warterei... obs jetzt wegen dem rendering ist, oder einfach nur darauf zu warten bis er dann endlich die dvd brennt... (auf dvd ausgeben dauert rund 25 minuten!!!!)

und was den sound anbelangt bin ich leider auch ziemlich eingefahren... denn ausser pcm (der zwar über die heimkino anlage doch recht viel power hat, aber an sich doch ziemlich hölzern klingt) bin ich auch nicht rausgekommen...

versuche das ganze via mpeg2 oder dem surround plugin zu erzeugen schlugen allesamt mehr als fehl... (fast hätts mir meine boxen geschossen Lächel )

aber einen versuch werd ich heut noch machen... mal schauen ob ich noch was hinbiegen kann...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen swf in avi konvertieren? probleme mit flash CS3 HILFE
DVD in mpeg oder avi (für web) konvertieren
Swf in Avi o.ä. konvertieren klappt garnicht
Flashfilm zu MPEG, AVI oder sonstiges konvertieren...
AVI Video als Flashmovie "konvertieren"
Flash-intro: nach Ende weiterleiten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.