mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: War hier jemand auf ner FOS bzw OSZ für Gestaltung ? vom 03.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> War hier jemand auf ner FOS bzw OSZ für Gestaltung ?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Liam
Threadersteller

Dabei seit: 03.03.2005
Ort: Big Bad Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.03.2005 08:57
Titel

War hier jemand auf ner FOS bzw OSZ für Gestaltung ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Forum,
habe vor 5 jahren das gymnasium gekickt um zu arbeiten - eine dumme entscheidung wie sich später rausstellte. egal, jetzt habe ich zwar skills und lange berufspraxis aber keinen abschluss. die möglichkeit am oberstufenzentrum in 10 monaten kostenlos mal eben das fachabi für gestaltung nachzuholen und bei einer abschlussnote über 2,5 sogar von der eignungsprüfung der fachhochschulen befreit zu werden ist theoretisch genial, aber wie siehts da in der praxis aus ? sind die leute okay, ist der unterricht akzeptabel, wie sieht die abschlussprüfung aus - und wann fängt das ganze morgens an ;) ? war vielleicht jemand hier am OSZ in berlin-steglitz ???

eigentlich will ich nur wissen: gehts da zu wie früher in der schule oder "macht das spass" - und muss ich den kram wie chemie, physik und sport wirklich belegen !?

love love love
liam
  View user's profile Private Nachricht senden
FrRiki

Dabei seit: 07.03.2005
Ort: Recklinghausen
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 07.03.2005 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Ich mache im Mai mein Abi im Fachbereich Gestaltung an einem Berufskolleg in Recklinghausen!
Ein Fachabi zu machen ist aber bei uns auch möglich! Allerdings müsstest du dafür schon 3 Jahre einkalkulieren, da nach den Prüfungen noch Praktika anstehen!
Die Schule und der Unterricht sind aber ok! Naja ....auf jeden Fall erträglicher als auf dem Gymnasium.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.03.2005 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich war früher 2 Jahre lang auf ner FOS für K&G. Es war ganz putzig und hatte Spaß gemacht.

Zuletzt bearbeitet von gleis24 am Mo 07.03.2005 16:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 9527
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 07.03.2005 15:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hehe, habe damals 96 -98 mein Fachabi Gestaltung auch in Recklinghausen gemacht.
Das war die beste Zeit meines Lebens!
So viel spaß hatte ich nie wieder!
Die Dozenten sind super, der Unterricht locker ...okay das man Sport und Chemie belegen muß ist ein bißchen
blöd aber das ist auch nicht wirklich wild.
Auf jedenfall waren die Leute spitze und jedes Wochenende war ne Party am start, obwohl wir noch Samstags zur
Schule mußten...achherje...

*seufz*
 
catincaa

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 07.03.2005 17:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,
ich habe die fachoberschule für gestaltung in winsen/luhe besucht. das ganze hat bei mir zwei jahre gedauert, aber man kann auch wenn man vorher schon eine ausbildung gemacht das erste jahr überspringen und dann in das zweite jahr einsteigen. schule selber hat um 7.45 uhr angefangen und chemie und sport gab es auch, war aber sonst ganz witzig aber auch langweilig, naja ich wurd mir das überlegen, ob es nicht sinnvoller ist in einer abendschule den abschluss nachzuholen!
  View user's profile Private Nachricht senden
sellik

Dabei seit: 19.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 07.03.2005 21:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo

ich war auch auf einer FOS. Sie ist in Gießen und heißt Willy-Brandt-Schule

Es waren 2 sehr lehrreiche Jahre. Mit Spaß und Anstrengung verbunden. Aber falls man sich dafür interessiert ist einem dazu nur zu raten. Damals musst man noch zwei, bzw (mit ausreichenden Noten) nur eine AUfnahmeprüfung absolvieren. Ist aber gar nicht so schlimm. Damals wurde die technik mit Bleistift, Pinsel und Farbe geteste, außerdem noch die Umsetzung der Gestaltung zu einem bestimmten Thema. Es gibt bestimmt eine Hompage dafür (die von Schulen sind ja aber nie so dolle, dewegen nicht abschrecken lassen). Fordere doch einfach auch mal Infomaterial an.
Als ich die Schule besucht habe, gab es noch eine etwas andere Schulform. Nun ist wohl ein Praktikum von (ich glaube) einem Jahr vorgesehen... Wie sich das mit einer abgachlossenen Ausbildung verhält, kann ich Dir leider nicht sagen. Also: Infomaterial anfordern!
  View user's profile Private Nachricht senden
doml

Dabei seit: 14.11.2003
Ort: munich-ciddy
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.03.2005 22:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich war an der FOS gestaltung in münchen-giesing. und ich muss sagen es war eine haidengaudi! fast durch die bank gute lehrer - nicht so wie auf der berufschule. was einwenig auf den leim ging war das "betriebspraktikum" in der 11. klasse d.h.: immer 1 woche: schule/1 woche: praktikum im betrieb deiner wahl. im vergleich zur technikfos war das fachabi gestaltung (bis auf mathe) nicht sooo schwierig *bäh*

ich weiß natürlich nicht wie das ganze in nur 10 monaten läuft ..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ydb

Dabei seit: 10.03.2005
Ort: Norden
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.03.2005 18:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!
Ich besuche zur Zeit eine Fachoberschule für Gestaltung in Leer (NDS). Ich muss sagen, für Mediengestalter hat die wirklich nicht viel zu bieten. Meine Stundentafel sieht wie folgt aus:

In der Woche:
4 Std. Deutsch, Englisch, Mathe
3 Std. Gestaltung (Freizeichnen), Gestaltung (Farbgestaltung)
2 Std. Mediengestaltung (Freehand, Photoshop, etc.), Chemie/Physik, Sport/Religion, Techn. Zeichnen

Spaß habe ich aber auf jeden Fall an der Schule. Es mag zwar nicht für jeden gelten, ich finde aber, dass die Lehrer für den kreativen Bereich wirklich lustige Vögel sind, mit denen man die 2 Jahre ganz angenehm verbringen kann.

Der Ablauf der zwei Jahre ist momentan folgendermaßen:
1. Jahr: Praktikum (4 Tage Woche, 1 Tag Schule), Versetzung bei 47 Wochen abgeschlossenem Praktikum, 5 Wochen Urlaub
2. Jahr: Vollzeitschule; Abschluss mit mind. Durschnitt von 4.0
Abschlussprüfungen in: Mathe, Deutsch, Englisch, Gestaltung

ps.: Die Daten mögen sicher variieren, das ist allerdings zumindest der aktuelle Stand auf meiner Schule.

bye
ydb
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mittlere Reife, FOS Gestaltung oder normale FOS?
FOS Gestaltung...
FOS Gestaltung
Bewerbungsmappe für FOS-Gestaltung
FOS Gestaltung - Eignungstest (?)
Gymnasium 10. -> FOS Gestaltung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.