mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Was muss mein Ausbilder mir beibringen? vom 04.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Was muss mein Ausbilder mir beibringen?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
wauzi
Threadersteller

Dabei seit: 27.07.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 04.11.2006 17:45
Titel

Was muss mein Ausbilder mir beibringen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hatte kürzlich ein Gespräch mit meinem Ausbilder. Ich habe mich jetzt zum 3. Mal beschwert, dass ich trotz Schwerpunkt EBV kein Photoshop mache/lerne.
Jetzt kam die Begründung, er sei nicht verpflichtet, mir das beizubringen. Er muss nur das programm stellen und ich muss es mir selbst beibringen, obwohl ich noch nicht mal Aufgaben in Photoshop bekomme. kann das wirklich wahr sein?
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.11.2006 17:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

selbst wenn es so ist das er dir das beibringen müsste, soll und ist gehen im berufsleben soweit auseinander. gerade in der ausbildung. sei froh das du ne stelle hast, und bring dir das zeug selbst bei. im prinzip biste da sogar noch am besten mit dran.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
schattenjaeger

Dabei seit: 03.11.2005
Ort: Kiel
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.11.2006 19:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich weiß nicht was für ein Lerntyp du bist, aber ich wär würde ich mir das alleine bei bringen können. Ich kann es nicht wenn so ein blöder spast mir die ganze zeit über die Schulter schaut und vieliecht sogat technicken, die doch relativ einfach sind erstmal verkompliziert, weil er es nicht anders gelernt hat.. ich denke wenn du dich dann mit ein paar leuten zusammen tust die mit photoshop arbeiten dann lernst du sehr viel... photoshop ist für mich nicht mehr das ultimum.. ich arbeite mit vielen verschiedenen programmen. Ich denke wenn du genug andere Programme lernst, kannst du Photoshop auch nur mit grundkenntnissen gut steuern und beherschen.. Mal ganz abgesehen davon muss man schauen wo du bist, welcher betreib, schwerpunkt bla...

ich kann dich noch einmal beruigen, dass wenn du andere progs lernst, am besten noch von der adobe palette, dann kannst du fast alles. Du verstehst die oberfläche und das system. Dann ist der rest ein Kinderspiel
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 04.11.2006 19:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
selbst wenn es so ist das er dir das beibringen müsste, soll und ist gehen im berufsleben soweit auseinander. gerade in der ausbildung. sei froh das du ne stelle hast, und bring dir das zeug selbst bei. im prinzip biste da sogar noch am besten mit dran.

Leider ist das so. Trotzdem ist es natürlich wünschenswert, wenn Du einen fähigen Ausbilder hast. Mich hat leider auch niemand an die Hand genommen und das bleibt auch später so. Du wirst Dir, egal ob im Beruf oder in einem anschließendem Studium immer selbst Sachen erschließen müssen.
So ein paar Sachen, sind einfach unglaublich mühevoll zu erarbeiten und es nervt natürlich, weil es wesentlich effektiver anders ginge. Bestes Beispiel ist Farbmanagement. Ich behaupte, dass höchstens 2-3% der Leute hier wirklich behaupten können, die grundlegenden Sachen verstanden zu haben. Diese Leute haben sich aber vermutlich auch das meiste selbst erarbeitet.
Trotzdem gibt es ein paar Sachen, die man erst dann richtig checkt, wenn man das ein paarmal gesehen hat und jemand einem dazu etwas erklärt hat. Auch wenn man die tollste Bibliothek hat. Manchmal sind eine halbe Stunde mit einem Experten wesentlich mehr wert als 5 halbverstandene Bücher.


