mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 20:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Animierter Punkt. Fernsehformat? vom 13.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> Animierter Punkt. Fernsehformat?
Autor Nachricht
Multispektrum
Threadersteller

Dabei seit: 21.09.2005
Ort: Benztown
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.10.2005 11:55
Titel

Animierter Punkt. Fernsehformat?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

also, ich versuche auf etwas seltsame Weise einen Film zu machen. Ich brauche einen animierten Punk, der mit Musik unterlegt ist. Er bewegt sich also zur Musik, am Ende kommt noch ein Logo hinzu. Die einzelbilder erstelle ich in Image Ready und lad das dann in imovie. Das ist sicher voll der umweg, aber ich mach sowas zum erstenmal und hab keinen Plan, außerdem hab ich keine anderen Programme (Okay Maya die Learners freeware edition, aber da versteh ich gar nichts). Jedenfalls bewegt sich der Punkt und die Musik ist auch im Hintergrun, das Problem ist nur, das die Formate nicht übereinstimmen. In Image ready hab ich die einzelsequenzen so gebaut, das der Ball nie aus dem Bildschirm fällt, in imovie tut er das allerdings genauso auch das Logo as auf der _Bildkante hereinkommt, ist in imovie dann nur halb zu sehen.
Wie muss die Dokumentgröße 8in Pixel) also richtig angelegt werden in image ready?
Ich hoff irgendwer versteht was ich meine *Huch*)

freundliche grüße
multi
  View user's profile Private Nachricht senden
label_red

Dabei seit: 25.04.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.10.2005 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia! der Monitor hat ein anderes seiten verhältnis als der fernseher. Monitor 3:4 Fernseher gibt es in verschiedenen Dimensionen unter anderem 16:9 etc pp. Rechne dein Dimensionsfeld so aus dass es im Rahmen der Fernsehseitenverhältnisse liegt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
eye-fx

Dabei seit: 24.10.2002
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.10.2005 01:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
... einen animierten Punk ...


Soso Lächel




Zuletzt bearbeitet von eye-fx am Fr 14.10.2005 01:16, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Multispektrum
Threadersteller

Dabei seit: 21.09.2005
Ort: Benztown
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 14.10.2005 07:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

okay, danke. Das werd ich mal versuchen!

grüße
multi
  View user's profile Private Nachricht senden
Multispektrum
Threadersteller

Dabei seit: 21.09.2005
Ort: Benztown
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 14.10.2005 07:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo eye,


[/quote]

also mein Punkt soll sich im bildschirm bewegen und durch die gegend springenn, abfedern und so. Es soll ein Werbeclip für einrojekt sein 30 sek lang tut der immer was anderes, nicht nur so hin und herzappeln.

maaaaaaaaaaaaaaaaaaan. voll kompliziert das alles! Mädchen!
  View user's profile Private Nachricht senden
stLo

Dabei seit: 16.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 15.10.2005 12:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Fernsehpixel sind im Format 3:4. Das heißt, dass du deine mit Image Ready erstellten Bilder nicht 1 zu 1 übertragen kannst.

Generell sagt man, dass du deine Screens auf 720x576 anlegen musst und dann von Höhe und Breite (mind. 10 Prozent) abziehen musst (TV Safe Region). Was du hinterher auf deinem Fernsehschirm sehen wirst und was abgeschnitten ist, hängt extrem stark von dem Bildschirm ab.

a) Hast du eine alte sehr stark gekrümmte Bildröhre zur Verfügung musst du die TV Safe Region (= Außenrand, der abgeschnitten werden kann) vergrößern.

b) hast du für so ein altes röhrending produziert und dein masterpiece wird auf einem schicken flachbildschirm präsentiert, dann kann es total scheiße aussehen, weil du überall rießen Außenränder gelassen hast und die tfts kaum was vom bild abschneiden.

Bin ich jetzt am thema vorbei? * Wo bin ich? * Mir drönnt der Martini von gestern noch im Kopf..


Zuletzt bearbeitet von stLo am Sa 15.10.2005 12:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Multispektrum
Threadersteller

Dabei seit: 21.09.2005
Ort: Benztown
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 15.10.2005 14:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi stLo,

ne gar nicht am Thema vorbei Lächel

Dank dir, werd das so mal versuchen!
Aber scheint ja echt son zufallsdings zu sein. Vor allem will ich das dann über den Beamer zeigen. *halleluja*

Wassertrinken und ne Vitaminpille einschmeissen wär n tip von mir Lächel

grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Animierter Titel
animierter Flashbanner
Animierter Hintergrund für ppt
animierter farbverlauf in flash
animierter transparenter button ?
Animierter Hintergrundfarben Wechsel (jQuery?)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.