mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 14:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Vergütungsvorschlag für halbjähriges Praktikum vom 21.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Vergütungsvorschlag für halbjähriges Praktikum
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 23.07.2005 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Siska, in welcher Welt lebst du denn? Heutzutage darfst du doch nur ein Praktium machen, wenn du schon alles kannst und musst dann ackern wie ne Vollzeitkraft. Die Zeiten von "über die Schulter schauen" etc., was ein Praktikum eigentlich sein sollte, ist doch schon lange vorbei.
  View user's profile Private Nachricht senden
Siska

Dabei seit: 26.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 23.07.2005 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@McMaren - das ist vielleicht im Medienbereich so - anderswo ist das noch lange nicht so weit. Zum Glück ... und jetzt rate mal, wieso das Thema Praktikum gerade im Medienbereich so weit nach oben geschossen ist ... dreimal darfst du raten ... ich helf dir dann auch dabei Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.07.2005 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

passend zum thema:

Süddeutsche von heute
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.07.2005 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, ich finde die 200 -250€ vollkommen ok und angebracht. Immerhin gibts ein großes Angebot an Praktikantenanwärtern im Medienbereich. Allerdings, und jetzt kommt das große Aber, finde ich, dass ein Praktikum vom Staat (bzw. von der Arbeitsagentur) ein bischen mehr unterstützt werden sollte, da es sich ja in erster Linie um ein sehr effektives Sprungbrett für die spätere Karriere handelt, bzw handeln kann. Das sollte nicht vergessen werden (die bezahlen ja sonst auch jeden Sch****). Und dazu kommt es, dass man wirklich irgendwie rumkommen muss. Bei nem Vollzeit-Praktikum ist mit nem Wochenendjob auch nicht soviel rauszuholen, dass es für nen vernünftigen Lebensstandard reicht. Aber ein Praktikum ist nunmal kein Zuckerschlecken, kann aber eine starke Waffe für die spätere Zukunft sein.

nur zwei Penny’s von meiner Seite


MfG ein Praktikant
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Siska

Dabei seit: 26.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 23.07.2005 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@pejot:

Danke, man merkt, dass jemand spricht, der Praktiker im System ist und nicht große Theoriemodelle herschwämmt.

200 Euro bzw. 250 Euro sind aboslut Ok, die Förderung ist gerechtfertigte Forderung, da auch Ich AGs (noch) gefödert werden und ebenso Sprungbrett darstellen sollen. Wobei hier viele die Förderung einfach mitnehmen, wobei die garnicht benötigt würde.
Aber lange wird das mit CDU auch nicht mehr funktionieren
  View user's profile Private Nachricht senden
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.07.2005 13:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich kann da jetzt nur von einer (meiner einzigen) Agentur
in München berichten .. da gab's Anfangs 320 - dann ne kleine
Steigerung auf 360 und mittlerweile ist man als Praktikant
bei 400 Euronen angekommen.

Eigentlich (zumindest bei mir) war das Brutto als auch Netto, bei
manch anderen wurde wohl noch was - auch immer - abgezogen.
  View user's profile Private Nachricht senden
hahn S
Threadersteller

Dabei seit: 21.07.2005
Ort: Bremen
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.07.2005 16:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielen dank euch allen, für die vorschläge ... und die tücken+bedenken Lächel.
ich kann nur nochmal erwähnen, dass dieses angebotene halbjährige praktikum als probezeit angeboten wurden ist, in welcher sich beide seiten (arbeitgeber&nehmer) ersteinmal beschnuppern sollen. nach dem ende des praktika gelten dann vom betrieb festgelegte ausbildungsvergütungen fürs restliche erste lehrjahr. und ja natürlich gibt es schnösel, welche die praktikanten als billige aushilfskraft mißbrauchen, aber ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass das bei meiner agentur der fall ist, denn dann würden sie mir nicht "nur" eine 30stunden woche aufdonnern. fair uns seriös fand ich es auch, dass mir angeboten wurde, meine praktikumsvergütung bei guter leistung&zusammenarbeit zu erhöhen oder wenigstens mal vereinzelte bonusbeträge zu überweisen. zudem bin ich der meinung, dass man mit etwas menschenkenntnisse und verstand ganz fix rausbekommt, welcher arbeitsgeber mit falschen karten spielt.

aber hey mädels hört auf euch zu zoffen, ... die agentur hat sich für meine mitbewerberin entschieden, WEIL SIE DURCH EIN VORANGEGANGENES PRAKTIKUM BEREITS ERFAHRUNGEN GESAMMELT HAT, das zum thema "warum ein praktikum absolvieren" Grins

c'est la vie, aber nächste woche hab ich gott sei dank noch ein vorstellungsgespräch in bremen und dann wird der schuppe gerockt *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
minuten

Dabei seit: 18.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.07.2005 21:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

bekomme auch 400 EUR netto in einer etwas größeren agentur, welche agentur sollte ja keine rolle spielen *zwinker* war aber auch gleich vom ersten tag an voll integriert und mache die jobs so ziemlich selständig, was einem schon das ein oder ander mal schlaflose nächste bereitet. ich denke so 400- 500 EUR sind ok für einen Praktikanten, okey fürs kaffee kochen und kopieren reichen auch 0-100 EUR


Zuletzt bearbeitet von minuten am Sa 23.07.2005 21:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen HOWTO Praktikum (war: Praktikum in Berlin)
Anschreiben zum Praktikum (...referenzen für ein Praktikum?)
Praktikum
Praktikum
Praktikum
praktikum?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.