mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Zusatzausbildung wie, was, wo? vom 30.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Zusatzausbildung wie, was, wo?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
gwyllion
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 30.05.2006 10:05
Titel

Zusatzausbildung wie, was, wo?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich bin gelernte Fotografin (Industrie & Werbung) und habe davor eine Schule für gestaltungstechnische Assistenten besucht (und auch ganz gut beendet). Nach der zweiten Ausbildung habe ich dann ein 3/4 Jahr als Fotografin gearbeitet. Betriebsbedingt und blabla wurde ich dann gekündigt (Gesellen sind eben zu teuer..)
Durch einen (damals glücklichen) Zufall kam ich schnell an eine Stelle in einer Setzerei. Dort arbeite ich nun seit fast 3 Jahren und werde zusehends unglücklicher damit. Ist eben nicht, was ich wollte, denn die Fotografenausbildung habe ich ja nicht ohne sinn gemacht...
Jetzt frage ich mich, in welche Richtung es weitergehen soll. Ich überlege, nebenberuflich eine Mediengestalter-Ausbildung zu machen, da ja die Setzerei doch irgendwie mehr learning-by-doing ist... und man sich damit schlecht woanders bewerben kann (finde ich). Aus der Fotografie bin ich momentan durch den Jobwechsel beruflich ganz raus, mache eben nurnoch privat ein bisschen was und die Technik rennt ja momentan... Allerdings wäre da aber wohl das einarbeiten wieder einfacher.
Ich weiß leider nicht, was für Möglichkeiten es so gibt. Eine Ausbildung in Vollzeit oder Studium sind für mich finanzell nicht drin. Da dachte ich, vielleicht wäre eine Fortbildung sinnvoll...
Bin etwas desorientert *Schnief* aber es muss dringend was passieren...
Bin dankbar für alle Anregungen! Lächel
gwyllion
  View user's profile Private Nachricht senden
Lima

Dabei seit: 30.08.2005
Ort: M²
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 31.05.2006 08:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du mit dm job in der setzerei nicht zufrieden bist, kannst du dich ja mal für nächstes jahr als mediengestalterin bewerben, mehr als schief gehen kann es nicht und zumindest kannst du dir (auch wenns nich geklappt hat) nicht einreden, dass du es nicht versucht hast. mit deiner ausbildung als fotografin hättest du ja schon reelle chancen genommen zu werden, weil es dir ja an arbeitsproben nicht mangelt!
oder du überlegst es dir doch noch mal mit dem studium. in den semesterferien könntest du ja vllt als aushilfs-fotografin arbeiten und n bisschen geld verdienen.
auf jeden fall viel glück! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 08:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Lima:
liest Du auch manchmal bevor Du postest? Es wurde gesagt eine Vollzeitausbildung kommt nicht in Frage, warum also empfiehlst Du eine Bewerbung für einen Ausbildungsplatz.

Topic:
Bei der Vorbildung, abschluss GTA und Fotograph kannst Du doch über eine Externenprüfung MG bei der IHK nachdenken.
Das Berufsbild würde sicher passen, Job garantie gibt's aber sicher nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
dinic

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 09:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

M_a_x hat geschrieben:

Bei der Vorbildung, abschluss GTA und Fotograph kannst Du doch über eine Externenprüfung MG bei der IHK nachdenken.



Kannste das mal genauer erklären? Also wenn man GTA ist, kann man eine weiter Prüfung machen um MG zu werden oder wie?


M_a_x hat geschrieben:

Job garantie gibt's aber sicher nicht.

Also lieber eine Normale Ausbildung MG machen? Bin nämlich auch GTA (in ausbildung)

Hoffe du verstehst mich und is nich alles ganz wirsch Au weia!


Zuletzt bearbeitet von dinic am Mi 31.05.2006 09:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
gwyllion
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 31.05.2006 09:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@M_a_x
Danke erstmal für die Idee.
Wie funktioniert das mit der IHK?
eine Jobgarantie gibts wohl leider nirgendwo... ich wäre auch als Endziel nicht unbegeistert, wenns auf
Freiberuflichkeit rausläuft, da das auch besser mit meinem Leben zusammenpassen würde als ein 9 to 5 Job.
Dafür fühle ich mich jetzt nur irgendwie mit diesem täglich-grüßt-das-murmeltier-job schlecht vorbereitet. Mir fehlts halt meiner Meinung nach irgendwie an Gesamtüberblick, weil die Arbeit jetzt immer das gleiche ist und die Fotografie ne Weile her ist. Wenn ich sehe, was die Mediengestalter hier so treiben fühle ich mich doch etwas.. sagen wir mal.. klein. Menno! Ich denke schon, dass bei mir noch einiges drin wäre, ich hab auch richtig Lust drauf, mehr zu machen, nur musste ich feststellen, dass so ein Trott ganz schön lahm macht... und so will ich nicht weitermachen.
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 10:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
ich habe nicht gesagt, dass man als GTA automatisch zur externen Prüfung zugelassen wird, um das klar zu stellen.
Ich habe gemeint, dass eine Externenprüfung eigentlich gut zu schaffen sein sollte mit der Vorbildung GTA und Photograph.


Die Bedingungen und Verfahren für eine solche Prüfung kennt niemand besser, als Deine zuständige IHK.

Also mein Tipp:
Ruf an und stelle Deine Fragen dort.

Grüsse
  View user's profile Private Nachricht senden
gwyllion
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 31.05.2006 13:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@M_a_x

Externe Prüfung meint dann wohl die Prüfung zu machen ohne dass man vorher diese spezielle Ausbildung absoviert hat? Bin wohl etwas schwer von Begriff heute... Au weia!
Jedenfalls werd ich mich da mal informieren, was so möglich ist, danke.
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gwyllion hat geschrieben:
@M_a_x

Externe Prüfung meint dann wohl die Prüfung zu machen ohne dass man vorher diese spezielle Ausbildung absoviert hat? Bin wohl etwas schwer von Begriff heute... Au weia!
Jedenfalls werd ich mich da mal informieren, was so möglich ist, danke.


Hi,

ja, meint es.
Den Stoff und die praktischen Fertigkeiten musste Dir dann also selbst reinpfeiffen.

Ich weiss nicht inwieweit man sogar da noch freiwillig in die Berufschule darf oder ob es sonst irgendwelche Vorbereitungskurse gibt.

Aber -wie gesagt- frag Deine IHK und gib doch mal Bescheid was und wie es geworden ist.
Interessiert bestimmt auch einige Andere.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Möglichkeit der Zusatzausbildung oder 3 Jahre verschwendet?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.