mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 10:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vorstellungsgespräch & "Mitbringsel" vom 18.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Vorstellungsgespräch & "Mitbringsel"
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Evergreen
Threadersteller

Dabei seit: 17.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 18.12.2006 19:41
Titel

Vorstellungsgespräch & "Mitbringsel"

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Abend allerseits!

Ich hab morgen nach langem Warten ein Vorstellungsgespräch. Im Anschreiben der Firma steht zwar nix von Arbeitsproben, aber ich habe trotzdem vor, ein bißchen was mitzunehmen. Kann ja nicht schaden, solange sie nicht zu schlecht oder laienhaft aussehen.

Die einzige Frage, die sich mir jetzt stellt, ist, ob es reicht, wenn ich ein paar Logos, die ich vor einiger Zeit entworfen habe, und ein Set aus Briefpapier, Visitenkarte und Logo einer imaginären Firma (bzw. eines Restaurants) in die Mappe lege, oder ob die Chefs dann eher denken "Wenn sie schon was mitbringt, dann aber bitte mehr als son paar Blättchen!"

Problem bei der ganzen Geschichte ist, dass ich die Arbeiten, die ich in diversen Praktika erstellt habe, nicht mitnehmen durfte. Mussten dafür richtig Unterschrift lassen...

Die Dinge, die ich in der Schule gemacht habe halte ich auch nicht für allzu passend. Da gibt es zwar eine ganz gelungene Fotoserie, die ich für dich Schule erstellt habe, aber soweit ich weiß steht Fotografie in dem Betrieb nicht so hoch...

Bin wirklich ratlos, und vor allem so nervös wegen morgen!
Wäre nett wenn mir jemand helfen würde...

Liebe Grüße

Evergreen*
  View user's profile Private Nachricht senden
bel

Dabei seit: 09.07.2004
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 18.12.2006 20:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm. Ich würde sagen lieber wenig und dafür richtig gut.
Nimm nichts mit, wo du nicht voll hinterstehst. Wenn du die Sachen vorzeigst und erstmal anfängst dich zu rechtfertigen warum dies und jenes nicht ganz so gut geworden ist... nicht gut.
Qualität statt Quantität. * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
engelchen81

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 18.12.2006 20:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Evergreen,

erstmal herzlichen Glückwunsch zum Vorstellungsgespräch.
Ich würde ruhig die Logoarbeiten und auch die Fotoserie mitnehmen. Auch wenn Fotos in dem Betrieb nicht unbedingt dran sind, zeigen sie doch etwas über Dich und Deine Arbeit. Die Tatsache, dass Du aus den Praktika leider keine Beispiele mitnehmen durftest, wird meiner Meinung nach auf Verständnis stoßen.

Ich halte Dir die Daumen.
Viel Glück
  View user's profile Private Nachricht senden
johnny love

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: Los Angeles, CA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.12.2006 20:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nimm die sachen vom praktikum mit......wer merkt das schon???
wie schon gesagt - nimm mit wo du hinter stehst. bzw nimm das mit womit du geld verdienen willst.
sprich: fotos zum fotografen, logos und co in ne agentur......

wie verstehen uns *zwinker* ?
  View user's profile Private Nachricht senden
Evergreen
Threadersteller

Dabei seit: 17.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 18.12.2006 20:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke erstmal, wenn ich an morgen denke werd ich richtig zittrig...
Aber mit der Nervösität schlag ich mich morgen rum, sonst bekomm ich heute Nacht kein Auge zu und seh morgen aus wie eine Vogelscheuche *zwinker*

Ein paar meiner Logoentwürfe finde ich persönlich wirklich gut, ein paar andere dagegen lassen mich doch schon grübeln.
Also werd ich erstmal den Rat befolgen, und die Logos, die ich nicht so gelungen finde aussortieren...
Die Fotos leg ich auch dazu, vielleicht beeindrucken die ja ein wenig * Ööhm... ja? *
Naja, in einem Praktikumsbetrieb bekam ich die Aufgabe, Web-Layouts zu entwerfen (war eine Internetfirma)... Da liegen nicht so meine Stärken!
Die Layouts hab ich zwar, aber die sind wirklich zu schlecht. Meine Güte!
In den anderen Betrieben hab ich vielmehr an Visitenkarten, Plakaten, Flyern und Grafiken erstellt, wirklich schade das mir all das jetzt nicht so recht hilft... Menno!

@ Johnny Love: Naja, leider habe ich keine der Sachen mitnehmen dürfen aus den Betrieben, und hinterrücks auf nen Datenträger ziehen wollte ich nicht, bin doch ein braves und ehrliches Mädel (und feige dazu Grins )!
Naja, an sich ist das wirklich nicht sonderlich viel, aber sicherlich besser, als gar Nichts mitzubringen.

