mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 16:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wer kann sich denn noch einen Designer leisten? vom 20.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Wer kann sich denn noch einen Designer leisten?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Dr.Dangerous
Threadersteller

Dabei seit: 04.10.2004
Ort: MW
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.01.2006 10:06
Titel

Wer kann sich denn noch einen Designer leisten?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich beende bald meine Ausbildung und möchte es anschließend noch einmal mit einem Studium versuchen. In den letzten Monaten habe ich mich also gründlich umgesehen und Fachhochschulen sowie Berufsakademien auf Herz und Nieren geprüft.
Leider kann ich mich noch nicht so richtig entscheiden, ob ich mehr in die Richtung Design oder in Richtung Informatik mit der Spezialisierung auf Medien weiterarbeiten möchte.

An der Hochschule unterhielt ich mich mit diversen Studienberatern, die wie einige Andere auch meinten, dass sich ein Unternehmen heutzutage sowieso keine Designer mehr leisten kann und man als Informatiker mit dem Händchen für Design viel mehr erreichen kann (sich also beruflich attraktiver/flexibler macht!).


Wie ist EURE Meinung in diesem Fall?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.01.2006 10:08
Titel

Re: Wer kann sich denn noch einen Designer leisten?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dr.Dangerous hat geschrieben:
Wie ist EURE Meinung in diesem Fall?


die haben allesamt recht * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.01.2006 10:12
Titel

Re: Wer kann sich denn noch einen Designer leisten?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dr.Dangerous hat geschrieben:



Wie ist EURE Meinung in diesem Fall?


Die spinnen allesamt * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Morgo

Dabei seit: 10.08.2005
Ort: Von Kowelenz bis Kölle
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.01.2006 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klar, die Bauunternehmen haben allesamt auch kein Geld mehr für Statiker. Aber wenn du als Fernfahrer ein bisschen Ahnung von der Sache hast, hast du gute Chancen! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
ExMD

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Saarland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.01.2006 10:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vor meiner ausbildung hatte ich ein praktikum in einigen firmen gemacht, darunter auch ne werbefirma und nen isp, der auch webdesign gemacht hat.
die werbefirma hatte schon designer rumrennen, allerdings wars eine recht große agentur, mit rund 20 mitarbeitern
davon waren allerdings nur 2 studierte designer in führender position und 7 mediengestalter mit unterschiedlichen fachrichtungen dabei.
dem chef war die berufsbezeichnung egal, hauptsache die leute haben was drauf und verstehn ihr handwerk. außerdem arbeitet er lieber mit mediengestalter, da die billiger sind.
der isp war ne kleinere firma von 5 leuten. und da hatte der chef auch die einstellung, er hat lieber programmierer mit künstlerischen fähigkeiten, als einen reinen designer und einen reinen programmierer.
weniger weil er geld spart, vielmehr weil änderungen seiner meinung nach schneller gemacht werden.

das waren so meine ersten erfahrungen, die ich in dem job machen durfte *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 20.01.2006 10:44
Titel

Re: Wer kann sich denn noch einen Designer leisten?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dr.Dangerous hat geschrieben:
An der Hochschule unterhielt ich mich mit diversen Studienberatern, die wie einige Andere auch meinten, dass sich ein Unternehmen heutzutage sowieso keine Designer mehr leisten kann und man als Informatiker mit dem Händchen für Design viel mehr erreichen kann (sich also beruflich attraktiver/flexibler macht!).

Wie ist EURE Meinung in diesem Fall?


Meine Meinung, aus Erfahrung: Unfug. Wenn ein Unternehmen x einen Designer für ein neues CD sucht, wird es keinen Informatiker nehmen und die Agentur, die Designer braucht, stellt auch keinen Informatiker ein. _Echte_ Multitalente sind nämlich extrem selten und Spezialisten ihr Geld i.a.R wert.

