mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 03:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Was wollen Firmen wirklich von einem Bewerber? vom 02.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Was wollen Firmen wirklich von einem Bewerber?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Ina-X
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: Jülich
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.03.2006 14:53
Titel

Was wollen Firmen wirklich von einem Bewerber?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!
Ich hab mal ne Frage an Euch, vorallem an diejenigen, die für Personalgewinnung in einer Firma zuständig sind:

Ich hatte jetzt schon einige Vorstellungsgespräche weil ich omentan eine Lehrstelle als MG suche. Ich habe einigermaßen gute Qualifikationen, ein Abi mit 3,0 Schnitt, 3 Praktika in der Medienbranche vorzuweisen, war bei den gesprächen nett und freundlich, war jedes Mal gut vorbereitet weil ich mir echt so viele Daten und fakten über die jeweilige Firma gemerkt habe wie möglich...und trotzdem habe ich nach über 100 verschickten bewerbungen und schon über 40 absagen immer noch keine lehrstelle.

habt ihr ne ahnung woran das liegt? * Keine Ahnung... * bitte gebt mir tipps, langsam wirds für mich nämlich echt knapp, bin schon fast 20. Menno!

schonmal danke.

liebe grüße, Ina
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nun ja, ich schaue auch immer nach den Referenzen. Und mit welchen Progs und Systemen der Bewerber schon gearbeitet hat.
Ist für einen Azubianwärter immer schwierig, Referenzen vorzuweisen. Aber wir sind eine kleine Agentur und können nicht jemanden nehmen, der noch gar nichts in der Richtung gemacht hat.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Lupusfried

Dabei seit: 17.01.2005
Ort: Daheim
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anti78 hat geschrieben:
Nun ja, ich schaue auch immer nach den Referenzen. Und mit welchen Progs und Systemen der Bewerber schon gearbeitet hat.
Ist für einen Azubianwärter immer schwierig, Referenzen vorzuweisen. Aber wir sind eine kleine Agentur und können nicht jemanden nehmen, der noch gar nichts in der Richtung gemacht hat.


Japp, bei einer Bewerbung zum MG kommt es sehr viel auf Referenzen an.

Persönlich achte ich 0 auf Noten oder Abschlüsse, sondern eher auf Können und Erfahrungen, Loyalität spielt eine große Rolle und wie ich bzw. das Team mit der Person klarkommen würde, der persönliche Eindruck also. Da spielen ganz banale Dinge eine große Rolle. Der Musikgeschmack und die Hobbys sind z.B. richtungsweisend.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ina-X
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: Jülich
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.03.2006 15:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ihr könnt euch ja mal meine referenzen ansehen, habe grad eben hier im forum in der kategorie *jobbörse* direkt mal ein Stellengesuch geschaltet Lächel

hab da mal umrissen, was ich bisher so kann. kritik ist erwünscht!!! *zwinker*

http://www.mediengestalter.info/forum/34/suche-ausbildung-als-mg-habe-vorkenntnisse-54862-1.html
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.03.2006 15:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also mit "Refernzen" meinet der Lupus eher, dass du Arbeiten zeigen sollst, die du schon gemacht hast.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ina-X
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2006
Ort: Jülich
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.03.2006 15:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

achso
ja hm...ich könnte ja hier mal welche reinsetzen
aber da es hier keine upload funktion gibt (oder bin ich blind?) geht das nicht
würde ja theoretisch was woanders hochladen und dann per html verlinken, aber ich kenne keinen vernünftigen free-webspace-anbieter
und mit image-shack klappt das irgendwie nie


Zuletzt bearbeitet von Ina-X am Do 02.03.2006 15:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 16:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ Ina-X : Heisst das jetzt, dass du bei deinen Bewerbungen bisher, keine Referenzen dazugepackt hast? Wenn dem so ist, hast du ja bereits die Antwort auf deine Frage Lächel

Referenzen sind in einer Bewerbung das A und O wie bereits erwähnt. Weil sonst können sich die Personalchefs nichts vom Bewerber vorstellen.

Wenn ich personalverantworlicher wäre, würde ich auf folgendes achten:

Was hat er bisher in der Richtung gemacht? (Motivationscheck)
Was für Referenzen kann er vorweisen? (Wo liegen seine Interessen?)
Wie sind die Referenzen? (Stärken und Schwächen, Potential, Motivation und Ideale)
Was hat er sonst gemacht? (Guckt er auch mal über den Tellerrand? Open Mind?)

Er müsste vor allem A) die Motivation für diesen Job mitbringen, den ich in seiner Bewerbung und Referenzen erkennen muss und B) ein klares Gestaltungsprofil haben und ein Auge für Gestaltung.
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 16:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaub`die potentiell kompetentesten Antworter auf Deine Frage sind die Leute, die Dir die Absagen erteilt haben.

Ganz im Ernst: Ich würde die "aktuellsten" anrufen und mit der Bitte um schonungslose Ehrlichkeit fragen, warum Sie Dich nicht genommen haben.
Allgemeingeschwafel wie :"ein anderer Kandidat war besser geeignet" mit hartnäckigem Nachfragen begegnen.
So würd' ich's jedenfalls machen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bewerber-Check
Statistik - MedienDesign Bewerber
Anforderungen? (Was wird von einem Bewerber erwartet?)
Probearbeiten für Azubi-bewerber..
300 Bewerber auf eine Stelle ist das normal?
Bewerber-/Aufnahme-/Eignungstest: So wars
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.