mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 01:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie ist der beste Weg Mediengestalter zu werden? vom 29.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Wie ist der beste Weg Mediengestalter zu werden?
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
FloBre
Threadersteller

Dabei seit: 29.08.2004
Ort: Legden
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.08.2004 22:18
Titel

Wie ist der beste Weg Mediengestalter zu werden?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich verlasse nächstes Schuljahr die Realschule mit der Fachoberschulreife. Jetzt gehts ans Bewerbungen schreiben. Leider sieht der Ausbildungsmarkt, grad in dieser Branche, total katastrophal aus. Was haltet ihr davon erst weiter zur Schule zu gehen (Fachabi-Drucktechnik/Medientechnik)? Wie seit ihr Mediengestalter geworden? Würd mich echt interessieren, was ihr denkt welcher der beste Weg ist...

Zuletzt bearbeitet von FloBre am So 29.08.2004 22:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 29.08.2004 22:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also der beste weg ist erstmal bewerbungen schreiben *zwinker* sollte das nix werden (wie bei mir) geh an ne private schule und versuchs da, die nehmen eigendlich jeden... an sonsten wenn du wirklich bis nächsten herbst nix kriegen solltest mach weiterbildungen bzw. wenn du dein fachabi hast nen studium und geh studieren. desweiteren würd ich dir davon abraten MG zu machen da diese branche zum ersten urst überlaufen ist und zum zweiten zu speziefisch. Da hast du nru chancen wenn du richtig gut bist und/oder beziehungen hast. ja mein werdegang war so das ich auch realschule gemacht hab und danach aber nix gekriegt hab und jetzt hab ich noch aufn letzten drücker ne schulische ausbildung zum GTA (medien Kummunikation) gekriegt und das mach ich jetzt 2 jahr und dann noch n jah fachabi...danach weiß noch nich bestimmt n studium... aber bis dahin is ja noch zeit Lächel

MfG

M@


edit: versuch auf jeden fall an ein praktikum zu kommen, da haste auf jeden fall mehr chancen. Weil wenn die leute dich schonmal bei sich arbeiten lassen haben und "sie sahen das es gut war" Menno! Au weia! *ha ha* werden se dich sicher anderen bewerbern vorziehen. ab besten macht sich der satz "langzeitpraktikum mit anschließender möglichkeit der ausbilung" und so...


Zuletzt bearbeitet von am So 29.08.2004 22:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
Menschlicher

Dabei seit: 24.08.2004
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.08.2004 22:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auf jeden fall bewerbungen schreiben und beten. darauf solltest du dich aber mittlerweile in der branche nicht mehr verlassen. am besten suchst du dir nebenbei noch nen platz an einer weiterführenden schule, wo du dann immer noch von abziehen kannst wenn du nen ausbildungsplatz bekommst.
abraten würde ich dir allerdings auch von dem beruf, er ist einfach zu überlaufen - da gibt es kein drumherumreden (wir danken dem Arbeitsamt).
ich bin wie viele andere durch "hobby zum beruf machen" dazu bekommen, hab mich beworben und auch eine stelle bekommen. das war vor 3 jahren, da war es noch "relativ einfach". der wirkliche boom begann vor 2 jahren, und das war ein megaboom!

wünsche dir auf jeden fall alles gute und viel glück
  View user's profile Private Nachricht senden
vandalism

Dabei seit: 09.05.2004
Ort: Siegen
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.08.2004 23:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab meine stelle durch ein praktikum bekommen... also -> praktikum, reiss dir da den arsch auf, zeig da was du drauf hast.. und los! *zwinker*

ausserdem kannst du dir dann direkt anschauen wie der betrieb ist... nicht das du da der sklave für alles sein wirst Grins


Zuletzt bearbeitet von vandalism am So 29.08.2004 23:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.08.2004 23:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ganz ehrlich auch von mir... anderen Job suchen!

Ansonsten ist die Idee mit dem Fachabi net schlecht und Pratikum kann nie schaden.

Bei mir wars so, dass ich Abi gemacht hab. Vorm Abi schon zweimal Praktikum in namhaften Firmen/Agenturen. Dazu eine sehr gute Bewerbung, die dazu führte, dass 4 von 5 Betrieben mich zum Gespräch eingeladen haben und 3 von den 4 mich auch genommen hätten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
swooby

Dabei seit: 28.05.2002
Ort: Freiburg
Alter: 97
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.08.2004 23:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="Bastiwelt"]Ganz ehrlich auch von mir... anderen Job suchen!
[quote]

100% zustimm. WIR BRAUCHEN NICHT NOCH MEHR NEUE MEDIENGESTALTER!
  View user's profile Private Nachricht senden
HotSpot

Dabei seit: 10.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.08.2004 23:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einen Ausbildungsplatz zu finden ist easy.... später da einen Job zu bekommen jedoch leider nicht. * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden
MFunda

Dabei seit: 25.01.2003
Ort: Kleve
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.08.2004 23:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich möchte mal eben was dazu sagen, das hier andauernd die bemerkung fällt: such dirn anderen job
einerseits kann ich das ja verstehen, wenn das jemand sagt...um jemanden vor einem evtl. Fehler zu bewahren, aber die Frage in diesem Thread lautet doch welches der beste Weg ist zu seinem Ziel - Mediengestalter - zu kommen.
Beim durchlesen von "FloBre" 's post wird klar das wer sich schon mit der Situation der Branche befasst hat und bescheid weiß...trotzdem möchte er wissen wie's am besten klappt...da jemandem zusagen...Lass es bleiben...finde ich schlicht doof !!!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Der beste weg zum Studium für mich?
Die Beste Mediengestalter Schule für Bild und Ton in Berlin?
Der Weg zum Mediengestalter
Kein weg führt dran vorbei - Ausbildung zum Mediengestalter?
Beste Fachrichtung
beste Zeitpunkt für Ausbildungsbeginn
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.