mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 03:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Praktikum (Fahrtkostenerstattung) vom 06.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Praktikum (Fahrtkostenerstattung)
Autor Nachricht
MarcoCux84
Threadersteller

Dabei seit: 04.05.2004
Ort: Cuxhaven
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.06.2006 12:26
Titel

Praktikum (Fahrtkostenerstattung)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen? Und zwar geht auf der Seite der Arbeitsagentur nicht hervor, ob Sie ein Praktikum finanzieren.

Also ich habe evtl. Aussichten auf einen Ausbildungsplatz, der sich aber nicht in meiner Stadt befindet. Müsste dort jeden Tag erstmal mit dem Zug hinfahren. (Kosten liegen bei einer Monatskarte bei etwa 220 Euro mit der Bahn 2.Klasse).

Wie sieht das aus, hat damit jemand Erfahrung bei Euch? Hat das Arbeitsamt, bei Aussicht auf einen Ausbildungsplatz einen Teil der Kosten getragen? 220 Euro finde ich schon ziemlich viel Geld, alleine die als Unbeschäftigter aufzubringen.

Gruss

Marco K.

P.S.: Morgen geh ich zum Arbeitsamt um mir genauere Informationen einzuholen. Wollt es halt nur schon etwas früher wissen...
  View user's profile Private Nachricht senden
dinic

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.06.2006 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und das ist schon ein Auszubildenenticket? (Weiß grad nich wie das heißt aber sowas gibts doch oder?, kann mich aber auch täuschen)

Aber 220 € wäre gaaaaaanz schön viel. Da hast du recht. Sonst frag doch, was du eh machen willst bei der Aa nach und vllt auch bei deinem fast zukünftigen Chef.
Kann ja sein das der dir was dazu tut * Ööhm... ja? *

Ansonsten wünsch ich Dir viel Spass und Glück

Gruß
dinic


Zuletzt bearbeitet von dinic am Di 06.06.2006 12:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
chormädchen

Dabei seit: 28.04.2006
Ort: Volmarstein
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 06.06.2006 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

mach dir mal nicht zu viele Hoffnungen, dass du Geld vom Arbeitsamt bekommst!

Ich habe nach meiner Ausbildung , um Berufserfahrung zu sammeln ein Praktikum gemacht. Während dieser Zeit habe ich noch nicht mal mehr Arbeitslosengeld geschweigedenn Fahrkostengeld bekommen!

Laut Arbeitsamt stand ich dem Arbeitsmarkt nicht mehr zur Verfügung obwohl mein Chef und ich Vorgeschlagen haben eine Klausel mit in den Vertrag aufzunehmen, dass ich bei einer Festanstellung jederzeit gehen kann!

Für das Praktikum habe ich dann eine Entlohnung von 500 € bekommen, von der aber noch Steuern, Krankenversicherung usw. runter gingen. Die Fahrkosten waren auch ganz schön happig!!! Jeden Tag bin ich 150 km mit dem Auto gefahren!!!

Ich hoffe echt für dich, dass du beim Arbeitsamt mehr Glück hast als ich das hatte, aber stell dich schonmal darauf ein, dass die dir das Praktikum eher nicht finanzieren!!!

Noch einen schönen Tag und LG
chormädchen
  View user's profile Private Nachricht senden
RockinPrincess

Dabei seit: 16.12.2005
Ort: NRW
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 06.06.2006 14:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also du willst jetzt ein Praktikum in einer Agentur machen.
Durch das Praktikum hast du dann evtl. auch die Chance,
in dieser Agentur einen Ausbildungsplatz zuu bekommen.

Und du willst jetzt wissen, ob du Fahrtkosten von der Aa wieder bekommen kannst?

Bei mir war das so, ich habe auch ein Prakikum gemacht und dadurch danach dann die Ausbildung.
Beim Arbeitsamt wurde mir gesagt, dass ich keinerlei Erstattung bekomme, da es eigentlich ein
freiwilliges Prakikum war/ist. Ob du danach evtl. eine Ausbildung bekommst ist denen ziemlich egal.
So war es bei mir. Probier es einfach, vielleicht spielen da noch andere Faktoren eine Rolle,
die bei mir nicht vorhanden waren (Länge der Strecke etc.).

Viel Glück!
  View user's profile Private Nachricht senden
Dodge

Dabei seit: 22.02.2006
Ort: Berlin
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.06.2006 20:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hatte damals auch mal beim Aa nachgefragt, ob man von denen Hilfe bekommt, da ich damals fast nix bekommen hatte fürs Praktikum. Mir wurde, wie oben schon erzählt, auch gesagt, dass ich dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehe (punkt). Glaube nicht, dass Du Dir da große Hoffnungen machen kannst. Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fahrtkostenerstattung (Rückwirkend?)
Fahrtkostenerstattung bei arbeitslos + Nebeneinkommen?
Fahrtkostenerstattung Einstellungstest bei zweitausbildung?
HOWTO Praktikum (war: Praktikum in Berlin)
Anschreiben zum Praktikum (...referenzen für ein Praktikum?)
Praktikum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.