mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 05:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Was sagt ihr jetzt zur meiner Online Bewerbung ??? vom 14.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Was sagt ihr jetzt zur meiner Online Bewerbung ???
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
x7DaNieL

Dabei seit: 10.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 15.03.2006 08:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, ich denke mal nicht das der Hauptschulabschluss das größte Problem ist, da du deine Fähigkeiten durch Arbeitsproben belegen kannst.

wenn ich das richtig erkannt habe bist du 24? Was hast du in der Zeit nach deinem HA Abschluss gemacht?
Mit plausibel erklärten lücken kannst du bestimmt was finden.!
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.03.2006 10:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einstein war auch schlecht in der Schule und er war unabdingbar und ein mordsmäßiges Puzzleteil für jegliche Technologien die es jetzt gibt. – Muss aber nicht bei jedem so laufen, z. B. bei Handyspacken.

Zuletzt bearbeitet von Ashton am Mi 15.03.2006 10:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Pharao

Dabei seit: 15.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 15.03.2006 14:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey,

ich würde Dir raten alles viel übersichtlicher zu gestalten. Jemand der viel Zeit hat fuchst sich vielleicht rein, aber Menschen die normalerweise Bewerbungen ansehen haben im Durchschnitt 2-3 Min. Zeit für eine Bewerbung und in dieser Zeit musst Du Interesse wecken, deine wichtigen Infos rüberbringen und in die Erinnerung reinsetzen.

Mit deiner Online-Bewerbung die mir sehr gut gefällt, schaffst du es wahrscheinlich eher nicht. ( die Pfade sind z.b. viel zu lang).

grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
realsirarthur
Threadersteller

Dabei seit: 14.03.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.03.2006 16:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ashton hat geschrieben:
Einstein war auch schlecht in der Schule und er war unabdingbar und ein mordsmäßiges Puzzleteil für jegliche Technologien die es jetzt gibt. – Muss aber nicht bei jedem so laufen, z. B. bei Handyspacken.



Hä? Hä? Hä? ich glaub das ist was positives ? aber was soll das mit handypacken bedeuten?
Vielen Dank an euch alle Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
realsirarthur
Threadersteller

Dabei seit: 14.03.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.03.2006 16:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

x7DaNieL hat geschrieben:
naja, ich denke mal nicht das der Hauptschulabschluss das größte Problem ist, da du deine Fähigkeiten durch Arbeitsproben belegen kannst.

wenn ich das richtig erkannt habe bist du 24? Was hast du in der Zeit nach deinem HA Abschluss gemacht?
Mit plausibel erklärten lücken kannst du bestimmt was finden.!

da ich aus lettland komme und von nationalität her russe bin, hab ich nach meiner Ankunft in Deutschland (1997) sehr massive ausländerrechtliche probleme bekommen. Da meine mutter damals mit einem deutschen verheireitet war hat sie ihre deutsche staatsbürgerschaft nach zwei jahren bekommen, ich hingegen war zu dem zeitpunkt über 18 d.h. mein fall wurde getrennt und ich stand praktisch ohne ausweis da.Da weder Lettland noch Russland mich nicht als ihre staatsbürger akzeptierten, fing ein papierkrieg zwischen den oben genannten staaten und deutschland (inklusive mir) an. nach vier jahren sinnlosem geldrausschmeissen für die rechtsanwälte (eineige zeit war ich Mandant vom Roland sch++ jetzt hab ich den namen vergessen Lächel Kugler ? Kohler? )) Auf jeden Fall hat man mich in der 2 verhandlung für staatenlos erklärt und ich konnte endlich wie ein normaler mensch leben. da wie gesagt ich fast vier jhre die anwälte bezahlen muss war ich total pleite... die sache war auch die das zu dem zeitpunkt als ich keinen pass hatte (4 JAHRE) durfte ich weder arbeiten noch mich selbstsändig werden ich durfte das land nicht verlassen ( wie den ohne pass?) und hatte ein papierchen als ausweisersatz in der hand mit dem ich nicht mal ein giro konto eröffnen konnte.so jetzt nun genug. ich glaub ihr versteht es jetzt warum ich damals mir keine ausbildung leisten konnte (wer stellt dich als azubi ein wenn du in zwei wochen abgeschoben werden kannst?) danach musste ich hart arbeiten um die schulden zu bezahlen... die hab ich zwar immer noch aber es wird einfach zeit sich beruflich weiterzuentwikeln....
  View user's profile Private Nachricht senden
twym

Dabei seit: 12.06.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.03.2006 17:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ashton hat geschrieben:
Einstein war auch schlecht in der Schule und er war unabdingbar und ein mordsmäßiges Puzzleteil für jegliche Technologien die es jetzt gibt. – Muss aber nicht bei jedem so laufen, z. B. bei Handyspacken.



