mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 01:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 360° Rotation in Flash vom 08.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Multimedia -> 360° Rotation in Flash
Autor Nachricht
peterog
Threadersteller

Dabei seit: 08.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 08.01.2007 19:01
Titel

360° Rotation in Flash

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Ich möchte eine (360°) Drehung eines Auto wie bei Audi
mit Flash realiesieren. Also Audi hat ja keine wirkliche 360° Ansicht aber das würde reichen, wenn man auch ne wirkliche 360° Ansicht hinbekommt ohne das Auto in einem 3D-Programm zu zeichnen wäre noch besser^^.

Mein Problem ist, dass ich nicht weiß mit welchem Effekt die Drehung realisiert wurde oder wie man das am besten umsetzen kann oder in welchem Programm. Ich hab bisher probiert zwischenbilder zwischen den einzelnen Ansichten einzufügen und Formtweens zu verwenden, aber das ergibt ja keinen geschmeidigen Übergang außer man nimmt 20 Bilder oder so. Ooops Außerdem sind die Bilder bei der Drehung ja auch unscharf, deshalb denke ich dass man das mit irgendeiner Funktion realisieren kann in dem Man sagt vom ersten Bild zum zweiten drehen so wie ein Tween oder so in der Art. Hat irgendjemand eine Idee wie die bei Audi das gemacht haben oder wie ich das umsetzen kann?

Danke im Voraus
MFG Peter
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.01.2007 20:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bild --> weichgezeichnetes Zwischenbild (evtl. zwei) --> Bild

so wirds in der Regel gemacht Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
213db

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 08.01.2007 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst eine "360°"-Drehung auf zwei Varianten realisieren:
Variante 1: du besitzt ein 3D-Modell des Objektes deiner Begierde
Variante 2: du besitzt zahlreiche Zwischenbilder (rendered)

V1: Du suchst nach einem passenden Plugin auf Flash- / Java-Basis,
präparierst es mit entsprechenden Parametern und deinem 3D-Modell
(in einem geeigneten Dateiformat) und bindest es in deine Webseite ein.
Das Verhältnis zwischen Qualität/Datenmenge ist aber nicht das wahre.

V2: Je nachdem wie fliessend du die Drehung haben willst,
fügst du mehr oder weniger Keyframes mit jeweils einem Zwischenbild
ein. Die "unscharfe" Variante dient dazu der Bildsequenz mehr Action/Bewegung
zu verleihen und du kannst ein paar Zwischenbilder einsparen.
Wenn du eine qualitativ saubere 360-Drehung willst,dann wirst du wohl um
eine stattliche Anzahl von Zwischenbildern nicht herumkommen. Ausserdem
nutzt an i.d. Regel Alphatweens um glatte Übergange hinzubekommen;
diese Glättung greift aber nur bei Zwischenbildern,die das gerenderte/fotografierte
Objekt in nicht allzugroßen perspektivischen Sprüngen zeigen.


Zuletzt bearbeitet von 213db am Mo 08.01.2007 20:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
peterog
Threadersteller

Dabei seit: 08.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 09.01.2007 17:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für die antworten.
@213db ich hab dann mal v2 probiert, aber wie meinst du das mit den Alphatweens, soll ich das erste bild ausblenden, dann das zwischenbild einblenden und dann wieder ausblenden und das endbild einblenden oder?
Ich hab das einfach mal nachgemacht von Audi
aber irgendwie ist das viel flüssiger als meine Version. Ich spiel schon seit 2std mit der bildrate rum aber irgendwie bekomm ich das nicht so hin. Ich hab auch schon probiert für die einzelnen Drehungen verschiedene Bildraten einzustellen aber das klappt nicht so richtig. Meint ihr die haben immer die gleiche bildrate pro Drehung? Naja irgendwie ist das bei mir jedenfalls nicht geschmeidig genug und ich hab die gleichen Bilder wie Audi. Ich hab das jetzt so gemacht: Stratbild , 2x das geleiche Zwischenbild und dann Endbild und die Bildrate hab ich auf 14fps gesetzt.
  View user's profile Private Nachricht senden
213db

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 09.01.2007 20:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab nicht so viel zeit,deswegen kurz:

mögliche faktoren,die deiner bildsequenz mehr crisp verleihen könnten:
- statt einem zwischenbild,mehrere aufeinander folgende verwenden.
(cash dir die swf von der audi seite und dekompilier sie mal mit
so nem swf-decompiler. da kommt dann zwar nur ne verkrüppelte
fla raus,aber da kannste sehen,ob der designer mehrere zwischenbilder
verwendet hat.)
- wenn ne höhere framerate verwendet wurde,dann hast du auch logischer-
weise mehr spielraum bei alphatweens. (zwischen den zwischenbildern)
- die zwischenbilder würden sich dann einfach gegenseitig überblenden.
-> evtl auf seperaten ebenen?!

so far...

petrush
  View user's profile Private Nachricht senden
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.01.2007 20:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Audiseite lädt bei mir nicht, bin aber nur über umts online.

Ich weiss nicht obs passt, aber anstatt einfach diesen "Wisch-Tween" zumachen, sollteste vorher vielleicht nochmal so nen bissl ranzoomen und dann dieser effekt und dann wieder ein langsamer tween vom ordentlichen bild mit 110% auf 100%... Schön langsam... ggf. vielleicht nach oder vor deinem Effekt noch mal dezent weiss oder hell aufblitzen. Kann sein das das hier alles total unverständlicher Käse ist, aber versuchen darfst du es trotzdem mal... OK? Grins

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.01.2007 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn ich heute Abend 10 min Zeit habe, bastele ich mal was, sonst wird das hier nix mehr... *zwinker*



// und das das dekompilieren von swf-Dateien verboten ist ist schon klar oder? Uns Flashentwicklern schenkt auch keiner was. *pah*


Zuletzt bearbeitet von l'Audiophile am Mi 10.01.2007 09:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen steuerbare 360 Grad Rotation
(Flash 8) - Rotation Pfeil ausgerichtet an einem MC
Flash Problem mit Objekt-Rotation
Gruppierte Elemente in Flash - Rotation funktioniert nicht
suche rotation/slider gallery in flash
360° Produktview in Flash bauen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Multimedia


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.