mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 07:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: dynamischer Wert als Inhalt einer variable - geht das in as? vom 11.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> dynamischer Wert als Inhalt einer variable - geht das in as?
Autor Nachricht
Cörv
Threadersteller

Dabei seit: 06.10.2005
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.11.2006 21:44
Titel

dynamischer Wert als Inhalt einer variable - geht das in as?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab da mal ne Frage.

Und zwar möchte ich in Actionscript einen Wert in einer Variablen speichern. Dies soll aber kein bestimmter Wert sein sondern ein Wert der für einen belibigen Buchstaben von a-z stehen kann. Sozusagen eine vorher nicht definierte Variable als Wert in einer Variablen. Ich hoffe das ist verständlich. Das ist etwas kompliziert das zu erklären.

Es geht darum, dass ich mehrere Variablen habe, die denselben Namen haben mit Ausnahme eines Buchstabens am Ende.Eine davon hat den Wert "true" und soll ihn auch behalten. Die übrigen können "true" sein, sollen aber false sein, wenn eine andere "true" ist. Also Wie ein Radio-Button, wenn einer aktiviert ist dann sollen die anderen zurückgesetzt werden.
Nun möchte ich aber nicht jede Variable einzeln zurücksetzen, sondern alle gleichzeitig.

Hoffe da kann mir jemand helfen. Vielen Dank schonmal im voraus.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sahnemuh

Dabei seit: 19.06.2003
Ort: /dev/null
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.11.2006 03:30
Titel

Re: dynamischer Wert als Inhalt einer variable - geht das in

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cörv hat geschrieben:
Ich hab da mal ne Frage.

Und zwar möchte ich in Actionscript einen Wert in einer Variablen speichern. Dies soll aber kein bestimmter Wert sein sondern ein Wert der für einen belibigen Buchstaben von a-z stehen kann. Sozusagen eine vorher nicht definierte Variable als Wert in einer Variablen. Ich hoffe das ist verständlich. Das ist etwas kompliziert das zu erklären.

Es geht darum, dass ich mehrere Variablen habe, die denselben Namen haben mit Ausnahme eines Buchstabens am Ende.Eine davon hat den Wert "true" und soll ihn auch behalten. Die übrigen können "true" sein, sollen aber false sein, wenn eine andere "true" ist. Also Wie ein Radio-Button, wenn einer aktiviert ist dann sollen die anderen zurückgesetzt werden.
Nun möchte ich aber nicht jede Variable einzeln zurücksetzen, sondern alle gleichzeitig.

Hoffe da kann mir jemand helfen. Vielen Dank schonmal im voraus.



mit zahlen wärs einfach...

Code:

function bar(asdf) {
   _global.foo = asdf; // deine "true" variable
   for (i=0; i<32; i++) {
     _global.zahl = i;
     if(_global.zahl == _global.foo) {
        _global.meinezahl = i;
        return(_global.meinezahl);
      }
}
}


// oh.. mit buchstaben eigentlich auch:

http://livedocs.macromedia.com/flashlite/2_de/main/wwhelp/wwhimpl/common/html/wwhelp.htm?context=LiveDocs_Parts&file=00000798.html


Zuletzt bearbeitet von sahnemuh am So 12.11.2006 03:44, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Marx

Dabei seit: 28.10.2006
Ort: Wien
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.11.2006 03:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Cörv,

Ich hoffe, Du bist mit AS2 etwas vertraut...

Code:

class BoolGroup {
   public function BoolGroup(incommingvars:String) {
      for (var i in arguments){   
         this[arguments[i]]=false;         
      }
   }
   function setTrueVar(truevar:String):Void{
      for (var i in this) {
         this[i]=false;
      }
      this[truevar]=true;
   };   
}



Im swf steht dann:
Code:

var myGroup = new BoolGroup("a", "b", "c");
myGroup.setTrueVar("c");

//oder v2
var myotherGroup = new BoolGroup();
myotherGroup.var1=false;
myotherGroup.weiterevar=false;


Du kannst jederzeit Variablen mit beliebigen Namen hinzufügen.
Wenn du den Boolean-Wert mit "myotherGroup.weiterevar=false" zuweist, kannst Du auch alle auf false setzten.
Wenn du den Boolean-Wert mit "myotherGroup.weiterevar=true" zuweist, kann es mehrere true geben.
Erst wenn Du eine Variable mit setTrueVar("varname") setzt werden alle anderen false.

Du kannst hier beliebig viele Gruppen gleichzeitig setzten.


LG, Marx
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Variable auf Wert überprüfen
JS: dynmischen Wert in Variable statisch machen?
[PHP] Array-Wert an Variable übergeben
variable - inhalt ändern
Inhalt von php Datei in Variable speichern?
[SQL] Variable durch Variable aus anderer Tabelle ersetzen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.