mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 23:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Qualifikationen... vom 12.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Qualifikationen...
Autor Nachricht
Kunstpony
Threadersteller

Dabei seit: 12.08.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.08.2005 14:43
Titel

Qualifikationen...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leuts.....

Ich möchte eine Ausbildung als Mediengestalterin - Digital-/Printmedien – Mediendesign beginnen und würde nun gerne wissen, wie ich die Wartezeit sinnvoll nutzen kann.
Wartezeit deswegen, weil ich aus gesundheitlichen Gründen erst 2006 mit Ausbildung anfangen kann.

Für ein Praktikum ist es jetzt denk ich mal schon zu spät, obwohl ich das momentan auch noch versuche zu bekommen, aber hauptsächlich frage ich mich ob es Sinn macht EDV-. Kurse zu belegen und wenn ja welche und wo?
Bei der IHK habe ich zb folgendes Angebot gefunden:

Digitale Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop
Ratsam?

Freue mich über jede Antwort...achja und kein Kommentar zu meinem Nickname^^
  View user's profile Private Nachricht senden
Morgo

Dabei seit: 10.08.2005
Ort: Von Kowelenz bis Kölle
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.08.2005 14:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi Plastikpferd muahaha ,

Ich würde dir raten dich sowieso von alleine mit den gängigen Grafik- und Bildbearbeitungsprogrammen zu beschäftigen. Im Netz gibts Tonnen an Informationen und tutorials ..

Und wenn du in Richtung non-print gehen willst, dann auf jeden Fall mindestens html Kenntnisse aneignen ..
Praktikum ist immer gut. Jedenfalls überall, wo du keinen Kaffee kochst oder Akten stapelst.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Kunstpony
Threadersteller

Dabei seit: 12.08.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.08.2005 15:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ Morgo: Danke erstmal für die nicht - Anspielung Menno!
Kunst steht für Kunst im künstlerischen Sinne...das nur nebenbei.

Aber es geht mir darum, dass ich schon gerne Kurse machen würde um etwas vorlegen zu können. Behaupten kann man ja viel Grins

So beschäftige ich mit der Gestaltung 2er Internetseiten (php) und dem Bearbeitungsprogramm Gimp.
  View user's profile Private Nachricht senden
Miss-Sunny

Dabei seit: 17.05.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.08.2005 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ein Praktikum bekommst du immer, nun 3 monate oder 6 oder 12....sowas findet man immer....
und praktische erfahrung ist das was die leute sehen wollen, genauso wie eine mappe mit arbeiten von dir...
  View user's profile Private Nachricht senden
Morgo

Dabei seit: 10.08.2005
Ort: Von Kowelenz bis Kölle
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.08.2005 15:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eben, ich bin immernoch der Ansicht praktische Arbeiten als Referenzen sind am besten. In solchen Kursen kann ja sonstwas beigebracht werden. Oder garnix. Lass mich da aber gerne von jemandem der Ahnung hat eines Besseren belehren ..

btw, ich hab da irgendwie "Kunststoffpony" gelesen *balla balla*
tjaa ich vermute das kommt von zu vielen Stunden Typo3 * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Kunstpony
Threadersteller

Dabei seit: 12.08.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.08.2005 16:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe grade mal so rumtelefoniert bei einigen Werbeagenturen.
1. Problem: dieses Jahr schon besetzt
2. Problem: die wollen Vorkenntnisse in Grafikprogrammen, die ich aber eben nicht besitze,ich will das doch lernen - verdammt Hmm...?!

Welche Programme kennt ihr denn?

@Morgo: Lach.....also da hast aber viel hineininterpretiert !
  View user's profile Private Nachricht senden
ZillionDollarSadist

Dabei seit: 26.06.2005
Ort: Hamburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.08.2005 16:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Womit sich ein Mediengestalter (non-Print) in spe beschäftigen sollte, wären:

Adobe Photoshop/Macromedia Fireworks
Adobe GoLive/Macromedia Dreamweaver
Macromedia Flash


Zuletzt bearbeitet von ZillionDollarSadist am Fr 12.08.2005 16:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.08.2005 20:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kunstpony hat geschrieben:
Habe grade mal so rumtelefoniert bei einigen Werbeagenturen.
1. Problem: dieses Jahr schon besetzt
2. Problem: die wollen Vorkenntnisse in Grafikprogrammen, die ich aber eben nicht besitze,ich will das doch lernen - verdammt Hmm...?!

Welche Programme kennt ihr denn?

@Morgo: Lach.....also da hast aber viel hineininterpretiert !



Hallo,

einfach dranbleiben mit der Praktikumssuche und dabei nicht vergessen auch möglicherweise hilfreiche Kontakte auszuschöpfen.
Einen Photoshop Kurs zu machen ist grundsätzlich eine gute Sache, wobei Du Dich auch ebenso gut selbst dran setzten könntest. Dass Du ein Programm draufhast, kannst auch durch Zeigen Deiner Arbeiten deutlich machen.

Wenn Du in den Printbereich willst sind Vorkenntnisse in folgenden Programmen ratsam:

Photoshop
Quark und/oder InDesign
Freehand und/oder Illustrator


Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen W - Qualifikationen
Welche zeichnerisch-malerischen Qualifikationen?
Die Luft ist raus, keine Einladungen trotz Qualifikationen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.