mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Was kann ich mit Fachabi Gestaltung alles studieren ? vom 21.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Was kann ich mit Fachabi Gestaltung alles studieren ?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 26.06.2006 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

J.E.100787 hat geschrieben:

Ja...also...die Möglichkeit, wie an der Uni zum Beispiel Desagn und Psychologie zu kombinieren habe ich nicht..

Richtig. Nicht mit Fachabi.

Zitat:
Sozialpädagogik... Menno! eigendlich ungern...auch gleichzeitig?


Gleichzeitig mit was? Design? Theoretisch ja, wobei die beiden Studiengänge nicht aufeinander abgestimmt sind.

c_writer
 
J.E.100787

Dabei seit: 26.06.2006
Ort: Wuppertal
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.06.2006 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lazy-GoD hat geschrieben:
J.E.100787 hat geschrieben:
Lazy-GoD hat geschrieben:
J.E.100787 hat geschrieben:
Soll ich vielleicht doch Abi machen?

Ja, Psychologie kann man meines Wissens nur an einer Universität studieren.

Eventuell kannst du einen Schwerpunkt "Psychologie" setzen, wenn du Sozialpädagogik an einer FH studierst...

Ja...also...die Möglichkeit, wie an der Uni zum Beispiel Desagn und Psychologie zu kombinieren habe ich nicht..
Sozialpädagogik... Menno! eigendlich ungern...auch gleichzeitig?

Siehe das Posting von Diesel.

Mach das Abitur, dann kannst du Psychologie (auch als Nebenfach) studieren. Das Hauptfach-/ Nebenfach-System gibt es an Fachhochschulen nicht - dort studiert man immer nur ein bestimmtes Fach, z.B. Kommunikationsdesign und kann dann im Hauptstudiengang Schwerpunkte innerhalb dieses Fachs setzen.

Nur mit Fachabitur müsstest du erst das Vordiplom an einer FH machen (zum Beispiel in Gestaltung/ Design) und könntest dann nach dem Vordiplom (in der Regel nach dem 3. Semester) an eine Universität wechseln. Ob dann auch als Nebenfach Psychologie möglich ist, weiß ich nicht. Die Kombination Design + Psychologie ist ja nicht gerade üblich.

Du kannst auch das Fachabitur an einer Fachhochschule machen und dann innerhalb eines Jahres das allgemeine Abitur machen/ hintendranhängen. Dann hast du auch Hochschulzugang.
fachabitur in einer Fachhochschule?! Fachoberschule vielleicht?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
J.E.100787

Dabei seit: 26.06.2006
Ort: Wuppertal
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.06.2006 13:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und sonst, wenn wir jetzt das mit Psychologie vergessen: Was ist besser? Uni? FH?
Das Thema ist hier vermutlich schon -zich mal diskutiert worden. Tut mir leid!Lächel Aber ich bin hier neu. U nd ehrlich gesagt keine Lust alles zu lesen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Diesel
Gesperrt

Dabei seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.06.2006 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

J.E.100787 hat geschrieben:
Und sonst, wenn wir jetzt das mit Psychologie vergessen: Was ist besser? Uni? FH?
Das Thema ist hier vermutlich schon -zich mal diskutiert worden. Tut mir leid!Lächel Aber ich bin hier neu. U nd ehrlich gesagt keine Lust alles zu lesen.


Psychologie studieren in der Regel Menschen, die irgendwelche Probleme haben oder hatten. Du scheinst auch ein Problem zu haben, denn du weisst nicht genau was du ansteuern sollst. Definiere erstmal dein Ziel / deinen Berufswunsch, der Rest ergibt sich dann.

Gruß Diesel


Zuletzt bearbeitet von Diesel am Mo 26.06.2006 13:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
J.E.100787

Dabei seit: 26.06.2006
Ort: Wuppertal
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.06.2006 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja...eigendlich, weis ich was ich will, seit ich klein bin. Besonders was Kunst/Design angeht. Gut..ich würde immer noch viel lieber ein Beruf wählen, wo ich mehr zeichnen oder mahlen kann. Aber heutzutage werden sollche Berufe praktisch gar nicht gebraucht.
Psychologie habe ich ausgewählt, weil ich Probleme habe und hatte, ist schon richtig! Aber nicht solche! Lächel
Und dann habe ich auch noch großes Einfüllungsvermögen und so weiter,... was ein Psychologe so braucht!

Noch eine Frage. Was muss ich bei der Praktikumssuche beachten? (FOS) Spielt das eine Rolle im welchem Bereich ich es auswähle? Ich meine, ist schon klar: Der künstlerishe Bereich muss uberwiegen. Doch es bleibt mir nur ein Monat. Ich habe immer noch kein Praktikumsplatz. (suchte eine Werbeagentur u.s.w) Wenn ich jetzt..sagen wir eine Praktikumsstelle bei einem Goldschmied finde Menno!...? (s.o. Ich habe vor Kommunikationsdesign zu studieren) Ist doch nicht so wichtig, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Info] Man kann mit Fachabi Gestaltung ALLES studieren!
Nach dem Fachabi: Was studieren?
reichen die Vorraussetzungen zum Studieren? Fachabi?
GTA ausbildung mit fachabi, was kann ich studieren?
fachabi gestaltung
Fachabi - Gestaltung/Wirtschaft/Soziales
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.