mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: attach movie & arrays vom 02.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> attach movie & arrays
Autor Nachricht
fischchen
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2003
Ort: Kassel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.06.2004 10:09
Titel

attach movie & arrays

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

habe ein problem. bin jetzt seit zwei tagen im praktikum und wollte eigentlich meine geringes actionscriptwissen jetzt erweitern. mein chef hat mir allerdings gleich ne aufgabe gegeben die mich irgendwie verzweifeln lässt. so etwas hatten wir in der schule nicht und seine erklärungsversuche helfen mir nicht. ich befürchte er vergißt das dies ne ausbildung ist und ich kein fertiger flasher bin. naja hoffe es kann mir jemand auf die sprünge helfen. ich soll ein menü erstellen mir hilfe von attachmovie und arrays. mit attachmovie lade ich denn movieclip in dem die arrayschleife sich befinden soll. das menü soll schnelle erweiterbar sein deshalb ne length-abfrage. aber ich krieg das nicht gebacken. * Nee, nee, nee *
wie mache ich die arrayabfrage überhaupt zum link.

das ist das was ich bisher habe:

also auf der hauptbühne liegt ein button mit dem befehl:
on(release) {
leer.attachMovie("menue", "test", 1);
}
on (releaseOutside) {
leer.attachMovie("leer", "test", 1);
}

er lädt den movieclip auch und zeigt mir den array mit meinen daten an. allerdings nur als text. ich brauche die aber als einzelne links.

hier mal die array-geschichte

menue = ["Punkt 1", "Punkt 2", "Punkt 3", "Punkt 4", "Punkt 5"];

for(z=0;z<menue.length;++z){
attachMovie(menue[z])
}

ausgabe=menue;

ich hoffe ihr habt erstens meine erklärung verstanden und zweitens, ihr könnte mir helfen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.06.2004 10:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Menno! Sorry, aber nur meine Frage nebenbei:
Was kann ich mit dieser "attachmethode" bezwecken und was ist der Unterschied zu dem "normalen" loadmovie (Beispiel) ????
Ich hoffe ich hab nichts durcheinandergebracht ...
der CRI
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
fischchen
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2003
Ort: Kassel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.06.2004 10:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich denke das du damit halt movieclips aus der bibo direkt auf die bühne lädst. die enthalten dann arrays mit ner menge daten. bin mir auch nicht sicher. weiß halz auch nicht genau wie anspruchsvoll die ganze geschichte ist. bin zwar froh wenn man mal ein bißchen zum nachdenken angeregt wird aber hier komme ich nicht weiter.

und das schon nach zwei tagen *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.06.2004 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ach und ich dachte, man hat die bibo immer nur in der fla-Datei und nicht in der swf-datei ...
Oder hat das was mit dem Neue Instanz erstellen -> Verknüpfung -> Export für Actionscript zu tun?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fischchen
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2003
Ort: Kassel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.06.2004 10:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne das funzt dann im swf auch.


ach kommt schon. hab ich es scheiße erklärt oder ist es so schwierig?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mi 02.06.2004 11:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ähm...

zunächst:
bitte gewöhne dir an, codefragmente in dementsprechenden
tags zu posten. das ist absolut nervend, sich den kram da rauszudenken...
*zwinker*

und dann:
was meinst du mit "links"?

tip: gewöhne dir recht schnell an, mit den von mm vorgeschlagenen
endings deiner bezeichner zu arbeiten, die da wären:
Code:

    * Array: _array
    * Button: _btn
    * Color: _color
    * Date: _date
    * MovieClip: _mc
    * Sound: _sound
    * String: _str
    * TextField: _txt
    * TextFormat: _fmt
    * XML: _xml
    * XMLSocket: _xmlsocket

hilft ungemein bei code-completition...

dann würdfe ich mir angewöhnen, die ganze geschichte
als funktion zu schreiben und nicht in den button selber
reinzucoden...is übel beim debug...

ein paar mehr infos wären nicht schlecht...
Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
fischchen
Threadersteller

Dabei seit: 06.03.2003
Ort: Kassel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.06.2004 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tuxedo hat geschrieben:
ähm...

zunächst:
bitte gewöhne dir an, codefragmente in dementsprechenden
tags zu posten. das ist absolut nervend, sich den kram da rauszudenken...
*zwinker*

und dann:
was meinst du mit "links"?

tip: gewöhne dir recht schnell an, mit den von mm vorgeschlagenen
endings deiner bezeichner zu arbeiten, die da wären:
Code:

    * Array: _array
    * Button: _btn
    * Color: _color
    * Date: _date
    * MovieClip: _mc
    * Sound: _sound
    * String: _str
    * TextField: _txt
    * TextFormat: _fmt
    * XML: _xml
    * XMLSocket: _xmlsocket

hilft ungemein bei code-completition...

dann würdfe ich mir angewöhnen, die ganze geschichte
als funktion zu schreiben und nicht in den button selber
reinzucoden...is übel beim debug...

ein paar mehr infos wären nicht schlecht...
Grins


hi tuxedo,

sorry für die schlampigkeit. Grins

hat sich erstmal erledigt. mein chef ist es gerade mal mit mir durchgegangen. meiner meinung nach konnte ich das nicht wissen und mein ego ist wieder etwas angestiegen. hab es komplett falsch angefangen. geht viel einfacher. man muß halt nur wissen wie. Grins

trotzdem thank´s
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mi 02.06.2004 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

war nicht böse gemeint...Grins
manchmal schreibe ich einfach so runter und vergesse oft,
das in dieser virtuellen scheisse weder gesten noch gesichtsausdrücke
interpretiert werden können...und da ich meist frei schnauze rede
und schreibe, kann das oft nach hinten losgehen...

waren nur tips...*zwinker*

und wie oder was hat nu dein cheffe vor?
lässt der dich jetzt dumm im regen stehen?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [flash/as] attach-movie dynamisch funktionen zuweisen
Actionscript / PHP: Arrays in Arrays bei Übergabe mit Post?
Attach und Removemovie
Movie exportieren - weißer Kasten statt Movie
geladenes Movie steuert Movie auf der Hauptbühne
pejot vs. schleifen und arrays
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.