mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 22.09.2014 22:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Praktikum vom 11.02.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Praktikum
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Butterfly282
Threadersteller

Dabei seit: 11.02.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 11.02.2012 16:50
Titel

Praktikum

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich mache seit kurzem ein Praktikum zur MG, da mich der Beruf interessiert. Ich habe keinerlei Vorkenntnisse, da ich die Programme auch nicht habe. Die Werbeagentur ist sehr klein. Ich bekam einen Ordner über Photoshop und soll mich da einlesen. Der Ordner hat den Inhalt einer 3-jährigen Ausbildung. Ich soll das als Umschulung machen, weil ich im vorherigen Beruf nicht mehr arbeiten kann. Nun habe ich zwei Projekte bekommen, die ich innerhalb von einer Woche erledigen soll. Gezeigt wurde mir nichts. Ich wurde an den PC gesetzt und nun soll ich Logos, Visitenkarten etc. erstellen. Aber wie - ich habe keinerlei Ahnung wie man ein Logo erstellt. In YouTube Videos wird das zwar gezeigt, aber da sieht man nur wie man bestimmte Dinge machen kann. Ich habe null Plan wie man ein Logo erstellt. Ich bin total überfordert und kriege das nicht in der Zeit gebacken. Was kann ich da nun machen? Das Praktikum muß ich machen, aber ich schaffe es nicht bis nächste Woche diese Projekte zu erstellen. Ausbildung kann / möchte ich keine machen, da schon Mitte 30. Würde wohl eine Umschulung bekommen die als Kurs läuft für 18 Monate.


Zuletzt bearbeitet von Butterfly282 am Sa 11.02.2012 16:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
jense

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Dizzledope
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2012 16:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du sollst dich theoretisch in photoshop einlesen? Au weia!
du sollst logos und visitenkarten in photoshop erstellen? Au weia!

um dich mal ein bisschen in logoentwicklung einzulesen empfehle ich dir http://www.designguide.at/
bei der logoentwicklung ist die umsetzung am computer nur der letzte schritt, reines handwerk. die eigentliche konzeptionelle arbeit steht davor.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Butterfly282
Threadersteller

Dabei seit: 11.02.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 11.02.2012 17:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo jense,

danke für Deine schnelle Antwort und den Link. Werde ich mir gleich mal ansehen. Ich bin an dem Beruf wirklich interessiert, bin aber eher jemand der so etwas schulisch machen muß. Also das jemand vorne steht und Schritt für Schritt erklärt wie das funktioniert. Von Lektion 1 bis xx.

Man gab mir also das Photoshop Buch und da soll ich mich reinlesen wie alles funktioniert. Dann bekam ich einen Projektauftrag den ich innerhalb von einer Woche schaffen muß, was ich aber gar nicht kann. Ich soll erst Skizzen anfertigen (kann nicht zeichnen) und die Skizzen dann in Photoshop umsetzen. Aber wie wenn ich keine Ahnung habe wie das in Photoshop funktioniert? Das Praktikum dauert auch nur 3 Wochen. Das ist überhaupt nicht zu schaffen. Bis Dienstag soll ich Skizzen vorlegen. Ich kann gerade mal Strichmännchen zeichnen. Wußte auch nicht das man für den Beruf unbedingt zeichnen können muß. Ich dachte man setzt die Ideen, die man im Kopf hat dann nach und nach in den Programmen um. Dazu muß ich die Programme aber erst mal beherrschen. Nun scheitert es ja schon an den Zeichnungen. Ich möchte da am Dienstag auch nicht auftauchen um der Agentur mitzuteilen, das ich nichts vorlegen kann, aber ich bin total überfordert.
  View user's profile Private Nachricht senden
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2012 17:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ums kurz zu machen: such Dir einen anderen Job.
  View user's profile Private Nachricht senden
Butterfly282
Threadersteller

Dabei seit: 11.02.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 11.02.2012 18:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zeithase hat geschrieben:
Ums kurz zu machen: such Dir einen anderen Job.


Ich muß das Praktikum machen. Und deshalb sollte ich auch die Anforderungen der Agentur erfüllen nur weiß ich nicht wie ich das anstellen soll. Ich kann das Praktikum nicht abbrechen, denn das geht von der Arge aus. Und ich möchte mich ja auch bemühen trotz allem ein Praktikumzeugnis zu bekommen. Nur die Umsetzung ist so schwierig, wenn man die Programme gar nicht kennt.
  View user's profile Private Nachricht senden
someonesdaughter

Dabei seit: 30.10.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 11.02.2012 18:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Butterfly282 hat geschrieben:
Nur die Umsetzung ist so schwierig, wenn man die Programme gar nicht kennt.


