mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 11:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Woraus besteht ein Anschreiben? vom 31.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Woraus besteht ein Anschreiben?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
stLo
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 31.12.2004 17:17
Titel

Woraus besteht ein Anschreiben?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

ich habe noch nie eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz verfasst...

deswegen wollte ich wissen, was genau in einem Anschreiben stehen muss?


- also klar... dies ist meine bewerbung um ...
ist ja relativ schnell abgehandelt

- muss/kann dann die eigene Motivation beschrieben werden (wie lange?), die mich dazu bringt
a)MG werden zu wollen
b) in der Agentur
c) mein eigenes Interesse für Gestaltung beschreibt


Außerdem liegt bei: Lebenslauf(tabellarisch), Schulabgangszeugnis und Arbeitsproben

sonst noch was, woran ich denken muss?
  View user's profile Private Nachricht senden
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 31.12.2004 17:47
Titel

Re: Woraus besteht ein Anschreiben?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stLo hat geschrieben:
sonst noch was, woran ich denken muss?


bewerbungsbild nich vergessen.


ansonsten klingt das alles schon ganz gut.

deine motivation (a,b,c) sollte unbedingt mit rein,
aber ich denke das anschreiben sollte den umfang einer A4 seite nicht übersteigen.

auf jeden fall auf gute ausdrucksweise und rechtschreibung achten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
TONBO

Dabei seit: 13.05.2004
Ort: Schliengen,MotherEarth
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 02.01.2005 02:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jab jab!

Denk bloss an die Rechtschreibung!!!

Ich sehe öfters mal von unserem Einstellungschef Bewerbungen, für Mediengestalterausbildungsplätze und für Grafikdesigner-Stellen, und ich sag nur, mein lieber Scholli!!!! Die Mediengestalter in Spee sind Dorfdeppen die sich den Beruf als super kreativ vorstellen, und die Grafiker sind Künstler-Spakos die denken, nur weil sie 8 Semester studiert haben sind sie die ober Stecher-Helden aus dem Paradies!!!

Also: Keine Extremen inszenieren, immer schön auf dem Teppich bleiben, eine schicke Bewerben (Klares Layout, schöne Schrift, klare Bilder) und einpaar ordentliche Arbeitsproben.

Zudem würde ich mich eh direkt mit einem Vorstellungsgespräch bewerben (Vorteil: seich Anschreiben gespart) und zudem zählt der persönliche, direkte Einduck viel viel mehr!!!

Also, 1. geile Bewerbung schreiben (Anschreiben preparen) 2. Anrufen und Termin ausmachen 3. Beim gespräch durch coole Persönlichkeit + Klamoten (Agentur=Anzug[leider]) punkten!!!

Danke.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 02.01.2005 11:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

unter netforum.de.ms kannst du dire n anschreinen runterladen
 
gface

Dabei seit: 03.10.2003
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 02.01.2005 17:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

TONBO hat geschrieben:

Also, 1. geile Bewerbung schreiben (Anschreiben preparen) 2. Anrufen und Termin ausmachen 3. Beim gespräch durch coole Persönlichkeit + Klamoten (Agentur=Anzug[leider]) punkten!!!


Also soweit stimmt alles bis auf Guck rechts! + Klamoten (Agentur=Anzug[leider])
Anzug is kein muß ! Man sollte dennoch auf sein Ausehen achten
  View user's profile Private Nachricht senden
stLo
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 02.01.2005 17:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jo thx für eure tipps

Eine Art Bewerbungsgespräch hatte ich schon und nun soll ich nochmal eine Bewerbung schicken, wobei jetzt nicht gesagt ist, dass ich die Stelle schon habe. Die lassen sich schwer in die Karten schauen. Meine Güte!

Ok, ich werde klar und strukturiert formulieren.

Welche Schrift eignet sich denn gut für Fließtext? Aus meinem Praktikum kenne ich die Meta, DIN Light, Scala Sans... Nur leider habe ich die nicht zu Hause und die Kosten auch ganz schön Kohle..

adios

edit: Die Agentur ist eine Web Agentur.. Wie heißt der Ausbildungsplatz korrekt?
Mediengestalter für Digital & Non-Print....
Mediengestalter Fachrichtung Medien Design

blick da noch nicht ganz durch.. *help*


Zuletzt bearbeitet von stLo am So 02.01.2005 17:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 02.01.2005 20:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du bewirbst dich als Mediengestalter für Digital-/Printmedien, Fachrichtung Mediendesign.

Digital = Nonprint (Webseiten und all sowas), Printmedien = Drucksachen (Flyer, Prospekte, etc.) Es wird nur in den Fachrichtungen Design, Operator, Techniker und Berater unterschieden, der erste Teil ist überall gleich. Die Unterschiede der Fachrichtungen sind dir bekannt?
  View user's profile Private Nachricht senden
stLo
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 02.01.2005 20:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naranji hat geschrieben:
du bewirbst dich als Mediengestalter für Digital-/Printmedien, Fachrichtung Mediendesign.

Digital = Nonprint (Webseiten und all sowas), Printmedien = Drucksachen (Flyer, Prospekte, etc.) Es wird nur in den Fachrichtungen Design, Operator, Techniker und Berater unterschieden, der erste Teil ist überall gleich. Die Unterschiede der Fachrichtungen sind dir bekannt?


Wie drückt sich das in der Berufsbezeichnung aus, wenn ein MG nur Print macht?
Also NonPrintler heißen so: Mediengestalter für Digital-/Printmedien, Fachrichtung Mediendesign
Printler dann :Mediengestalter für Digital-/Printmedien, Fachrichtung Mediengestaltung *??*

und was ist der Unterschied zwischen einem Operator und einem Berater?!
Ein MG mit Fachrichtung Operating heißt dann Mediengestalter für Digital-/Printmedien, Fachrichtung Operating


* Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen falls man die ap nicht besteht...
Anschreiben
Anschreiben
Anschreiben
mein Anschreiben
Anschreiben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.