mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 13:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Verkürzung vor Vertragabschluss oder wie läuft das? vom 21.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Verkürzung vor Vertragabschluss oder wie läuft das?
Autor Nachricht
HotSpot
Threadersteller

Dabei seit: 10.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.04.2004 17:30
Titel

Verkürzung vor Vertragabschluss oder wie läuft das?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann mir jemand sagen wie das mit der Verkürzung geht?

Ich will im August anfangen und der Vertrag liegt vor mir. Habe Abitur und will keine 3 Jahre machen.

Muss auf dem Vertrag drinstehen, dass eine es Verkürzung gibt oder entscheidet das Unternehmen das willkürlich im Laufe der Ausbildung?
  View user's profile Private Nachricht senden
swooby

Dabei seit: 28.05.2002
Ort: Freiburg
Alter: 97
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.04.2004 17:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Abklären, am besten mit dem Chef, KANN im Vertrag drinstehen. Geht aber auch im Nachhinein. Viel Glück, ich hab auch ABI, aber wir sind eben billige Arbeitskräfte und da gabs doch 3 Jahre ... Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
eyesee

Dabei seit: 15.11.2002
Ort: Würzburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.04.2004 17:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

geht beides, vorher und während der ausbildung. Ich würde versuchen das im vornherein zu klären.
Verkürzen ist sinnvoll als Abiturent, da du dich eh nur langweilst (bezogen auf die Schule).
Lass dir also nix einreden!!!
hab im sep02 angefangen und mach jetzt im mai abschluss. das sind also keine 2 jahre, die du für die ausbildung verschwendest.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
klackbo

Dabei seit: 04.02.2004
Ort: Schwabenländle
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 21.04.2004 17:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey,

also es gibt zwei Möglichkeiten:

a) Du gibst sofort in deinem Ausbildungsvertrag die Verkürzung mit an (Ich zitiere: "Die vorausgegangene Berufsausbildung7Vorbildung ... wird mit ... Monaten angerechnet, bzw. es wird eine entsprechende Verkürzung beantragt")

b) Du gibst im Ausbildungsvertrag die normale Ausbildungszeit (3 J.) an und stellst dann irgendwann den Antrag auf Verkürzung

Da Du ja eh schon sicher bist, dass Du verkürzen willst, macht Möglichkeit a) natürlich mehr Sinn. Ist das ganze denn schon mit Deinem zukünftigen Chef abgesprochen? Dann kannste das ja direkt im Vertrag mit angeben. Dann haste damit keinen Stress mehr!

LG, klackbo
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Verkürzung
Ausreden FÜR Verkürzung!!
Ausbildungsende nach Verkürzung
frage zur verkürzung
Ausbildung - Verkürzung
Verkürzung – Vor- oder Nachteil?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.