mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 13:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vorstellungsgespräch.... vom 28.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Vorstellungsgespräch....
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
kleene136

Dabei seit: 04.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 04.11.2006 12:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, Lächel
ich bin neu in diesem Forum und hätte da auch mal eine Frage zu einem Vorstellungsgespräch.

Ich habe viel darüber gelesen, was man alles bei solch einem Gespräch beachten muss. Aber nun komm ich zu meiner Frage:
Nachdem ich die 10. Klasse abgeschlossen habe, möchte ich gerne Mediengestalterin für Digital-und Printmedien werden. Die Stadt bietet diesen Beruf für Realsschulabgänger an.

Da ich bereits den Einstellungstest überstanden habe, bin ich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Grins
Da immer die Rede von " Arbeiten " die man in diesem Bereich schon gemacht hat vorkommt, wollte ich jetzt mal wissen, ob ich meine Werke, an denen ich bislang so gearbeitet habe, mit zu dem Gespräch nehmen sollte, obwohl in dem Brief darüber nichts steht??? Und ich würde gerne wissen, ob jemand schon Erfahrungen bei einer Stadt als Mediengestalter/in gesammelt hat, damit ich vielleicht ein wenig erfahre, was so auf mich zu kommt.

Würde mich über eine schnelle Antwort freuen

Danke Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Mike A.

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: Bayern
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.11.2006 16:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also es sicher nie verkehrt Arbeiten von sich mit zu bringen. (Wenn sie denn auch vorzeigbar sind)
Ob man im Endeffekt während dem Gespräch dann darauf zu sprechen kommt is wieder was anderes. Schlimmstenfalls sagen Sie dir: "Nein danke, wollen wir nicht sehen".

Mike
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
JustLemon

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Duisburg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.11.2006 18:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

2 Stunden sind durchaus üblich..
meine letzen beiden Gespräche waren auch so lang.
Im Grundsatz gilt.
je länger du da sitzt und mit denen redest..
desto weniger machst du falsch.

Nur jemand der nicht überzeugt verlässt den Raum vor 2 Stunden *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
kleene136

Dabei seit: 04.11.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 04.11.2006 19:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*Thumbs up!* danke für eure antworten
  View user's profile Private Nachricht senden
Creativity

Dabei seit: 31.08.2006
Ort: Oberpfalz
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 05.11.2006 10:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei der stadt als mg ist grundsätzlich nich verkehrt, sehr vielfältig. hab nen kumpl der lernt auch auf der stadt mg.
kommt halt dann auch immer auf die stadt drauf an, in nem touristenort gibts dann natürlich mehr zu machen als in ner "normalen" stadt.
aber ich finds geil, wäre auch zu ner stadt gegangen, weil du einfach so vielfältig arbeiten kannst. ob jetz n plakat für konzerte oder ob n prospekt über die stadt als urlaubsort....

* Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.