mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 05:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: sehr suspekter einstellungstest vom 06.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> sehr suspekter einstellungstest
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
oli
Threadersteller

Dabei seit: 01.07.2005
Ort: Berlin
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.05.2006 22:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:


naja und laie is der threadersteller nich, sonder ausgebildeter mediengestalter...zumindest steht nix davon, das er ein laie is. und wenn er sich auf ne mg-stelle bewirbt, geh ich einfach mal davon aus, das er das gelernt hat oder zumindest fachlichen background hat. von dem her...


hätte ich vielleich dazuschreiben sollen , es geht um eine AUSBILDUNGSSTELLE
  View user's profile Private Nachricht senden
EmilyErdbeer

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Aschaffenburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 14.05.2006 17:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallöli,

also ich hab den selben Wisch bekommen, dass ich im engeren Kreis bin und bla.

Ich find das ist eine ganz schön aufwendige Angelegenheit für einen Azubi der "eigentlich" noch nicht wirklich so viel drauf hat. Und die 50 € bekommt sowieso nur einer - und zwar derjenige von dem sie den Vorschlag nehmen. Dh. wenn Du GLÜCK hast bekommst du die Ausbildung und/oder die 50€.

Aber mal von dem ganzen Aufgabengelursch abgesehn - scheinbar sind da ganz schön viele in der engeren Wahl, wenn sich hier schon mindestens 3 Leute finden Lächel

Na dann mal viel Spaß beim Garnwebseite bauen ...ich hab noch nicht angefangen Menno!

Liebe Grüße
Emily Erdbeer
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
bg

Dabei seit: 17.01.2004
Ort: -
Alter: 24
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 14.05.2006 18:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

EmilyErdbeer hat geschrieben:
Na dann mal viel Spaß beim Garnwebseite bauen ...ich hab noch nicht angefangen Menno!

Liebe Grüße
Emily Erdbeer


du solltest besser auch nicht anfangen *balla balla*
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 14.05.2006 23:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch
Zitat:
§ 138 BGB

Sittenwidriges Rechtsgeschäft; Wucher

(1) Ein Rechtsgeschäft, das gegen die guten Sitten verstößt, ist nichtig.

(2) Nichtig ist insbesondere ein Rechtsgeschäft, durch das jemand unter Ausbeutung der Zwangslage, der Unerfahrenheit, des Mangels an Urteilsvermögen oder der erheblichen Willensschwäche eines anderen sich oder einem Dritten für eine Leistung Vermögensvorteile versprechen oder gewähren lässt, die in einem auffälligen Missverhältnis zu der Leistung stehen.


Zuletzt bearbeitet von am So 14.05.2006 23:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
stylefrisör

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: Augsburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.05.2006 02:25
Titel

sf ist empört ...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... @ all
wieso wird der name der firma nicht veröffentlicht??? >>> es scheint ja, wie bauchbieber freundlicherweise geposted hat, tatsächlich ein sittenwidriges rechtsgeschäft zu sein ... so könnten wir die schwarzen schafe unserer branche outen und schaden von zukünftigen kollegen abwenden, denn wenn ein ausbildungsbetrieb schon auf SOLCHE art und weise seine lehrlinge sucht ...

mfg
stylefrisör

p.s.: habe ich hier eigentlich einen neuen trend bei den avataren verschlafen? muss hier wohl schnellstens nachbessern ... ;-)


Zuletzt bearbeitet von stylefrisör am Mo 15.05.2006 02:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.05.2006 05:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Beurteilung, ob ein strafbares Verhalten vorliegt obliegt dem Gesetzgeber und nicht uns. Durch die derzeit unsichere Position von Forenbtreibern bei der Haftung für Beiträge, können wir die Nennung des Unternehmens nicht zulassen. Man könnte die Forenbetreiber dafür wegen Rufschädigung belangen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 15.05.2006 19:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Die Beurteilung, ob ein strafbares Verhalten vorliegt obliegt dem Gesetzgeber und nicht uns. Durch die derzeit unsichere Position von Forenbtreibern bei der Haftung für Beiträge, können wir die Nennung des Unternehmens nicht zulassen. Man könnte die Forenbetreiber dafür wegen Rufschädigung belangen.


Völlig richtig, hier soll niemand an den Pranger gestellt werden. Und trotzdem ist lediglich erstmal nur der Vertrag nichtig und nicht strafbar. Inwieweit zu den zivilrechtlichen Konsequenzen eventuell strafrechtliche hinzukommen vermag ein Rechtsanwalt zu beurteilen.


Zuletzt bearbeitet von am Mo 15.05.2006 19:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Einstellungstest!
Einstellungstest an der MD.H
Einstellungstest...
Einstellungstest
Einstellungstest...
Einstellungstest für Praktikanten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.