mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vorstellungsgespräch - nun Probetage.. vom 28.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Vorstellungsgespräch - nun Probetage..
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
SwEet StylA
Threadersteller

Dabei seit: 28.05.2005
Ort: Essen
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.05.2005 22:18
Titel

Vorstellungsgespräch - nun Probetage..

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo zusammen...

Ich habe jetzt knapp 15 Bewerbungen (seit Mitte März) abgeschickt..
ein Vorstellungsgespräch in Münster gehabt (ich wohne in essen), was auch gut lief.. jedoch kam trotzdem die Absage..
jetzt hatte ich ein 2. Vorstellungsgespräch.. was meiner Meinung nach sogar noch besser lief.. es war diesmal kein "interview" oder "verhör" von Seiten der Ausbildungsstelle.. sondern viel mehr ein informatives Gespräch...

das Bild aus der Bewerbung.. welches sie von mir hatten, solle sich bestätigt haben, so sagten sie.. und die 2 Geschäftsführer haben mir die Chance auf 2 Probetage im Juni gegeben.


jetzt die frage:
Was muss ich erwarten?! Hat bereits schon jemand eine Probezeit hinter sich?
Wie läuft das in etwa ab? Muss ich meine "Fähigkeiten" und mein "Interesse" unter Beweis stellen.. oder ist es vielmehr ein besseres Kennenlernen.. um zu erfahren, ob man 3 jahre miteinander auskommen wüüürde?
sollte ich vl. etwas mitbringen? wie kann ich sie davon überzeugen, dass ich der "richtige" bin.. *bäh*
ich wär für jeede Information dankbar *zwinker*

zu dem unternehmen:
Themenschwerpunkte liegen vor allem bei der Erstellung von websites, von communities - sprich "non-print"
etwaige Broschüren, Flyer und ähnliches werden allerdings auch nicht ausgeschlossen..
  View user's profile Private Nachricht senden
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.05.2005 22:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was mitbringen zum zeigen kann nie schaden .. die frage ist halt
ob viel wert drauf gelegt wird .. hab ich jetzt so bei uns mitgekriegt,
weil man halt nie weis, was davon wirklich dein part war, was vllt
jemand anders gemacht hat, etc ...

probearbeiten kann heissen, sie haben für 2 tage ne billige arbeits-
kraft, oder es setzt sich wirklich jemand mit dir hin, und es sind
für dich 2 gute tage.

dazu is jemand in der agentur, den man selber kennt, nicht schlecht,
weil der dürfte dir sagen können worauf es hinaus läuft Lächel

egal was dich erwartet, mach das beste draus. entweder sie wollen
wissen ob du kreativ bist, oder ob du auch unter stress arbeiten
kannst, oder auch ob du mit anderen zusammen arbeiten kannst ..
möglichkeiten gibt's derer mehrer.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
SwEet StylA
Threadersteller

Dabei seit: 28.05.2005
Ort: Essen
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 28.05.2005 23:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

arbeitsproben von mir, hatte ich ja bereits der Bewerbung beigefügt... (Bewerbungs-Webseite... da per email) - und zum Vorstellungsgespräch noch einmal ausgedruckt mitgenommen.....
gesehen haben sie also bereits etwas.. sowohl künstlerische bilder... aus dem kunst-leistungskurs zum beispiel.. als auch eigen erstellte nd programmierte websites...

die firma hat auch "nur" 6 mitarbeiter (mit dem zukünftigen azubi)... also denke ich nicht, dass mich jemand persönlich 2 tage betreut :\
habe nur zweifel, ob ich innerhalb von 2 tagen.. ein "projekt" oder eine "aufgabe" so umsetzen kann, da ich eben, alles was ich bisher "kann", allein erlernt habe. sprich: viel ausprobiererei.. viele stunden arbeit.. für eine sache etc.
aber ob das für eine eigene aufgabe innerhalb 2 tage reicht?! :\


will UNBEDINGT eine ausbildung zum mediengestalter..... :p für mich gibtz KEINE alternative *lol*
  View user's profile Private Nachricht senden
bishop

Dabei seit: 29.05.2005
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2005 00:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmmm, haben die dich nicht gefragt, ob du irgendwelche fragen hast? so kenne ich das...
  View user's profile Private Nachricht senden
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2005 00:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oh glaub mir, es gibt vieles was man in zwei Tagen umsetzen
kann .. auch sachen, die man in zwei Tagen eigentlich nicht um-
setzen kann *ha ha*

Ok also fällt die persönliche Betreuung aus. entweder du darfst
jemand zwei Tage über die Schulter gucken, was ich nicht glaube,
da man dafür nicht extra Probetage einräumt, und der-/diejenige
davon definitiv nicht begeistert wäre *Huch*

Je nachdem .. machste vllt nen Screendesign für irgend ne Seite,
oder wenn die auch mit Umsetzung machen, bastelt nen Dummy
für irgendwas .. ich mein Sachen gibt's da echt viele - je nachdem
wie die drauf sind, würde ich da auch mal ganz einfach anrufen
und nachfragen. Sagste ganz ehrlich, du hast dich gefragt was
dich denn überhaupt erwarten würde, und dann wirste schon sehen.
Entweder lacht jemand am Anderen Ende, dann wird's nen lockeres
Gespräch, oder er hält dir ne Art Vortrag .. dann könnt's auch
anders werden muahaha
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2005 08:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja ich schätze man will dich einfach mal im alltag erleben. n bewerbungsgespräch ist ja immer irgendwie ne ausnahmesituation in der man meist recht aufgeregt ist. dementsprechend verfälscht diese aufregung auch oft die charaktereigenschaften eines menschen im alltag, weil man ja alles richtig machen will. ich denke mal das wird so der hauptgrund für diese 2 tage sein - die wollen einfach mal sehen, ob du auch in ungezwungener atmosphäre noch so freundlich bist, wie am bewerbungsgespräch Lächel evtl. will man auch deine bereits vorhandenen kenntnisse ausloten. viele chefs stellen ja nur azubis ein, die auch schon wissen mitbringen und wo man nicht bei 0 anfangen muss...

ich würd das einfach mal locker auf mich zukommen lassen und das beste draus machen *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
TOC

Dabei seit: 09.03.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2005 08:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moin, na, die wollen ganz einfach sehen und sich vergewissern, dass deine kenntnisse und erfahrungen, die auf dem papier stehen, auch praktisch vorhanden sind...

weitere punkte, nach denen sie schauen könnten/werden:

- teamfahigkeit
- leistungsfähigkeit, wie schnell und wie gut/präzise kannst du arbeiten / hockst du nur rum und peilst gar nichts...
bzw machst du deinen mund auf, wenn es irgendwo klemmt... etc
- wie kommst du mit den programmen zurecht
- usw

auf der anderen seite kannst du schauen, ob die arbeit dort eigentlich deinen vorstellungen entspricht...
  View user's profile Private Nachricht senden
aight

Dabei seit: 26.09.2003
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 29.05.2005 14:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich habe gerade zwei Probetage hinter mir. Bereich ist Non-Print und daher wollten die halt sehen ob ich das was ich gesagt und geschrieben habe auch wirklich kann. das lief alles bestens und ich hab die stelle.
kommt immer auf Agentur und Richtung an und das was du behauptest zu können. Die wollen halt sehen ob du es auch wirklich kannst und nicht vielleicht scheiße erzählst!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch....
Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.