ExMD hat geschrieben:
die werbefirma hatte schon designer rumrennen, allerdings wars eine recht große agentur, mit rund 20 mitarbeitern


"Groß"? Lächel Das ist nicht groß, das ist nicht einmal für eine inhabergeführte Agentur groß. Die großen Network-Agenturen haben 150 Leute. Nur in der Kreation.

c_writer
 
ExMD

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Saarland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.01.2006 10:52
Titel

Re: Wer kann sich denn noch einen Designer leisten?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

c_writer hat geschrieben:

ExMD hat geschrieben:
die werbefirma hatte schon designer rumrennen, allerdings wars eine recht große agentur, mit rund 20 mitarbeitern


"Groß"? Lächel Das ist nicht groß, das ist nicht einmal für eine inhabergeführte Agentur groß. Die großen Network-Agenturen haben 150 Leute. Nur in der Kreation.

c_writer


fürs saarland is das groß Grins
aber mal ernsthaft, wieviele so große firmen wie du sie genannt hast gibt es denn in dschörmenie?
ich schätze mal das min. die hälfte ein wirkliches mini-unternehmen von 1 bis 3, max. 5 mitarbeitern ist.
sagen wir mal 45% dürften so zwischen 20 bis 40 leute am start haben, der rest liegt drüber.
dann kann man schon sagen, dass das für den schnitt groß is *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.01.2006 11:04
Titel

Re: Wer kann sich denn noch einen Designer leisten?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dr.Dangerous hat geschrieben:

An der Hochschule unterhielt ich mich mit diversen Studienberatern, die wie einige Andere auch meinten, dass sich ein Unternehmen heutzutage sowieso keine Designer mehr leisten kann und man als Informatiker mit dem Händchen für Design viel mehr erreichen kann (sich also beruflich attraktiver/flexibler macht!).

Wie ist EURE Meinung in diesem Fall?


Das ist Bullenscheisse. Dann machen jetzt demnächst die höher qualifizierten Jobs nur noch angelernte Wurstfachverkäufer, weil sie sich keine Akademiker mehr leisten können.

Aus eigener Erfahrung würde ich um dieses Gesülze nichts geben. Kleines Bsp. am Rande: eine "Beraterin" vom Arbeitsamt-pardon- Arbeitsagentur, hat mir vor etlichen Jahren geraten kein Ingeniersstudium zu beginnen, ich sei schon zu alt.
Ich hab's natürlich trotzdem gemacht und bekam in wirtschaftlich sehr schwierigen Zeiten meinen jetzigen Job.

Einige der sogenannten Berater scheinen immer wieder zu vergessen, das sie sich ständig in ihren Einschätzzungen irren.
Ich erinnere nur mal daran, wie oft schon gesagt wurde, der Markt für Ingenieure (Informatiker und sonstwas)sei schlecht, 8 Studiensemester gab's aufeinmal wieder eklatanten Ingenieursmangel.
Das kann eh keine Sau vorraussagen und manchmal ist es durchaus chancenreicher sich mit der Studienwahl nicht nach dem Trend zu richten.


Zur Frage der Studienrichtung tendiere ich ganz klar zur Informatikervariante.
Damit bist Du definitiv flexibler aufgestellt und kannst leicht den Bereich wechseln später.

Abgesehen davon und das zeigt glaube ich wirklich der Arbeitsmarkt, gibt's viel zu viele schlecht bezahlte durch Praktika ziehende Designer.
Persönlich glaube ich auch das in dem Falle eine hochqualifizerte technische Ausbildung mehr wert (marktwirtschaftlich gesprochen), denn "Kreativität" lernt man nicht an Unis, technische Zusammenhänge wohl.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen GFX-Designer/Web-Designer Ausgestorbene Berufe?
Mediengestalter/ Web-Designer oder Grafik Designer?
Web-Designer oder Multimedia-Designer
Designer unter Euch?
Operator zu Designer???
Klamotten Designer?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.