mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 18:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: wie viel lehrlingsgeld bekommt man durchschnittlich? vom 10.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> wie viel lehrlingsgeld bekommt man durchschnittlich?
Autor Nachricht
citronella
Threadersteller

Dabei seit: 10.05.2006
Ort: köthen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.05.2006 13:36
Titel

wie viel lehrlingsgeld bekommt man durchschnittlich?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich möchte gern im sommer eine lehre zur mediengestalterin beginnen.

habe aber keine ahnung was mir für lehrlingsgeld zusteht weil man meistens keine auskunft dazu erhält!

ich würde mich gern darüber informieren bevor ich meinen ausbildungsvertrag unterschreibe währe toll wenn mir jemand helfen könnte Danke!! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.05.2006 13:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Über Basis-Lehrgeld gibt es klare Aussagen von deiner IHK.
Darüber hinaus darf die Firma nach oben und unten korrigieren.
Also IHK fragen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
RockinPrincess

Dabei seit: 16.12.2005
Ort: NRW
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.05.2006 13:42
Titel

Re: wie viel lehrlingsgeld bekommt man durchschnittlich?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

citronella hat geschrieben:
ich möchte gern im sommer eine lehre zur mediengestalterin beginnen.

habe aber keine ahnung was mir für lehrlingsgeld zusteht weil man meistens keine auskunft dazu erhält!

ich würde mich gern darüber informieren bevor ich meinen ausbildungsvertrag unterschreibe währe toll wenn mir jemand helfen könnte Danke!! Lächel


Bevor du einen Ausbildungsvertrag unterschreibst solltest du eh erfahren habe was du bekommst, sonst stimmt da was nicht *zwinker* *bäh*

Wenn der Betrieb nicht tariflich gebunden ist, wird dir ein Druchschnittswert nicht viel helfen, du kannst nur sicher sein, wenn du es direkt von der Agentur erfährst.
Die Azubi-Gehälter variieren hier teilweise so extrem, dass manche 250 EU bekommen und andere 700 EU oder mehr.


Zuletzt bearbeitet von RockinPrincess am Mi 10.05.2006 13:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
purple

Dabei seit: 27.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 10.05.2006 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erkundige dich mal bei deinem Betrieb, ob er im Verband für Druck & Medien ist, denn dann müsste er sich eigentlich an den Mateltarifvertrag halten. Aber viele Agenturen sind nicht in diesem Verband, deshalb auch die oben genannten Preisunterschiede. Aber ich denke, dass das Bruttoeinkommen laut Tarif eigentlich im ertwnn Lehrjahr (vor 3 Jahren) bei ca. 749€ lag. Der Betrieb hat daüber hinaus die Möglichkeit dein Gehalt bis zu 20% runterzustufen. Alles andere kann man meines erachtens Einklagen. Aber dazu sollte es eigentlich nicht kommen. Obwohl wir uns als Azubis auch niocht ausbeuten lassen müssen.

Druckereien sind öfter in diesem Verband.

Frag mal bei der IHK deiner Stadt nach, wie die Tariflöne sind. Und frag auch nach den 20%. Denn ich würd für 200€ nicht arbeiten gehen. Auch nicht in der Ausbildung. Das ist nähmlich purer Abzug seitens der Arbeitgeber.
Auch wenn ich dann ein halbes Jahr bis Jahr arbeitslos wäre, würde ich in dieser Zeit halt eine bessere Bewerbung machen und mich mit den Programmen auseinandersetzen, aber nicht für 200€.

Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
Pedda

Dabei seit: 14.08.2005
Ort: berlin
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.05.2006 18:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also das Lehrlingsgeld kann sehr unterschiedlich ausfallen. Im häufigsten Fall gehst du zum Vorstellungsgespräch und bekommst dort gesagt was in etwa für dich rausspringen wird oder der Chef schickt dich zu den Azubis der Firma und die können und werden die dann weiterhelfen.
Es gibt hier schon einige Umfragen bezüglich der Gehälter vielleicht ist als Richtwert die 300 anzusehen, darunter würde ich nirgends anfangen.
Wenn man bedenkt was ne Wonung/Essen/Strom/Freizeit kosten und man zwar Kindergeld bekommen kann und
Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) aber selbst dann kommt man vielleicht nur auf insgesamt 500euro und damit wird es nicht lustig über die Runden zu kommen. Aber wenn man Glück hat und noch nen Nebenjob ist man schon gut dabei Lächel

Fragen kostet nix!

mfg
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Wieviel verdient ein Multimedia Entwickler durchschnittlich?
Berufsausbildungsbeigilfe - wieviel bekommt ihr
wieviel bekommt ihr in der Ausbildung?
Wie bekommt man Aufträge?
Laie (ich) bekommt Anfrage für Nutzungsrechte
Wieviel Gehalt bekommt ihr brutto?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.