Dann fang' mit den Skizzen an. Zieh' dich nicht auf

Zitat:
Ich kann gerade mal Strichmännchen zeichnen. Wußte auch nicht das man für den Beruf unbedingt zeichnen können muß.


zurück. Es geht ja hier wirklich nicht um künstlerisches Zeichnen, sondern eben um Skizzen. Ein paar Striche. Logos sind ja nun höchst selten aufwändige Konstruktionen, je einfacher desto besser. Also mach' dich ran. Auch auf Strichmännchenniveau. Und auch wenn das nicht 'nett' ist: Überlege dir noch mal, ob das das Richtige für dich ist.

Zitat:
Ich bin an dem Beruf wirklich interessiert, bin aber eher jemand der so etwas schulisch machen muß. Also das jemand vorne steht und Schritt für Schritt erklärt wie das funktioniert.


Das wird auch in einer rein schulischen Maßnahme nicht so sein. Du wirst dir vieles selbst erarbeiten müssen. Und wie deine Chancen sind, nach einer rein schulischen Maßnahme jemals einen Job zu bekommen, will ich hier gar nicht ansprechen ...


Zuletzt bearbeitet von someonesdaughter am Sa 11.02.2012 18:11, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 11.02.2012 18:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Butterfly282 hat geschrieben:

Ich kann das Praktikum nicht abbrechen, denn das geht von der Arge aus.


Die stecken jemanden, der nach eigenen Angaben gerade mal ein Strichmännchen hinbekommt zu einer Agentur, die in einer allerersten Prüfung die Anfertigung von Skizzen verlangt (auch wenn eine Skizze keine Dürer-Zeichnung ist, aber einen Bleistift sollte man schon beherrschen)? Da frag ich mich, ob vorher mal irgendjemand mit irgendjemand anderem gesprochen hat. Werden diese Anforderungen nicht aufeinander abgestimmt?

Wenn ich mir ansehe, wie lange sich einige hier auf ihren Berufseinstieg vorbereiten, sich schon in der Schule künstlerisch in alle möglichen Richtungen ausprobieren, wieviel Herzblut sie in ihre Bewerbungsmappen stecken, um dann doch nicht genommen zu werden, dann kann ich bei den Geschichten, die sich die Arge da leistet, einfach nur den Kopf schütteln.

Sorry, dass es Dich trifft, aber das musste jetzt mal raus.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Butterfly282
Threadersteller

Dabei seit: 11.02.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 11.02.2012 19:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man kann sich das ja selbst aussuchen. Da mich der Beruf interessiert und ich schon viele Ideen habe, es aber bisher an der Umsetzung gescheitert ist, weil ich ja schon die Programme gar nicht habe (so ein Photoshop kostet in der Vollversion ja meines Wissens über 2000 Euro), würde ich mich da schon gerne einarbeiten wollen. Nur finde ich die Zeit einfach zu knapp und verstehe nicht, wie eine Agentur solche Anforderungen stellt, wenn ich bereits beim Vorstellungsgespräch gesagt habe, das ich quasi von vorne anfangen muß, weil ich nur Fotos bearbeitet habe oder mal einst Präsentationen mit PowerPoint. Ganz simple Sachen, die man sich auf die Schnelle auch selber beibringen kann.

Wie sieht das denn an solchen Akademien aus? Ich habe gesehen, das es in verschiedenen Städten wie Berlin oder Hamburg so etwas gibt. Habe dort auch schon angerufen und mich erkundigt und dort wurde mir gesagt, das man keinerlei Vorkenntnisse habe muß, sondern man alles von Anfang an lernt. Das wäre für mich natürlich ein Vorteil. Wie gesagt, ich habe ausreichend Ideen, ich habe auch Logos etc. alles im Kopf, nur muß ich das im Programm erstellen können, das man es danach dann auch ausdrucken kann. Sowas lernen ja andere auch nicht in drei Wochen.

Einen Bleistift kann ich schon in der Hand halten und was zeichnen, aber ich kann es leider nicht so auf den Block bringen wie ich es im Kopf habe, weil ich halt das Talent zum Zeichnen nicht habe. Gibt es eine Seite, wo man mal so Skizzenentwürfe anschauen kann? Vielleicht krieg ich es mit ein bisschen Übung hin, wenn ich erst mal weiß, was die sich da so in einer Agentur vorstellen.

Danke an euch schon mal für eure Antworten. Es ist auch wichtig zu wissen, ob man überhaupt eine Chance hat in diesem Beruf arbeiten zu können. Insofern interessiert mich eure ehrliche Meinung. Ich habe wie gesagt bei Bekannten da öfter mal über die Schulter geschaut, und dort lief das nach einem ganz anderen Schema ab als in dieser Agentur. Die Aufträge kamen schon fertig vom Kunden und mußten dann am PC umgesetzt werden.

Eine Frage mal zur Hardware: ich ging immer davon aus, das Werbeagenturen überwiegend mit Apple bzw. OS X arbeiten? Diese Agentur arbeitet aber mit Windows.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen HOWTO Praktikum (war: Praktikum in Berlin)
Anschreiben zum Praktikum (...referenzen für ein Praktikum?)
Praktikum
Praktikum
Praktikum
praktikum?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.