mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 11:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Meinung zu meiner Bewerbung vom 16.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Meinung zu meiner Bewerbung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 13:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das hab ich schon vermutet, deswegen ja auch eine Nachfrage.

Ich würde mich mal schlau machen, ob man da nicht auch mal nen Kurs für Schrift-Deutsch machen kann. Das macht sich auch im Lebenslauf ganz gut.

Ich bin nur gerade unschlüssig, ob man als Nicht-Muttersprachler ein Schreiben korrigieren lassen sollte oder nicht. Immerhin suggeriert man damit ja was anderes. Der Arbeitgeber meint, man wäre der Formulierungskönig und freut sich schon auf jemanden, der die Korrespondenz in Zukunft übernhemen kann, dabei fällt ihm gerade das besonders schwer.

BTW: Hättest du das gleich erwähnt, dass Deutsch nicht deine Muttersprache ist, wäre dir sicherlich der ein oder andere Kommentar erspart geblieben. So gemein sind wir nämlich nicht. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Vitmann
Threadersteller

Dabei seit: 16.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 18.05.2006 22:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Problem ist, der Arbeitgeber liest zuerst die Bewerbungsschreiben und danach, wenn die Bewerbung gut war, liest er sich den Lebenslauf noch mal durch!! Und es steht erst im Lebenslauf, dass ich Deutsch nicht als Muttersprache habe.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
jule1711

Dabei seit: 22.05.2006
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.05.2006 09:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielleicht solltest du aber auch versuchen, im Anschreiben zu erwähnen dass du kein Muttersprachler bist und dir wenn möglich (evtl. von einem Bekannten der dir direkt helfen kann,....) im Bezug auf die Grammatik unter die Arme greifen zu lassen. Für die Form von Bewerbungsschreiben gibt es im Netz echt gute Vorlagen,...und auch Hilfen zum Inhalt findet man wirklich viele:

Wie wärs beispielsweise hiermit: http://www.deutsch-lernen.com/job_application/bewerbungsschreiben_muster.htm

Evtl. kann dir ja sogar diese Webseite im Allgemeinen weiterhelfen,... http://www.deutsch-lernen.com/d_index.php

Viel Glück!!! *Thumbs up!*


Zuletzt bearbeitet von jule1711 am Mo 22.05.2006 12:13, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Vitmann
Threadersteller

Dabei seit: 16.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 22.05.2006 13:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!! Ich habe meine Bewebung heute etwas verändert.
Ist das schon besser oder es gibt immer noch was zu tun?

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie ich auf Ihrer Internetseite sehen konnte, vergeben Sie für das Jahr 2006 Ausbildungsplätze zur Chemikant, die Ausbildung interessiert mich sehr, gestatten Sie, dass ich mich Ihnen kurz vorstelle:

Derzeit befinde ich mich bis August dieses Jahres in meiner Elternzeit, so dass ich Ihnen ab den 1. September für die Ausbildung zu Verfügung stehe kann.
Bereits mit Erfolg beendete ich im Februar 2001 bei der Firma „ Gaswerksverband Rheingau AG “ die Ausbildung als Gas- und Wasserinstallateur. Bis zu beginn meiner Fachabitur im August 2002, habe ich meinen Zivildienst abgeleistet und war insgesamt acht Monate lang als selbstverantwortlicher Monteur tätig.

Der Beruf de Chemikantes begeistert mich vor allem auch durch mein persönliches Interesse am Vertrieb und da ich schon während meiner Schulzeit mit viel Begeisterung am Chemieunterricht teilgenommen habe. Aus diesem Grund würde ich gerne im Bereich Labortechnik in einem bedeutenden Unternehmen wie Ihrem selbständig arbeiten.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
Bunnyflavour

Dabei seit: 10.03.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 22.05.2006 13:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vitmann hat geschrieben:


Sehr geehrte Damen und Herren,

wie ich auf Ihrer Internetseite sehen konnte, vergeben Sie für das Jahr 2006 Ausbildungsplätze zum Chemikant. Da dieser Ausbildunsberuf bei mir von großen Interesse ist, möchte ich mich hiermit bei Ihnen bewerben.

Derzeit befinde ich mich bis August dieses Jahres in meiner Elternzeit, so dass ich Ihnen ab den 1. September für die Ausbildung zu Verfügung stehe kann.
Bereits mit Erfolg beendete ich im Februar 2001 bei der Firma „ Gaswerksverband Rheingau AG “ die Ausbildung als Gas- und Wasserinstallateur. Bis zum Beginn meines Fachabiturs im August 2002, habe ich meinen Zivildienst geleistet und war insgesamt acht Monate lang als selbstverantwortlicher Monteur tätig.

Der Beruf de Chemikantes begeistert mich vor allem auch durch mein persönliches Interesse am Vertrieb. Desweiteren habe ich auch schon in meiner Schulzeit mit viel Begeisterung am Chemieunterricht teilgenommen. Aus diesem Grund würde ich gerne im Bereich Labortechnik in einem bedeutenden Unternehmen wie Ihrem meine Ausbildung absolvieren.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Gruß


Nur mal so als kleiner Vorschlag
  View user's profile Private Nachricht senden
Vitmann
Threadersteller

Dabei seit: 16.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 22.05.2006 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für den schnellen Tipp!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 22.05.2006 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aber bitte nicht per copy 'n paste einsetzen - da sind noch einige fehler (rechtschreibung und zeichensetzung) drin... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Vitmann
Threadersteller

Dabei seit: 16.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 23.05.2006 13:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sieht Ihr da irgendwo Fehler?

Sehr geehrter Herr Ziemer,

durch einen Blick auf ihre firmeneigene Internetseite habe ich erfahren, dass Sie Auszubil-dende zum Chemikanten zum 01.09.2006 suchen.

Der Beruf des Chemikanten begeistert mich wegen meines persönlichen Interesses am Ver-trieb, zudem habe ich innerhalb meiner Schulzeit mit vollem Elan am Chemieunterricht teil-genommen. Aus diesem Grund reizt mich die Ausbildung zum Chemikanten in Ihrem Unter-nehmen. Durch meine bisherigen beruflichen Tätigkeiten bin ich es gewohnt selbständig zu arbeiten. Meine Fachhochschulreife und die abgeschlossene Berufsausbildung untermauern dies.

Derzeit befind ich mich noch in der Elternzeit, die im August endet.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichem Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Meine Bewerbung, Eure Meinung!
Meinung zu meiner Bewerbung
Bewerbung zum Mediengestalter - Eure Meinung?
Bewerbung...Bräuchte ne Meinung...
Meinung zu Bewerbung als Webdesigner - Nebenjob
Bitte um Meinung zu meiner Bewerbung :)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.