mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: soll ich oder soll ich nicht? vom 28.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> soll ich oder soll ich nicht?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Mönken
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 28.06.2006 18:13
Titel

soll ich oder soll ich nicht?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo.

Ich erkläre mal meine Situation. Ich hab die Möglichkeit ab August eine Ausbildung zur Mediengestalterin in einer Werbeagentur zu machen. Das Problem ist. Die Firma läuft im Moment nicht ganz optimal, d.h. nicht allzu viele Aufträge, Gehälter werden nicht pünktlich gezahlt. Es scheint ein größerer Auftrag in Sicht zu sein, ist aber alles ein bisschen schwammig. Ich seh einfach ein gewisses Risiko.
Jetzt die Frage an euch. Habt ihr Ähnliches erlebt, wie würdet ihr euch entscheiden?

Ich verlier ein bisschen den Blick für die Sache. Ich weiß, dass ich mich entscheiden muss und mir keiner diese Sache abnhemen kann, aber ich brauch einen neuen Input.

Wäre dankbar für Antworten.
  View user's profile Private Nachricht senden
3etage
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 28.06.2006 18:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was sagen denn die (vielleicht) zukünftigen Arbeitskollegen?
Wenn du die irgendwie fragen kannst * Such, Fiffi, such! *


Zuletzt bearbeitet von am Mi 28.06.2006 18:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
xate

Dabei seit: 08.09.2004
Ort: Krefeld
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 18:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du ne andere agentur zur auswahl hast, nimm diese, aber wenn du keine hast dann kannst du ja schonmal mit der ausbildung anfangen und derweilen weitersuchen - so sparst du zeit und kannst FALLS die firma den bach runter geht oder es dir doch nicht gefällt die ausbildung woanders weitermachen!

so würde ich das denke ich machen
  View user's profile Private Nachricht senden
The Bockwurst

Dabei seit: 12.10.2005
Ort: nicht Paderborn
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 18:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sofern du annimmst und die Agentur pleite macht,
müsste die Dir zwar was Neues suchen, aber auf der anderen Seite
ist das so einfach ja leider auch nicht.
Blöd im Falle der Fälle wäre auch, dass in einem
neuem Betrieb die Probezeit neu beginnt.

Da es aber knapp mit der Zeit ist und sofern du nix anderes hast,
könntest du es ja drauf ankommen lassen.

Kann zumind. mit Links "weiterhelfen":
Thema hier
DGB
LOVE IT
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 28.06.2006 19:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mach es. Es gibt so viele Firmen, auch größere, die von einem Tag auf den anderen dicht machen. Seit Basel II ist es für Mittelständler immer schwieriger geworden, Kredite zu bekommen. Da reichen manchmal schon kleine Liquiditätsschwierigkeiten, wenngleich der Laden strukturell gesund ist.

Wie willst Du also ohne die Zahlen zu kennen, überblicken, wie es deinem zukünftigen Ausbildungsbetrieb geht?

Ich habe bisher noch nie gehört, dass die IHK jemanden hat sitzen lassen. Oder weiß da jemand einen Fall? Es findet sich meist ein Betrieb, der die Ausbildung fortsetzen kann. Ansonsten kann man die Ausbildung in Einzelfällen sicherlich auch schulisch zuende machen.

Ein Restrisiko bleibt aber. Mit verspäteten Gehältern kann man eventuell ja noch leben. Lohn- und Gehaltsforderungen sind unter den Forderungen potentieller Gläubiger die ersten, die bedient werden.

Wichtiger ist, dass Du etwas in der Ausbildung lernen kannst.
 
Lima

Dabei seit: 30.08.2005
Ort: M²
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 29.06.2006 08:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was wäre denn deine alternative, wenn du die ausbildung nicht anfängst? ich würds probieren. ich denke wenn der betrieb ganz kurz davor stehen würde, zu schließen, würde der chef dich gar nicht anfangen lassen, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
Newt

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: Luzern (CH)
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 29.06.2006 08:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lima hat geschrieben:
ich denke wenn der betrieb ganz kurz davor stehen würde, zu schließen, würde der chef dich gar nicht anfangen lassen, oder?


Eben,das frage ich mich auch. Warum stellen sie noch Azubis ein, wenn sie eh kurz vorm Bankrott stehen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.06.2006 08:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mal ganz praktisch betrachtet: Was ist, wenn dein Gehalt nicht pünktlich bezahlt wird. Oder gar zwei, drei Monat egar nicht kommt? Kannst du das überbrücken? Denkst du, die haben trotz der Hektik und dem Bemühen, das Boot rumzudrehen noch Zeit, dich auch auszubilden?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.