mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 05:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Flash Actionscript zur Laufzeit kompilieren; evtl. mit PHP?? vom 28.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Flash Actionscript zur Laufzeit kompilieren; evtl. mit PHP??
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.12.2004 12:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich verstehe den sinn nicht, script zur laufzeit einzubinden...
was hat das für einen nährwert? es sei denn, du möchtest
das script online ändern, respektive geändertes script
hochladen ohne die fertigen swfs neu zu kompilieren...
  View user's profile Private Nachricht senden
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.12.2004 12:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

abgesehen davon würde das script durch die auslagerung ja auch nicht kleiner...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Menschlicher

Dabei seit: 24.08.2004
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.12.2004 12:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pejot hat geschrieben:
Menschlicher hat geschrieben:
pejot hat geschrieben:
Genau genommen möchte ich AS extern auslagern. Ich habe ein Menü mit diversen Elementen und jedes Element benutzt dasselbe Actionscript.


Dann schreib eine Funktion die das ganze macht. Das Anpassen für die jeweiligen Elemente kannst du ja dann über Parameter steuern.


Wie meinen? Eine Funktion die was macht?


Soweit ich das verstanden habe ist deine .as Datei 7kb groß, und du brauchst für jedes menülement die datei 1mal, sprich bei 10 menüpunkten macht das schon 70kb. aber es ist immer derselbe code.
nur macht das keinen sinn, schreib den ganzen code aus deiner 7kb datei in eine funktion, und diese funktion rufst du dann für jedes menüelement auf.

und das as während der laufzeit einbinden kannste eh knicken, weil dafür der gesamte film neu kompiliert werden muss.
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.12.2004 13:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shaly hat geschrieben:
abgesehen davon würde das script durch die auslagerung ja auch nicht kleiner...


Nee, aber alle Menüpunkte könnten auf dasselbe Script zugreifen.

Menüpunkte werden schon als einzelne SWF hinzugeladen.


@ tuxedo
Ja, ab und an wird das Script evtl. mal geändert.


Ist halt mehr oder weniger ne Spielerei. Bin seit kurzem extremer Kilobytejäger *zwinker* . und ca. 7 kB für ne Navi ist mir einfach zu groß, auch wenns beim Surfen mit ISDN noch erträglich ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
l'Audiophile
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.12.2004 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Menschlicher hat geschrieben:

Soweit ich das verstanden habe ist deine .as Datei 7kb groß, und du brauchst für jedes menülement die datei 1mal, sprich bei 10 menüpunkten macht das schon 70kb. aber es ist immer derselbe code.
nur macht das keinen sinn, schreib den ganzen code aus deiner 7kb datei in eine funktion, und diese funktion rufst du dann für jedes menüelement auf.

und das as während der laufzeit einbinden kannste eh knicken, weil dafür der gesamte film neu kompiliert werden muss.


Alo im Prinzip ne externe Klasse schreiben?

Menschlicher hat geschrieben:

und das as während der laufzeit einbinden kannste eh knicken, weil dafür der gesamte film neu kompiliert werden muss.


Ja, das weiß ich. Deswegen war auch die Frage, ob's dafür nen PHP Workaround gibt. Weil es halt auch die Möglichkeit gibt , das Ganze über serverseitiges AS per Cold Fusion zu lösen.


Zuletzt bearbeitet von l'Audiophile am Mi 29.12.2004 13:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.12.2004 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

warum baust du keine klassen, die von allen genutzt werden?
wenn das nur kleine unterschiede sind, ist das ja ideal...
hm. dann könntest du das script in ein swf packen, das alle laden und dann von da auf die funktion zugreifen? * Keine Ahnung... *
aber 7kB sind echt verdammt viel... was ist das denn für ein menü? hört sich an, als könnte man evtl auch mal den code optimieren Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.12.2004 13:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shaly hat geschrieben:
warum baust du keine klassen, die von allen genutzt werden?
wenn das nur kleine unterschiede sind, ist das ja ideal...
hm. dann könntest du das script in ein swf packen, das alle laden und dann von da auf die funktion zugreifen? * Keine Ahnung... *
aber 7kB sind echt verdammt viel... was ist das denn für ein menü? hört sich an, als könnte man evtl auch mal den code optimieren Lächel


In dem Menü ist ein riesen Prototype und noch sonstiges Zeugs; ist eigentlich alles optimiert.
Aber das Script in ne swf laden, das müsste ich mal probieren.


Hier das Script, damit es jemand glaubt *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von l'Audiophile am Mi 29.12.2004 13:19, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Menschlicher

Dabei seit: 24.08.2004
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.12.2004 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Script kann man mit Sicherheit optimieren.
Das wichtigste dabei wäre erstmal alles zu ordnen und in eine Klasse zu schreiben.

Bei der Länge dauert es aber Stunden den Code zu optimieren!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [PHP auf Server] Selber kompilieren oder per apt-get?
[Flash] Bilder zur Laufzeit exportieren?!
Buch PHP; MySQL; JavaScript und evtl. noch ASP
Flash Actionscript
actionscript in flash 4 und mx
Actionscript für Flash
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.