mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 12:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Container Inhalt löschen bevor ein neuer geladen wird vom 23.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Container Inhalt löschen bevor ein neuer geladen wird
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
g-style
Threadersteller

Dabei seit: 25.09.2002
Ort: Black Forrest
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 11:00
Titel

Container Inhalt löschen bevor ein neuer geladen wird

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo zusammen,

mein script sieht bisher so aus:
on (press) {
container1.content1.loadMovie("flash/2_1.swf");
//container1._height=506;
//container1._width=800;

}

meine frage: es sind 3 menüs mit recht vielen unterpunkten.
wenn ich nun im 1. menü was auswähle und danach ausm 2.
überlagern sie sich. daher würde es mich interessieren wie
ich angebe in welche ebene der inhalt geladen wird weil
wenn er immer auf die gleiche ebene kommt müßte er sich
ja gegenseitich aus dem container wefen...oder?
oder aber ob es möglich ist den inhalt des container, sofern
schon einer vorhanden ist, einfach bevor ein neuer inhalt
geladen wird zu löschen.

probier da schon ne ganze weile rum aber irgendwie komm
ich mit dem code nicht weiter....

thx im vorraus.


Zuletzt bearbeitet von g-style am Di 23.11.2004 13:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
El Barto

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Spuckweite Enschede - NL
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 12:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also so kannst Du die Ebene auswählen in die der MC geladen wird.

Code:

_root.createEmptyMovieClip("container", 1 //hier kannst Die Ebene angeben );
_root.container._x=0;
_root.container._y=0;
_root.container.loadMovie("dein.swf");


Hoffe ich konnte helfen?

El Barto
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
g-style
Threadersteller

Dabei seit: 25.09.2002
Ort: Black Forrest
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 13:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mmm ja bedingt *zwinker*
wie kann ich den inhalt des containers denn aktualisieren?
einfach nur das bevor er was neues reinlädt alles was drin ist
rausschmeißt.

also:
on (press) {
alles was drin ist raus und dann
container1.(container mit inhalt)->content1.loadMovie("flash/2_1.swf");

?
da komm ich nicht so wirklich weiter.... .
  View user's profile Private Nachricht senden
dante

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: NIC
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 15:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

.unloadMovie(mc) ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 23.11.2004 15:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Entweder mit der globalen Funktion

Code:

//Wenn z.B. ein Film in Level 1 geladen wurde, kannst du ihn hiermit entladen
unloadMovie("_level1");


Oder aber mit der MovieClip-Methode

Code:

//Entfernt eine geladene Datei aus Level 1
_level1.unloadMovie();
//Oder einen geladenen Clip
deinClip_mc.unloadMovie();


Vorteil bei der Methode ist, dass du keine Zielparameter benötigst.
 
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Di 23.11.2004 15:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schreib dir eine funktion, die den von dir gewünschten film lädt und vorher
die anderen löscht. zugreifen würde ich auf ein array...
ausserdem hast du den vorteil, das du durch einen funktionsaufruf innerhalb
des buttons nur noch die funktion selber editieren musst, oder gar
dich bis zum as des buttons durchklickst...
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 23.11.2004 16:19
Titel

Wohin mit dem Code?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich persönlich bevorzuge es, den Code zu "zentralisieren" und nicht auf eine ggf. unüberschaubare Anzahl von MCs oder BTNs zu verteilen.

Daher mein Tipp: Eine AS-Ebene, in die der Code kommt! Sonst nirgendwo hin! Basta! *Whaazzzz uppp?*
 
dante

Dabei seit: 14.02.2004
Ort: NIC
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.11.2004 16:21
Titel

Re: Wohin mit dem Code?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

brainSock hat geschrieben:
Ich persönlich bevorzuge es, den Code zu "zentralisieren" und nicht auf eine ggf. unüberschaubare Anzahl von MCs oder BTNs zu verteilen.

Daher mein Tipp: Eine AS-Ebene, in die der Code kommt! Sonst nirgendwo hin! Basta! *Whaazzzz uppp?*



is auch das einzig vernünftige wenn du in nem halben jahr noch durchblicken willst bei ner änderung oder so...

* Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen alten document.write(); inhalt löschen
Bei Klick in Formularfeld Inhalt löschen.. - JavaScript?
PHP: Inhalt einer geöffneten Textdatei löschen
CSS: Container im Container Vertikal zentrieren
Variabler Div-Container bis zum mittigen Div-Container
DIV-Container soll anderen DIV-Container verdrängen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.