mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 01:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: private berusfachschuzle - finanzierung? vom 26.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> private berusfachschuzle - finanzierung?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Benutzer 40006
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 27.06.2006 05:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

www.bildungskredit.de
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.06.2006 05:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

diese "selbstbezahlschulen" haben halt immer irgendwie den beigeschmack, das derjenige nicht fähig war ne normale ausbildungsstelle zu bekommen, und sich deshalb die ausbildung sozusagen "erkauft". von dem her wär ich da echt vorsichtig...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 27.06.2006 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
diese "selbstbezahlschulen" haben halt immer irgendwie den beigeschmack, das derjenige nicht fähig war ne normale ausbildungsstelle zu bekommen, und sich deshalb die ausbildung sozusagen "erkauft". von dem her wär ich da echt vorsichtig...


Na, langsam ... erkauft ist eine solche Ausbildung deshalb noch lange nicht. Ich plädiere zwar auch immer für staatliche Bildungseinrichtungen oder eine "normale" Ausbildung , aber wer sich die Studiengebühren leisten kann, mag dort durchaus gut ausgebildet werden, kann ich halt nicht beurteilen.
Mit dem Beigeschmack hast du durchaus Recht. Aber was interessiert mich das als Arbeitgeber, wenn derjenige gut arbeitet?
Genau da bin ich allerdings etwas skeptisch. Keine noch so gut ausgestattete private Schule kann jemals die Dynamik der freien Wirtschaft vermitteln, die man oftmals in der Ausbildung live erlebt. Ich bezweifle zudem, dass eine private Schule mit den neusten Markttrends mithält und auch ressourcenbezogen entsprechend gerüstet ist. Ich glaube z.B. nicht, dass sich eine solche Schule eine moderne Offsetmaschine leisten kann und dazu vielleicht noch einen Drucker, der sie bedienen kann. Unternehmen, oder öffentl. Bildungseinrichtungen wie z.B. Universitäten oder Berufsschulen können das schon eher, da sie meist größer sind.
 
Kfir

Dabei seit: 08.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 27.06.2006 15:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bauchbieber hat geschrieben:
Deshalb möchte ich nochmal eindeutig darauf hinweisen, dass eher Kosten i.H.v. 70000+ auf dich zu kommen als die 20000, die mein Vorgänger vorgerechnet hat.



Jaaa, man kann sich ja mal vertun... Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen 2. Ausbildung: Finanzierung?
Finanzierung von Berufsschulen
MIAMI AD Finanzierung
6 Monate Praktikum? Finanzierung?
SAE-Studium Finanzierung
Fortbildung Web - Finanzierung durchs AA?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.