mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 09:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: zusätzliche Fahrkosten und -zeit vom 14.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> zusätzliche Fahrkosten und -zeit
Autor Nachricht
Sady
Threadersteller

Dabei seit: 08.12.2003
Ort: Wuppertal
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 14.07.2005 12:49
Titel

zusätzliche Fahrkosten und -zeit

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo
Ich bin zur Zeit angestellt als Auszubildene in X und mein Chef hat eine (andere) Firma im 20 km entfernten Y, zu der ich nun für einige Wochen soll. Hier soll ich auch Mediengestalter Tätigkeiten ausüben, aber darum gehts im Prinzip nicht. Von zuhause aus sind es mit hin und rückweg ca 45 bis 50 km, statt wie sonst 15 km (hin und rückfahrt zusammen). Ich kann es mir eigentlich überhaupt nicht leisten, den mehraufwand zu zahlen und bin auch der Meinung, mein Arbeitgeber müsste hier für die zusätzlichen Fahrtkosten aufkommen. Ebenso meine ich, dass mein Arbeitsbeginn um 9 Uhr in X ist und um 17 uhr in X endet, nicht in y, dort bin ich schliesslich angestellt. Mir wurde jetzt aber gesagt, ich muss um 9 uhr in Y sein und kann um 17 Uhr fahren. Bis zur Ausbildungsstelle würde ich theoretisch noch einmal eine halbe Stunde brauchen, so habe ich also statt eines weges von 15 Minuten bei 8 Km einen Weg von 25 km und einer 3/4 Stunde. Kann er das einfach so machen? Weiß das jemand? Ist wirklich dringend und wichtig, vielleicht kann mir jemand helfen, bei der IHK hat man mich leider abgewiesen.
LG Sady
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hexibell

Dabei seit: 30.06.2005
Ort: Heidenheim / Germany
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 14.07.2005 16:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also grundsätzlich geht das schon, da dein betrieb nicht an einen speziellen Ort für deine Ausbildung gebunden ist, aber an deiner stelle würde ich halt wg. Fahrtkosten einfach mal mit dem Chef reden.
Ansonsten gibt es dafür auch noch die Ämter (meist Landratsamt), wo du so nen Bogen ausfüllen kannst und die dir für diese zeit zumindest einen Teil deiner Mehrkosten zurück erstatten.
Hoffe ich konnte dir damit ein wenig helfen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Kan ich meine Ausbildungs-Fahrkosten von der Steuer absetzen
Vorstellungsgespräch - zusätzliche Arbeitsproben?
Ausbildung oder Studium + zusätzliche Frage
Zusätzliche Einnahmen zum 400-Euro-Job
Wer hat Zeit zum scannen?
Bewerbung nach so langer Zeit..
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.