mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 20:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Überangebot in der Medienbranche in 10 Jahren? vom 04.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Überangebot in der Medienbranche in 10 Jahren?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
Brainpulse
Threadersteller

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.09.2004 16:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oder ich wandere einfach nach Asien oder USA aus. Beherrsche ja mehr oder weniger sowiso beide sprachen. Vielleicht ist die lage dort ja besser... *pah*
Naja, erstmal abwarten wie es sich das ganze noch entwickelt...


Zuletzt bearbeitet von Brainpulse am Sa 04.09.2004 16:15, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
dede

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.09.2004 16:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Brainpulse hat geschrieben:
Beherrsche ja mehr oder weniger sowiso beide sprachen.


Du kannst asiatisch? Au weia!

Tolle Sprache... dann kannste ja in GAAAAAANZ Asien arbeiten... *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Bandito

Dabei seit: 01.02.2004
Ort: Tungusistan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.09.2004 16:27
Titel

SCHWARZMALER!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

HOJ!

Also sorry, aber ihr malt mir in viel zu dunklen tönen, ich habe da eine vollkommen andere meinung, ich arbeite im webbereich (Werbeagenturen, Braindepartments usw.) jetzt schon seit 3 jahren ohne jegliche ausbildung, bin eher der flasher, und ich weiß bei weitem auch noch nicht alles...und alles wissen ist so gut wie unmöglich, allerdings muß man ideen und felxibilität in der Werbung / Gestaltung zeigen (wie ich finde), die Leute in Deutschland sind zum Teil richtig gut drauf was Design und ähnliches angeht, nur wenn ich das mit den neuen Märkten schon höre, krieg ich nen schlaganfall, eröffnung neuer märkte bedeutet auch internationaler ekonomischer aufbau, und nicht nur jetzt kommen die polen, chinesen usw. und die nehmen uns die Aufträge ab, bspw. find ichs witzig, ich komme aus nem land das komplett zerbombt und zerdeppert ist und da malen die leute auch nicht so schwarz, in welche richtung man eher denken sollte ist, neue märkte sind positiv, weil, z.B. in Europa das Design und die Gestaltung eine komplett andere Mentalität haben als im Asiatischen Raum, ich glaube es wird eher in die Richtung gehen das expandiert wird, das bedeutet für mich soviel wie - Gestalter aus Europa (Deutschland) erobern neue Märkte in Asien (oder wasweißichwo), bspw. habe ich einen guten kumpell (Jugoslawe) der sein studium irgendwie in Belgrad ( Woisn´ndat?Lächel ) fertig bekommen hat und jetzt in Saudi Arabien arbeitet, wieso? (solltet ihr euch das fragen dann weiterlesen)

-> Ganz klar, die Leute suchen nach etwas neuem, was sagt mir das? mir sagts dass man nur genügend ausdauer, Style, Elan und Flexibilität zeigen sollte, klar ist es so dass jetzt nur noch `die hart´n in gart´n kommen...aber..das ist halt das Risiko dass in der Gestaltung schon länger als nur seit der letzten Wirtschaftsflaute realität ist!

PS:...Würde an deiner Stelle des Studium was dir gefällt durchziehen..aber selbstverständlich miteinberechnen in wiefern du Flexibel bist...???

CHEERS!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 04.09.2004 16:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
dede

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.09.2004 16:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang


<-- Schuld! * grmbl * * Ich geb auf... *


<-- Schuld! * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
Brainpulse
Threadersteller

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.09.2004 16:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pixelpope hat geschrieben:
Brainpulse hat geschrieben:
Beherrsche ja mehr oder weniger sowiso beide sprachen.


Du kannst asiatisch? Au weia!

Tolle Sprache... dann kannste ja in GAAAAAANZ Asien arbeiten... *ha ha*


lol, ich hab genau gewusst dass das kommt *ha ha*
ich spreche "chinesisch". Und Chinesisch versteht man in ganz china und Taiwan. von den dialekten mal abgesehen...
  View user's profile Private Nachricht senden
dede

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.09.2004 16:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Brainpulse hat geschrieben:
pixelpope hat geschrieben:
Brainpulse hat geschrieben:
Beherrsche ja mehr oder weniger sowiso beide sprachen.


Du kannst asiatisch? Au weia!

Tolle Sprache... dann kannste ja in GAAAAAANZ Asien arbeiten... *ha ha*


lol, ich hab genau gewusst dass das kommt *ha ha*
ich spreche "chinesisch". Und Chinesisch versteht man in ganz china und Taiwan. von den dialekten mal abgesehen...


china, taiwan? wäre japan, saigon oder Hong Kong als Medienfuzzi nicht interessanter?


Zuletzt bearbeitet von dede am Sa 04.09.2004 16:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 04.09.2004 16:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
 
Ähnliche Themen Gautschfest der Druck- und Medienbranche
Chance als Mechatroniker in der Medienbranche?
[Suche] Studiengänge der Druck- und Medienbranche
Ausbildungsbescheinigung nach 6 Jahren Berufserfahrung
Mit 22 Jahren KD studieren?
Mediengestalter mit 28 Jahren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.