OT: das halte ich fuer ein geruecht....
"Eine veritable Hochbegabung war in seiner Jugend nicht abzusehen. So begann Albert erst im Alter von drei Jahren zu sprechen. In der Schule war er ein aufgeweckter, bisweilen gar aufrührerischer Schüler. Seine Leistungen waren gut bis sehr gut, weniger in den Sprachen, herausragend jedoch in den Naturwissenschaften. Einstein las populärwissenschaftliche Bücher und verschaffte sich selbst einen Überblick über den Forschungsstand. 1884 begann er mit dem Violinspiel und erhielt Privatunterricht. Im Jahr darauf kam er in die Volksschule, ab 1888 besuchte er das Luitpold-Gymnasium."
---- wikipedia ----


zum thema,...
1) glaube ich, dass man bei guten referenzen auch mit einem hauptschulabschluss chancen hat, man darf nur nicht daran zweifeln, sondern muss optimistisch und selbstbewusst der sache gegenüber stehen.
2) finde ich die seite als bewerbungsseite nicht so toll. die auflösung (bei mir 1280x1024) is net so doll. die navi ist umständlich. und irgendwie wirkt,... wie jemand auch schon bemerke,...chaotisch.

trotzdem denke ich,... sieht man da auf jeden fall potential.


.tim
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 15.03.2006 17:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nochmal zu deiner Bewerbung. Warum willst du unbedingt eine Online-Bewerbung machen? Ich weiß, dass das einige Unternehmen wünschen, das was du gemacht hast, wünsche ich aber keinem Personalchef.
Ich hätte aber als Personalchef überhaupt keine Lust mir die ganze Zeit relativ unübersichtliche Homepages durchzuschauen. Mach entweder eine ordentliche Bewerbunsmappe und verschicke die oder geh einfach zu den Unternehmen und stelle dich persönlich vor. Die grafische Branche ist eine der konservativsten überhaupt, ich würde auf keinen Fall so etwas unübersichtliches bewerkstelligen. Dein Hauptproblem ist dein Schulabschluss und Lücken im Lebenslauf. Das kannst du nur schaffen zu überblenden, wenn du auf anderem Gebiete überzeugst.

@Ashton
Zitat:
Einstein war auch schlecht in der Schule und er war unabdingbar und ein mordsmäßiges Puzzleteil für jegliche Technologien die es jetzt gibt.

Dass Einstein schlecht in der Schule war ist falsch, wird aber gerne als Ausrede von vermeintlich verkannten Genies ins Feld geführt. Nein für jegliche "Technologie" kann Herr Einstein nicht verantwortlich gemacht werden.

Setz dich mal damit auseinander, was wirklich Aufmerksamkeit erregt. Mach etwas mit ungewöhnlichem Charakter. Du musst beweisen, dass du es drauf hast, mit einfach Mitteln zu überzeugen.

Was soll die drehende Weltkugel? Hat das irgendeinen Sinn? Warum musst du die Navigation erklären? Die sollte selbsterklärend sein. Ich sehe keine klare Linie.

Aber du bist auf dem richtigen Weg, indem du dich informierst und ausprobierst. Hast du schon einmal an eine Druckerlehre gedacht? Das ist ein sehr interessanter Beruf und wenn du in einer kleinen Druckerei arbeitest, bist du garnicht soweit von der Vorstufe entfernt. Außerdem sind die Berufschancen später eventuell besser als bei einem Mediengestalter.


Zuletzt bearbeitet von am Mi 15.03.2006 17:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
realsirarthur
Threadersteller

Dabei seit: 14.03.2006
Ort: Stuttgart
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.03.2006 18:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank Bauchbieber und Twym ihr habt mich ein bisschen beruhigt ich werde weiter an der seite feilen und die nbavi komplett überarbeiten das es übersichtlicher wird danach meld ich mich wieder...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Was sagt ihr zu meiner Bewerbung ?
Online Bewerbung
online-bewerbung?
Online Bewerbung
Bewerbung online ?
online bewerbung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.