mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Studium abbrechen und richtig bewerben! vom 23.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Studium abbrechen und richtig bewerben!
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
cna

Dabei seit: 19.06.2006
Ort: Franken
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 23.10.2006 14:10
Titel

auch abgeborchen!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,
also ich hab letztes jahr auch das Studium (Wirtschaftsinformatik) abgebrochen um jetzt MG zu werden
(was ich auch geschafft habe:-)).
Wichtig dabei ist die Begründung warum du abbrichst, ich habe immer gesagt, dass es mir zu theoretisch sei und ich lieber praktisch und kreativ arbeiten will und siehe ich habe einen Ausbildungsplatz bekommen, auch ohne Arbeitsproben.
Also viel Glück!
  View user's profile Private Nachricht senden
sebreen

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: Koblenz / Schwarzwald
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 23.10.2006 15:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab genau das gleiche studiert, Computervisualistik an der Uni Koblenz und nach 3 Semestern aus den gleichen Gründen abgebrochen. Hab das den Firmen auch genauso gesagt. Ehrlich geantwortet, daß es mir zu trocken und theoretisch war und nicht das richtige für mich wahr. War kein einziges mal ein Problem und wurde immer gut aufgenommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
chupakaba
Threadersteller

Dabei seit: 23.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also so hab ichs bis jetzt. Ein wenig von guten Bewerbungen inspirieren lassen und das ganze dann auf mich bezogen angewandt.
was meint ihr?

...
im Internet (unter www.xyz.de) bin ich auf Ihr Ausschreiben aufmerksam geworden und möchte mich hiermit um einen Ausbildungsplatz als Mediengestalter für Digital und Printmedien zum 01.08.2007 bewerben.

Zurzeit bin ich Student der Computervisualistik an der Universität Koblenz/Landau (Standort Koblenz). Da der Schwerpunkt in diesem Studiengang vor allem auf Mathematik und Informatik ausgelegt ist, habe ich mich entschieden, mich hinsichtlich meiner Berufsausbildung noch einmal neu zu orientieren.
Mein Ziel ist es einen Ausbildungsberuf zu ergreifen der meinen Fähigkeiten entspricht. Denn schon während meines Studiums haben mir vor allem praxisnahe Kurse wie Aspekte der Bildgestaltung, Digitales Zeichnen oder Medientechnik zugesagt.
Auch privat interessiere ich mich sehr für Bildbearbeitung und Webdesign, so habe ich schon mehrere Webauftritte umgesetzt oder Plakate für Sportevents entworfen.
Ich verfüge über fundierte Kenntnisse im Softwarebereich (Adobe
Photoshop 7.0, Macromedia Dreamweaver MX) und konnte zudem auch erste Erfahrungen mit zahlreichen anderen Programmen sammeln (Adobe InDesign CS, Adobe Illustrator 10, Macromedia Flash MX, Macromedia Freehand MX, Paint Shop Pro 9, etc.) Desweiteren bin ich mit HTML, sowie CSS vertraut.

Es ist daher mein Wunsch diesen Ausbildungsberuf in einem aufstrebendem Betrieb ,wie dem ihrem, aufzunehmen. Gerne wäre ich auch zu einem Praktikum bereit.

Ich hoffe ich konnte Ihr Interesse wecken und über die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch in Ihrem Hause würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
...
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.11.2006 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einige Details, an denen man noch feilen müsste, gibt es sicherlich noch. Aber so im großen und ganzen find ichs gut.
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 14:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chupakaba hat geschrieben:
...Da der Schwerpunkt in diesem Studiengang vor allem auf Mathematik und Informatik ausgelegt ist, habe ich mich entschieden, mich hinsichtlich meiner Berufsausbildung noch einmal neu zu orientieren.
Mein Ziel ist es einen Ausbildungsberuf zu ergreifen der meinen Fähigkeiten entspricht. ....
...


Daran würde ich glaube ich, noch etwas feilen.
Allein, dass der Schwerpunkt auf Mathe und Informatik liegt, ist irgenwie keine aussagekräftige Begründung.

Dann noch mit dem Zusatz "Ausbidungsberuf, der meinen Fähigkeiten entspricht" hört sich das -platt formuliert- ein an nach "für Informatik war ich zu blöde, Mediengestalter dürfte noch grad' so klappen" an.
(Ich sage nicht dass es so ist, aber es liest sich so).

Da gefiel mir das, was Du vorher hier schonmal gepostet hast besser (von wegen zu theoretisch...lieber praktisch umsetzen bla....)
  View user's profile Private Nachricht senden
chupakaba
Threadersteller

Dabei seit: 23.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 15:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stimmt. klingt wirklich ein wenig so.

werd mich da nochmal dran machen.

danke schonmal
  View user's profile Private Nachricht senden
chupakaba
Threadersteller

Dabei seit: 23.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.11.2006 13:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so leicht überarbeitet:

...

Da der Schwerpunkt in diesem Studiengang durch Mathematik und Informatik sehr theoretisch ausgelegt ist, habe ich mich entschieden, hinsichtlich meiner Berufsausbildung noch einmal neu zu orientieren und einen Ausbildungsberuf zu ergreifen, in dem ich meine Fähigkeiten in der Praxis umsetzen kann. Denn schon während meines Studiums haben mir vor allem Kurse wie Aspekte der Bildgestaltung, Digitales Zeichnen oder Medientechnik zugesagt, da man hier gestalterisch und künstlerisch arbeiten konnte.

...

findet ihr das so besser?
  View user's profile Private Nachricht senden
deeesi

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: Leverkusen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 07.11.2006 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
im Internet (unter www.xyz.de) bin ich auf Ihr Ausschreiben aufmerksam geworden und möchte mich hiermit um einen Ausbildungsplatz als Mediengestalter für Digital- und Printmedien zum 01.08.2007 bewerben.

Zur Zeit...


mal 2 fehlerchen korrigiert

aber heißt das Ausschreiben?????? klingt arg komisch
und bewirbt man sich für ein festes datum oder "das Ausbildungsjahr 2007"?
da bin ich mir net so sicher

Zitat:

Es ist daher mein Wunsch, diesen Ausbildungsberuf in einem aufstrebenden Betrieb, wie dem Ihren, aufzunehmen.



//naja, noch mehr sachen gefunden...aber lässte ja sicher nochmal korrektur lesen


Zuletzt bearbeitet von deeesi am Di 07.11.2006 13:16, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Design-Studium abbrechen?
Studium abbrechen - Mediengestalter-Ausbildung?
Ausbildung abbrechen und Studium beginnen?
Studium 2008: Schon jetzt bewerben?
Aus dem Ausland bewerben & Vorbereitung auf Studium
Ausbildung abbrechen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.