Zuletzt bearbeitet von am Sa 04.11.2006 19:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
wauzi
Threadersteller

Dabei seit: 27.07.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 04.11.2006 21:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meiner Meinung nach habe ich mir die letzten 2 Jahre genug selbst beigebracht. Ich arbeite meist mit Indesign und darf irgendwelche Textänderungen vornehmen, die mich absolut nicht mehr herausfordern. Zu meiner Zwischenprüfung hatte ich arge Probleme mit der Photoshopaufgabe, weil mir grundlegende Sachen fehlen. Meine Cheffin wäre bereit gewesen, mir Photoshop-Lern-CDs zu kaufen. Mein Chef wiederum sagte: Das kommt nicht in Frage, weil das ist nicht unsere Aufgabe, ihr Photoshop beizubringen.
So oft habe ich schon gefragt, ob ich nicht mal ein paar Aufgaben bekommen könnte oder ob ich mal zuschauen könnte. Das würde mir schon reichen. Allerdings wurde auf meine Wünsche nie eingegangen. Ich mache zu Hause auch einiges mit Photoshop, komme aber an einigen Stellen nicht weiter und gucke dann im Internet nach irgendwelchen Tutorials...
Wenn ich in der Firma eine Frage habe, fühlt sich niemand dazu verpflichtet, mir das zu zeigen. Alle haben sie keinen Bock. Jeder fühlt sich gernervt und wenn mir was gezeigt wird, dann so schnell, dass ich es mir kaum merken kann.
meiner Meinung nach kann man eine Ausbildung nicht mit einem Studium vergleichen. Im Studium lernt man für sich selbst... Wenn man mal nicht genug gelernt hat, muss man ein semester wiederholen. In der Ausbildung ist es meiner Meinung nach anders. Die Firma profitiert von ihrem Azubi und man geht einen Vertrag ein, in dem auch steht, dass man die und die Sachen lernen soll (Ausbildungsplan)...
Ich möchte nur wissen, ob es rechtlich gesehen auch so ist. Muss der Ausbilder einem definitiv nichts beibringen? Muss er nur die Programme stellen? Wozu gehe ich denn jeden Tag da hin???
  View user's profile Private Nachricht senden
Matthias83

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.11.2006 22:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mir wurde in der Ausbildung quasi nichts beigebracht... wirklich nichts... ausser 1-2 Basics...
  View user's profile Private Nachricht senden
sasa

Dabei seit: 03.11.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 04.11.2006 23:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

natürlich ist deine firma auch verpflichtet dir, neben der zur verfügungstellung entsprechender hardware, die inhalte des lehrplans zu vermitteln. erfahrungsgemäß gehört aber natürlich sehr viel eigeninitiative zu einem fruchtbarem ausbildungsverhältnis dazu. das zeigen ja auch die posts der vorgänger. da du aber das gefühl hast, dass dir jegliche unterstützung vollends verwehrt bleibt, solltest du darüber nachdenken deine zuständige handelskammer um rat zu bitten.

evtl. solltest du deinen ausbilder auch darauf hinweisen, dass bei ähnlich schlechtem abschneiden in der abschlussprüfung wie bei der zwischenprüfung dein berichtsheft geprüft werden wird. Aus dem wird dann ja ersichtlich, dass es wichtige lerninhalte in der praxis für dich nicht gegeben hat. zumindest steht dein betrieb dann schon mal ziemlich schlecht da und muss mit sicherheit stellung dazu beziehen. ob und was für rechtliche folgen das für deine firma haben könnte weiß ich allerdings nicht. auch hier lohnt es sich die handelskammer zu rate zu ziehen.

und die fähigkeit zur selbsthilfe nicht unterschätzen! wenn du schon weißt was dein fachliches manko ist, solltest du weiterhin kontinuierlich daran arbeiten, notfalls eben privat, so wie derzeit ja auch. einfach weiterhin üben, üben, üben. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
mZy

Dabei seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.11.2006 23:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde mich auch bei deiner zuständigen Handeslkammer "beschweren".
Gehe aber nicht so weit dass dein Ausbildungsplatz gefährdet sein könnte.

Totschweigen bringt auf Dauer nichts ... auch wenn es sich in der Branche vermutlich so etabliert hat ...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wie kann ich mir gute Basics beibringen?
Muss mir mein Chef Photoshop beibringen ?
Non-Print/Neuling/Keiner kanns mir beibringen/Was nun?
Weiterbildung zum Ausbilder
Ausbildung der Ausbilder
Ausbildung der Ausbilder
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.