mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 19:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bilder-Ordner per AS auslesen vom 05.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Bilder-Ordner per AS auslesen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Panne
Threadersteller

Dabei seit: 02.06.2002
Ort: Sauerland
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.01.2004 12:21
Titel

Bilder-Ordner per AS auslesen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute,

habe bei meiner Suche hier im Forum kein wirklich befriedigendes Ergebnis gefunden, deshalb hier meine Frage:

Wie kann man per AS einen belieben Ordner nach dynamisch ladbaren Bilddaten durchsuchen lassen?

Ziel: ich will ne Webgalerie, die ab und zu erweitert werden soll, und zwar ohne jedesmal die .fla zu editieren und die .swf upzuloaden - also quasi einfach bild hochladen und feddich!

das Script muss also die Anzahl der Bilder im Ordner und deren Namen auslesen.

ich hoffe, ihr sagt mir nicht "das geht mit AS nicht - da musst Du schon php benutzen oder so" - ich hab nämlich null plan von php co

Gruß Panne


Zuletzt bearbeitet von Panne am Mo 05.01.2004 12:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
thaBeat

Dabei seit: 10.01.2003
Ort: nürnberg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.01.2004 12:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

soweit mein wissen reicht, muss man dir leider die antwort "musst du php nehmen" geben, da AS ja clientseitig läuft, die bilder aber auf dem server liegen... du kannst halt ne xml-datei mit den pfaden zu den bildern schreiben und die im AS als objekt übernehmen...

oder eben php...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mo 05.01.2004 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja....

du "könntest" mit einer textdatei arbeiten (oder mit xml, wie mein vorredner erwähnte)....

in der trägst du die dateinamen ein, und lädst diese mit den aktuellen dateien auf den server. mit as liest du dann die txt-datei aus und lädst dynamisch die grafiken nach. thumbnails kannst du nicht generieren mit as....

gruss

tux
  View user's profile Private Nachricht senden
Panne
Threadersteller

Dabei seit: 02.06.2002
Ort: Sauerland
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.01.2004 14:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey, der tipp mit der externen Text-Datei ist gar nicht so übel.

Hab mal n bissl rumprobiert, ich hab meine .fla jetzt soweit, dass es sich die Bildnamen aus einer externen Textdatei holt.

Jetzt haperts an der Übergabe der Variablen an loadMovie - flash mault rum, dass es probleme beim öffnen der bilddatei gibt.

also, in meiner Textdatei steht:



Code:
bild001=bild1.jpg
bild002=bild2.jpg
bild003=bild3.jpg
bild004=bild4.jpg
bild005=bild5.jpg
bild006=bild6.jpg
bild007=bild7.jpg
bild008=bild8.jpg
bild009=bild9.jpg
bild010=bild10.jpg


... sehr einfallsreich, ich weiß...

wenn ich jetzt per Button ein Bild in meinen Clip "myMC" laden will, hab ich gedacht schreibe ich einfach:


Code:
on(release) {
        loadMovie(bild002, myMC);
}


aber falsch gedacht - jetzt bekomm ich folgende Fehlermeldung:


Zitat:
Error opening URL "file:///D|/Projekte/maxfotos/Flash%20Test/bild2.jpg



Das Bild ist definitiv da. Wenn ich schreibe

Code:
on(release) {
        loadMovie(Bild2.jpg, myMC);
}

wird das Bild prima geladen.

was mach ich falsch?


__________________
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mo 05.01.2004 16:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1) benutze nicht loadMovie sondern loadMovieNum
2) checke pfade!

gruss

tux
  View user's profile Private Nachricht senden
Panne
Threadersteller

Dabei seit: 02.06.2002
Ort: Sauerland
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.01.2004 16:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay - hab's mit loadMovieNum probiert, jetzt lädt er das Bild - ABER: er macht ein neues IE-Fenster auf und lädt das Bild nicht in die .swf

der Pfad ist okay, da sich (im Moment) die Bilder im selben Ordner wie die .fla und die .txt befinden.

Man muss doch flash irgendwie dazu kriegen, dass er die Variablen dazu benutzt, die Bilder zu laden.

Mit String() haut das auch nicht hin.
MANNO...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mo 05.01.2004 17:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

seh ich grad erst:

"myMC" als string funzt ja auch nicht....entweder du nimmst einen tiefenwert oder du gibst den targetMC an, also zb: _root.myMC
  View user's profile Private Nachricht senden
Panne
Threadersteller

Dabei seit: 02.06.2002
Ort: Sauerland
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.01.2004 11:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@tuxedo:

Ööhm - nö, mit dem "myMC" is schon korrekt. Wenn ich nämlich schreibe
Code:

on(release) {
    loadMovie(bild2.jpg, myMC);
}


dann wird das Bild auch geladen.

Aber ich habs (mit Hilfe des www.flashforum.de) mal so probiert:

in der .txt steht einfach nur ne variable
(anz=10),
die die Anzahl der im Ordner vorhandenen Bilder angibt. Alle im Ordner liegenden Bilder müssen gleich benannt und fortlaufend werden (Bild1.jpg, Bild2.jpg usw.).

Die Textdatei wird im ersten Frame ausgelesen mit:
Code:

loadVariables(bildtest.txt,);


Jetzt hat Flash die Variable "anz", die angibt wieviele Bilder im Ordner überhaupt liegen. Außerdem wird in diesem Frame eine Variable deklariert, die die jeweils geladene Bildnummer angibt
Code:

bildnum = 0


Auf einer Schaltfläche legt man jetzt folgendes Script:
Code:

on(release) {
   if (bildnum<_root.anz) { //solange die aktuelle Bildnummer kleiner ist als die Gesamtzahl der Bilder
      bildnum = bildnum + 1; //zähle die Bildnummer eins hoch
   }else { // ansonsten
      bildnum = 1; //setze die Bildnummer auf 1
   }
   dateiname = content/bild+bildnum+.jpg; //deklariert die Variable dateiname und weist ihr den Wert Verzeichnis/Bild + Bildnummer + Dateiendung zu (z.B. content/bild2.jpg)
   loadMovie(dateiname, myMC); //lädt das Bild dateiname in den MovieClip myMC
}


auf eine andere Schaltfläche legt man das gleiche Script mit der Modifikation
Code:

   if (bildnum>1) {
      bildnum = bildnum - 1;
   }else {
      bildnum = _root.anz;
   }


Jetzt blättert die eine Schaltfläche die Bilder von vorne nach hinten und die andere die Bilder von hinten nach vorne durch.

Nun brauch ich nur noch ne Lösung für ne Galerie-Übersicht mit Thumbnails, aber ich bin dran...[/b]
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen wie kann ich ordner und bilder auslesen?
bilder aus ordner auslesen und in tabelle darstellen
[PHP] Mehrere Bilder-Ordner auslesen und ausgeben
SucheScript: Bilder aus Ordner auslesen u. vertikal scrollen
Ordner auslesen mit Smarty
Ordner aus einem bestimmten Verzeichnis auslesen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.