mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Umschulung im Betrieb - aber was geschieht in der Schule? vom 18.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Umschulung im Betrieb - aber was geschieht in der Schule?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Levare Patria
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2004
Ort: Hamburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 16:40
Titel

Umschulung im Betrieb - aber was geschieht in der Schule?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin.

Fange nun doch am 1.9.04 eine zweijährige Umschulung zum Mediengestalter Design Print/digital in einer größeren Agentur an. Aber was wird eigentlich in der Schule gelehrt? Welche Fächer hat man dort? Muss ich da wieder bei Null mit Photoshop anfangen, obwohl die Programme beinahe alle beherrsche? Finde es eh komisch genug als 30jähriger in der Schule zu sitzen ... Lächel

Andere Frage: Da ich ja bereits sieben Jahre ausgiebig Berufserfahrung als Redakteur (auch im Layout) gesammelt habe, kann ich da nicht etwas mehr Ausbildungsvergütung beantragen? Die wissen schließlich schon, warum sie gerade mich genommen haben und sogar die zweite ausgeschriebene Ausbildungsstelle einfach gestrichen haben. tst.

lev
  View user's profile Private Nachricht senden
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 16:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du soviel kannst warum machst du dann überhaupt die ausbildung?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Levare Patria
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2004
Ort: Hamburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 16:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sucht mal nach meinen alten relevanten Einträgen hier im Forum, dort stehts groß und breit beschrieben, auch, wie mich eine tolle Hamburger Akademie wegen Überqualifizierung aus dem Programm nahm, mir ansonsten alle Agenturen nen Arschtritt verpasst haben, da ich keinen Ausbildungsschein in der Tasche habe.

Bitte nicht mehr das Thema, dann reg ich mich wieder nur über den Niedergang Deutschlands auf.

Kaum hab ich mich als billiger Azubi beworben, krieg ich ne Stelle mit den Worten "Sie können eigentlich schon so viel, dass man sie als Junior AD einstellen müsste. Aber ne Stelle fürn Azubi haben wir frei." Toll, nech? Wir sind alle nur Prostituierte.

lev
  View user's profile Private Nachricht senden
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.05.2004 16:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde dir empfehlen, dich von der berufsschule befreien zu lassen.

in der schule sollen dir umfassende grundlagen des berufsbildes vermittelt werden, also nicht nur deiner fachrichtung (print oder nonprint usw) entsprechend. dazu kommen betriebswirtschaftliche grundlagen (kündigungsrecht/-schutz, unternehmensformen), etwas politik, kommunikation (ein bisschen deutsch und englisch) sowie fachbezogene fächer. naja, und jeweils ein halbes jahr sport und reli..... *zwinker*
der umfang ist im rahmen und absolut machbar, allerdings sollte man am ball bleiben, um nicht den überblick zu verlieren. aufgrund deines alters kannst du dich von der berufsschule befreien lassen. wenn du imstande bist regelmässig und konsequent den stoff mit/nachzuarbeiten, würde ich dir das auch absolut empfehlen... dazu könntest du evtl einen freien tag mit deinem chef vereinbaren, so macht es zumindest ein kollege von mir.
deine entscheidung für oder gegen die schule solltest du im hinblick auf die prüfung davon abhängig machen, wie leicht du dir selbst in den hintern treten kannst. zudem würde ich mich nicht von der schule abmelden, wenn mein chef mir zeittechnisch nicht entgegen kommen würde.

was das gehalt angeht... red mit deinem chef drüber, mehr ist immer erlaubt Lächel evtl lässt sich da ja etwas über prämien doer so regeln... aber ich würde mir nicht allzu grosse hoffnungen machen. die wissen nämlich genauso gut, wieso sie lieber einen guten azubi/umschüler einstellen als einen festen... Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden
Levare Patria
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2004
Ort: Hamburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na schön: Politik, Religion, blablabla. Da lerne ich genau die Dinge, die ich vor zehn Jahren in der Schule gelernt, dann aber sofort wieder vergessen habe, weil sie im Berufsleben ABSOLUT nutzlos sind! Da regen sich alle über die niedrigen Qualifikationen der Deutschen auf, müssen sich aber nicht wundern, wenn in der Schule nur Unsinn beigebracht wird.

Über das Freistellen von der Schule muss ich mich mal informieren. Da hab ich nämlich echt keine Lust drauf. Sofern es das Endzeugnis nicht beeinflusst ...

lev
  View user's profile Private Nachricht senden
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.05.2004 16:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tut es nicht. es kommt darauf an, wie du die theoretische zp abschliesst...

die meisten sachen hat man schonmal in der schule durchgenommen (ich war auf nem gymnasium, mir waren was die nicht fachbezogenen sachen angeht wenige dinge neu)
sicher sind viele dinge dabei, die einem sinnlos erscheinen mögen, aber wenigstens 75% sollte man dann doch zumindest mal gehört haben. religion und sport stehen da ausser frage, aber das hat man ja auch nach einem jahr hinter sich.
wie gesagt, im wesentlichen kommt es darauf an, was du für ein lerntyp ist. ich würde mich freuen, wenn ich das selbstständig auf meinen vier buchstaben lernen dürfte, war aber leider zu jung, als ich die ausbildung angefangen habe.
  View user's profile Private Nachricht senden
Levare Patria
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2004
Ort: Hamburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.05.2004 17:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht war es für Dich so einfach, weil Du direkt von der Schule kamst. Das liegt bei mir zehn Jahre zurück. Heute kann ich bestimmt kein Algebra mehr, vielleicht nicht mal nen Dreisatz, dafür aber Deutsch und Englisch umso besser, weil ichs im Leben brauchte.

Andererseits ... die Mädels in meinem Alter kriegen alle langsam Falten und werden fett. Ich glaub ich geh doch zur Schule. *zwinker*

lev


Zuletzt bearbeitet von Levare Patria am Di 18.05.2004 17:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.05.2004 17:16
Titel

Re: Umschulung im Betrieb - aber was geschieht in der Schule

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Levare Patria hat geschrieben:
Aber was wird eigentlich in der Schule gelehrt? Welche Fächer hat man dort? Muss ich da wieder bei Null mit Photoshop anfangen, obwohl die Programme beinahe alle beherrsche?


Meine Ausbildung liegt schon einige Zeit zurück, deswegen ist´s´mittlerweile vielleicht anders...
Ich hatte jedenfalls folgende Fächer:

Deutsch
Wirtschaftswissenschaften
Politik
Sport
Religion

Alles was mit Mediengestaltung zu tun hatte, lief unter dem Oberbegriff "Technologie". Auf dem Zeugnis wurde das aufgeschlüsselt in vier Noten (Mediengestaltung, Medienproduktion, Wirtschaft- und Betriebslehre, Datenmanagement)


Die Programmschulungen waren an meiner Schule eher dürftig. Die meisten aus meiner Klassen beherrschten die relevanten Programm ohnehin schon. Wer ein Programm noch nicht konnte, hatte allerdings auch wenig Chancen, es in der Schule zu lernen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Betrieb oder Schule für Umschulung gesucht
Nach der Schule in den Betrieb?
Betrieb in HH, Schule in NMS?
wieviele müssen nach der Schule in den Betrieb?
Umschulung - Schule schmeissen oder nicht?
Azubivertrag - trotz Schule in den Betrieb?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.