Danke für die schnellen Antworten *Thumbs up!*

Evergreen*


Zuletzt bearbeitet von Evergreen am Mo 18.12.2006 20:37, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.12.2006 22:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

johnny love hat geschrieben:
nimm die sachen vom praktikum mit......wer merkt das schon???
wie schon gesagt - nimm mit wo du hinter stehst. bzw nimm das mit womit du geld verdienen willst.
sprich: fotos zum fotografen, logos und co in ne agentur......

wie verstehen uns *zwinker* ?


Oh, da wär ich vorsichtig. Viele Entscheider sind in Marketing-Clubs etc. und kennen sich. Da kann ich mir schnell mal folgende Unterhaltung vorstellig werden lassen:

Chef A: "Mensch, Wolle, hate letztens nen ehemaligen Praktikanten von dir da!"
Chef B: "Ach, und?"
Chef A: "Ja sag mal, habt ihr denn nur Kaffee kochen lassen? Der hat mir Arbeiten aus der Zeit gezeigt, mein lieber Scholli! Dem muss ich ja alles noch mal zeigen"
Chef B: "Hm, ist ja interessant. Der hat also Arbeiten aus unserem Haus gezeigt? Wie hieß der nochmal...?"
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
johnny love

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: Los Angeles, CA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 00:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Oh, da wär ich vorsichtig. Viele Entscheider sind in Marketing-Clubs etc. und kennen sich. Da kann ich mir schnell mal folgende Unterhaltung vorstellig werden lassen:

Chef A: "Mensch, Wolle, hate letztens nen ehemaligen Praktikanten von dir da!"
Chef B: "Ach, und?"
Chef A: "Ja sag mal, habt ihr denn nur Kaffee kochen lassen? Der hat mir Arbeiten aus der Zeit gezeigt, mein lieber Scholli! Dem muss ich ja alles noch mal zeigen"
Chef B: "Hm, ist ja interessant. Der hat also Arbeiten aus unserem Haus gezeigt? Wie hieß der nochmal...?"


mag passieren.....aber meist passiert dann doch nichts. der aufwand wär zu groß da zu klagen
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 07:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
johnny love hat geschrieben:
nimm die sachen vom praktikum mit......wer merkt das schon???
wie schon gesagt - nimm mit wo du hinter stehst. bzw nimm das mit womit du geld verdienen willst.
sprich: fotos zum fotografen, logos und co in ne agentur......

wie verstehen uns *zwinker* ?


Oh, da wär ich vorsichtig. Viele Entscheider sind in Marketing-Clubs etc. und kennen sich. Da kann ich mir schnell mal folgende Unterhaltung vorstellig werden lassen:

Chef A: "Mensch, Wolle, hate letztens nen ehemaligen Praktikanten von dir da!"
Chef B: "Ach, und?"
Chef A: "Ja sag mal, habt ihr denn nur Kaffee kochen lassen? Der hat mir Arbeiten aus der Zeit gezeigt, mein lieber Scholli! Dem muss ich ja alles noch mal zeigen"
Chef B: "Hm, ist ja interessant. Der hat also Arbeiten aus unserem Haus gezeigt? Wie hieß der nochmal...?"


so ist es. die medienwelt ist ein dorf, das glaubt man gar nicht. besonders die entscheider in betrieben, die es schon was länger gibt, sind meist bekannt, wenn nicht sogar befreundet. wenn ich überlege, mit wem mein ehem. chef so alles golf spielt. Grins und da wird sich ganz sicher über bewerber unterhalten. wir hatten die tage nen ehem. marketingchef einer agentur hier. aus seiner alten agentur hatte sich ne mitarbeiterin beworben. da wurde dann auch unter dem gespräch 20 min. lang die fachlichen kompetenzen dieser dame diskutiert.

man sollte es sich in dieser branche nicht mit den chefs verscherzen. man glaubt gar nicht, wer hier wen kennt.

zu den logos. was hält dich eigentlich davon ab, die logos in ähnlichen varianten nach zu bauen? nimm andere (fiktive) firmennamen aus ähnlichen branchen. bau ähnliche signets und schriftzüge. dann kann dir niemand was und du hast trotzdem referenzen, hinter denen du stehen kannst. ne lose blattsammlung kommt natürlich net so toll. insbesondere logo und geschäftsausstattung würde ich z.b. auf karton aufkleben zur präsentation.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen IKEA Vorstellungsgespräch Mitbringsel ?
Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch....
Vorstellungsgespräch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.