mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 02:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 3D Verpackung/Faltschachtel vom 07.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> 3D Verpackung/Faltschachtel
Autor Nachricht
Uferlos
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2005
Ort: ASZ/HH
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.07.2005 09:37
Titel

3D Verpackung/Faltschachtel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin Moin...

Also ich hab hier mal ein kleines Problem.
Ich soll eine Verpackung in C4D basteln, ne Faltschachtel. Der Deckel soll leicht gewölbt sein, nicht offen...
Da ich in C4D erst seit 2 Tagen arbeite, bekomm ichs nicht wirklich hin.
Aber man hat kein Erbarmen:-l

kann mir jemand n Tut oder so nennen ?? Oder irgendeine Art von Hilfestellung leisten ???

MfG.

uferlos *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
DivDachs

Dabei seit: 12.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.07.2005 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schau mal da:
http://www.c4d-treff.de
http://www.c4dportal.com

oder schilder mal dein Problem
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
theflu

Dabei seit: 07.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.07.2005 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mit welcher version arbeitest du, und was GENAU willst du hinbekommen ?



also die verpackung ( faltschachtel ) würd ich den grundriss (ausgefaltet ) als illu datei imprtieren, dann minimal extrudieren. ( extrudenurb ). anschließend in poligon objekt konvertieren, textur mit fächenmapping drauf, und dann ''zusammenfalten'', sprich zipel und klappen umklappen....
verbeulen kannste den deckel dann immer noch wie du lustig bist.


Zuletzt bearbeitet von theflu am Do 07.07.2005 10:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Uferlos
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2005
Ort: ASZ/HH
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.07.2005 10:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie erklärs ich Au weia!

also, es soll eine faltschachtel werden.
und nun weiß ich nicht mit welchen werkzeugen ich sie erstellen soll, damit es realistisch aussieht.
die verpackung/schachtel soll geschlossen sein, jedoch soll der deckel...der zum aufklappen ist, leicht gewölbt sein...
ich habs mit splins versucht, in polygone umgewandelt...kann nun aber meinen polygonen keine punkte zufügen um eine rundung zu erzeugen...
irgendwie sitz ich im wald * Keine Ahnung... *

hab das netz schon durchgrast...aber nix gefunden
  View user's profile Private Nachricht senden
SMoni

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.07.2005 11:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

weiß net ob das in cinema auch geht. bei xsi kannst du deformation on curve sagen. du baust das teil gerade. dann baust du ne leicht gewölbte curve. klickst das objekt an, sagst deformation on curve pickst die curve und fertig is das teil.

aber ob das auch so in cinema funktioniert hab ich keine ahnung. aber da gibt es bestimmt auch so ein tool. mußt du mal schauen.
  View user's profile Private Nachricht senden
edgar

Dabei seit: 03.12.2004
Ort: trier
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.07.2005 11:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du eine vorlage, oder ein bild das deinem ergebnis ähnlich kommt?
stelle mir momentan so was in die richtung vor.... * Wo bin ich? *
hoffentlich liege ich nicht all zu weit entfernt Lächel


  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Flynn

Dabei seit: 09.04.2004
Ort: wTAL
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.07.2005 11:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke ein würfel wäre eine gute ausgangsform - bring ihn dann schonmal auf gewünschte länge/breite/höhe und wandel ihn dann in ein polygonobjekt um - dann kannst du einzelne punkte klonen und neue flächen die du benötigst erstellen - schmeiss dass ganze in ein hyper nurb objekt - durch richtiges setzen neuer kanten (messerwerkzeug) und gewichten von punkten/flächen/kanten kannst du dann "spitze" kanten/ecken und rundungen erstellen wo du sie benötigst

Zuletzt bearbeitet von Flynn am Do 07.07.2005 11:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Uferlos
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2005
Ort: ASZ/HH
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.07.2005 12:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schönen Dank für die Vorschläge...*hüpf*
Das mit dem Würfel und den Polygonen hab ich jetzt auch gemacht...sieht bis jetzt recht gut aus...
Muss nun noch alles richtig in Form bringen...
Jedenfalls nochmal danke...

ich meld mich wenns fertsch is...


*wieder in c4d verschwinde*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen (Office-) Softwareversionen ohne Support und Verpackung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.