mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 11:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: einen flashfilm über eine funktion einfaden lassen ... vom 09.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> einen flashfilm über eine funktion einfaden lassen ...
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
black.IP
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.06.2004 15:19
Titel

einen flashfilm über eine funktion einfaden lassen ...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schon die zweite frage heute - my goodness:

ist es möglich in flash eine funktion im rootfilm zu erstellen, über die man andere unterfilme bzw. filme in unterfilmen einfaden läßt.

ich stell mir das ungefähr so vor:

_root.einfaden (bild, 10) *Whaazzzz uppp?*

wobei zehn die dauer ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gtz

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.06.2004 15:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja.

stichworte:
loadmovie()
._aplha
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
dante

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: NIC
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.06.2004 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mach nen movieclip.prototyp und defniiner darin ne funktion mit onEnterFrame in dem du this.alpha über den wert den du der funktion mitgibst erniedrigst.

dann hast dus und kannst es so immer bei jedem mc aufrufen!


Zuletzt bearbeitet von dante am Mi 09.06.2004 15:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
black.IP
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.06.2004 15:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sorry, raff ich nicht. habt ihr ein bischen quellcode?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dante

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: NIC
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.06.2004 15:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

weisst du was ein mc ist?

wie man funktionen definiert/aufruft?


www.flash-forum.de
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mi 09.06.2004 16:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1) rootfilm ist mir zu schwammig definiert. root ist jeweils die unterste ebene eines
geladenen mcs, nichts weiter. hölle falsch wer annimmt, dies sei die hauptzeitleiste
aller filme, da kann man ganz schwer auf die fresse fliegen.

2) wenn du eine funktion definierst, dann nicht an einen mc gebunden (im falle
von _root wie in deinem beispiel). sollte die funktion überall verfügbar sein, dann
binde sie an _global, damit du von überall ohne lange pfade drauf zugreifen kannst...

3) was willst du genau? du möchtest eine funktion haben, der du via parameter
den zu fadenden mc (nicht bild, wieder was anderes) sowie was angibst? wieviel
prozent gefadet werden soll? wie lange das faden dauern soll? naja, ich würde zudem
noch einen parameter aufnehmen (um die funktion praktischer zu machen), und
zwar ob ein oder ausgefadet werden soll. ich hab da mal was geschrieben, da
konntest du fade-zeit, dauer, verzögerung etc. angeben...ich muss ma schaun
ob ichs hier habe oder @work....du könntest die geschichte dann vereinfachen
und auf dein projekt anwenden....

4) das prinzip:
ein setIntervall() ruft im bestimmten zyklus eine funktion auf. so bist du
auch gelöst vom onEnterFrame, welches probleme bereiten kann...
in dieser funktion fragst du den aktuellen alphawert deines zielobjektes ab,
z.b. tempAlpha = [meinObjekt]._alpha. diesen wiederum scheggst du ab gegen
deinen gewünschten wert sowie den von dir als taktung vorgesehenen wert...
und siehe da, alles funzt....


ich muss dir sagen, das es so nix bringt sich hopplahopp damit auseinanderszusetzen...
du kopierst as oder ganze projektstränge, aber lernst nix dabei. gut ding
will weile haben, und entwickelt sich mit der zeit....
das nur so am rande
  View user's profile Private Nachricht senden
black.IP
Threadersteller

Dabei seit: 23.04.2003
Ort: Hamburg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.06.2004 16:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab' mich in letzter zeit schon ein wenig mit AS auseinandergesetzt, mit hierarchisch angeordneten mc und wie man aus einem untergeordneten mc andere untergeordnete mcs aufruft bzw. beeinflusst. aber ich brauche halt einen AS-ansatz um loszulegen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PatrickB

Dabei seit: 09.03.2004
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.06.2004 17:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

black.IP hat geschrieben:
ich hab' mich in letzter zeit schon ein wenig mit AS auseinandergesetzt, mit hierarchisch angeordneten mc und wie man aus einem untergeordneten mc andere untergeordnete mcs aufruft bzw. beeinflusst. aber ich brauche halt einen AS-ansatz um loszulegen.

Aus Performancegründen würde ich mir die Sache mit dem Alphafaden gut überlegen, je nachdem wie komplex(grafisch, animationen etc.) der MC ist welchen du einblenden/ausblenden möchtest, kann die Framerate ordentlich in den Keller fallen. Selbst bei High-End Rechnern(2,5Ghz und aufwärts)ruckelts dann, geschweige denn bei Rechnern mit 800Mhz oder weniger!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Div mit Flashfilm vor anderen Flashfilm. Wie geht das?
Website einfaden
Wie Banner bei Mouse Over einfaden lassen
Problem beim einfaden mehrerer MovieClips
Movieclip laden, duplizieren und nacheinander einfaden?
Online-Chat Funktion - mit On und Offline Funktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.