mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 10:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Screenshot von Website als Referenz vom 02.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Screenshot von Website als Referenz
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Gordian
Threadersteller

Dabei seit: 02.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.04.2004 21:23
Titel

Screenshot von Website als Referenz

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
momentan bin ich dabei mich wie ein Verrückter als Mediengestalter zu bewerben und leider habe ich schon zahlreiche Absagen bekommen, deshalb will ich es nun mal mit beiliegenden Referenzen versuchen.

Da ich mittlerweile relativ gut im Webdesign bin und meine Ergebnisse sich sehen lassen, habe ich mir überlegt Screenshots (fullscreen) von diesen zu machen und diese sauber in einer Druckerei ausdrücken zu lassen und eventuell auf schwarze Pappe zu kleben.

Ist so was empfehlenswert oder soll ich lieber die Finger davon lassen?

Gordian
  View user's profile Private Nachricht senden
kronimusik

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.04.2004 21:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

generell würde ich das material in -natura- zeigen, also mach dir doch einfach eine promo cd/dvd fertig,praktisch
als multimedia präsentationsmappe, soll gut ankommen..
mfg Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
benjo

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.04.2004 21:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja warum nicht... Aber wird bestimmt teuer werden. Und was versprichst Du Dir davon? Wenn die Leute Interesse haben, schmeissen die auch Deine CD-ROM rein oder gehen auf deine Portfolio-Seite. Da hilft ein Ausdruck auch nicht viel. Ausserdem ist´s ja meistens umgekehrt, also die Printreferenzen werden ins Netz gestellt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Gordian
Threadersteller

Dabei seit: 02.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.04.2004 22:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Idee mit der Promo-CD ist nicht schlecht. Wenn man sie dann noch mit einem Autorun ausstatten und ein solides Inhaltsverzeichnis anlegt, kann ich mir gut vorstellen, dass sie einen guten Eindruck hinterlässt.
Aber wie schaut es mit den Texten der einzelnen Seiten aus? Denn so richtig wirken tun sie nur, wenn auch welcher existiert. Den 'original' Text kann ich nicht verwenden, da keiner Vorhanden ist. Meine einzigste gute Idee ist, dass ich dort einige Worte zur Realisierung verliere (verwendete Software, Programmiersprachen etc.).

Oder hat jemand eine besser Idee?

Gordian
  View user's profile Private Nachricht senden
dastef

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.04.2004 22:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne find ich ok .. ansonsten nen blindtext, aber nich nur lieblos reingeplastert
sondern mit anständiger formatierung und dann wirkt der auch entsprechend.

und jeder ne ahnung davon hat, was du machst, der wird sich auch net am text
festkrallen .. der sieht nämlich was er sehen möchte bzw was er sehen muss
um zu wissen was du kannst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Gordian
Threadersteller

Dabei seit: 02.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.04.2004 23:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@dastef
Was meinst du denn genau mit Blindtext?

Gordian
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.04.2004 00:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich hab zu meinen bewerbungen ne flash präsentation beigepackt mit referenzen.
wenn ich das richtig in erinnerung hab war das so, das die flash als exe dadrauf war, und die exe als autorun gestartet ist.
da konnt man sich halt meine referenzen angucken...

würd auch ne cd beilegen, die sauber beschriften, und gut einpacken, und mitschicken. bringt glaub ich mehr als den ganzen ramsch auszudrucken, weil man sich dann in der regel gleich noch überzeugen kann das die seiten auf funktionieren, und du nicht mal eben n photoshop layout da ausgedruckt hast.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HotSpot

Dabei seit: 10.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.04.2004 04:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe bei meiner Bewerbung auch zusätzlich einen Screenshot meiner Seite sowie Logos mitgeschickt. Das reicht vollkommen wenn auf normalem Papier mit dem Drucker. Wenn es anspricht klicken die Leute sich im Netz auf deine Seite.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ap als referenz anführen?
Brauche Vorlagen/Referenz Hilfe für Studium
Preise für eine Website
Vergütung für Website
Workflow Website
Eure Meinung ist gefragt- website...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.