mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 17:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mein Bewerbungsanschreiben (Um Kritik wird gebeten) vom 14.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Mein Bewerbungsanschreiben (Um Kritik wird gebeten)
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
AndreasH
Threadersteller

Dabei seit: 12.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.02.2004 14:04
Titel

Mein Bewerbungsanschreiben (Um Kritik wird gebeten)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Mediengestalter

Sehr geehrte XXX XXXXXX,

Ich bewerbe mich um einen der von ihrem Betrieb angebotenen Ausbildungsplätze als Mediengestalter – Digital/Printmedien – Mediendesign.

Ich besuche zur Zeit die Handelsschule in Ahaus und werde ihren Besuch im Juli 2004 mit der Fachoberschulreife abschließen und könnte an dem von ihnen genannten Termin mit der Ausbildung beginnen.

In den letzten Monaten habe ich mich intensiv über den Beruf des Mediengestalters für Digital/Printmedien Fachrichtung: Mediendesign informiert und festgestellt, dass mich das Entwickeln von Gestaltungskonzeptionen in einem Traditionsbetrieb wie ihren reizen würden.

Über eine Einladung zu einem Gespräch würde ich mich sehr freuen. Eine Fotokopie meines letzten Zeugnisses lege ich bei. Ebenso einen Lebenslauf mit Foto.

Mit freundlichen Grüßen



Anlagen:

Lebenslauf mit Foto
Kopie des letzten Zeugnisses
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.02.2004 14:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm. ist halt 08/15. zwar in ordnung, aber das allein würde mich nicht dazu bringen, dich einzuladen Lächel hast du referenzen? die sind immer gern gesehen. alles optisch nett aufbereitet, dann wirkt's aschon besser.
zu dem thema kannst dann auch gleich die suchfunktion bemühen Lächel


Zuletzt bearbeitet von burnout am Sa 14.02.2004 14:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
AndreasH
Threadersteller

Dabei seit: 12.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.02.2004 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit Referenzen siehts eher schlecht aus. Würde es vielleicht Sinn machen etwas von dem was ich in der Schule gelernt habe ( Word, Exel, 10 Fingertippen, Web-Führerschein) in das Anschreiben einzubringen?? Und wenn ja wie formuliere ich das am besten??
  View user's profile Private Nachricht senden
Kilogixxer

Dabei seit: 28.05.2003
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 14.02.2004 14:22
Titel

Re: Mein Bewerbungsanschreiben (Um Kritik wird gebeten)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:

Ich bewerbe mich um einen der von ihrem Betrieb angebotenen Ausbildungsplätze als Mediengestalter ? Digital/Printmedien ? Mediendesign.


das steht immer schon im betreff, den satz solltest du also weglassen... schreibe lieber, WARUM du dich entschieden hast mediengestalter zu werden.

Zitat:

Traditionsbetrieb wie ihren


in Ihrem Traditions?unternehmen

Zitat:
Eine Fotokopie meines letzten Zeugnisses lege ich bei. Ebenso einen Lebenslauf mit Foto.


auch das musst du weglassen, denn genau dafür schreibt man unten "Anlagen:"


ansonsten ist es ok, bewirbst du dich für print oder nonprint... refrenzen sind heutzutage (im falle einer bewerbung für eine ausbildungstelle leider) pflicht... bei nonprint ist das eben ne website.... bei print kenne ich mich nicht aus...
  View user's profile Private Nachricht senden
AndreasH
Threadersteller

Dabei seit: 12.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.02.2004 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich mal ein bisschen umformuliert:
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als MediengestalterDigital/Printmedien - Mediendesign

Sehr geehrte Frau Schalau,

In den letzten Monaten habe ich mich intensiv über den Beruf des Mediengestalters für Digital/Printmedien Fachrichtung - Mediendesign informiert und festgestellt, dass mich das Entwickeln von Gestaltungskonzeptionen in einem Traditionsunternehmen wie ihrem reizen würden.

Ich bin 17 Jahre alt und besuche zur Zeit die Handelsschule in Ahaus und werde ihren Besuch im Juli 2004 mit der Fachoberschulreife abschließen und könnte an dem von ihnen genannten Termin mit der Ausbildung beginnen.

Über eine Einladung zu einem Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen



Anlagen:

Lebenslauf mit Foto
Kopie des letzten Zeugnisses

PS: Ich bewerbe mich für den Print Bereich


Zuletzt bearbeitet von AndreasH am Sa 14.02.2004 15:01, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
el Zeratulo

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.02.2004 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OT:
Hast du zufällig beim Konniger oder bei N. Böing oder Fr. Bökker unterricht?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AndreasH
Threadersteller

Dabei seit: 12.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.02.2004 15:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@el Zeratulo
Nö.

Ach ja noch was:
Bei der Ausschreibung wurde angegeben das ein Führerschein Klasse B erwünscht ist. Ich bin aber im Moment erst 17 habe ihn also noch nicht werde ihn aber einen Monat nach Ausbildungsbeginn haben. Soll ich das noch irgendwie underbringen? Wenn ja wie formulier ich das am besten?[/quote]
  View user's profile Private Nachricht senden
el Zeratulo

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.02.2004 15:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

AndreasH hat geschrieben:
@el Zeratulo
Nö.

Ach ja noch was:
Bei der Ausschreibung wurde angegeben das ein Führerschein Klasse B erwünscht ist. Ich bin aber im Moment erst 17 habe ihn also noch nicht werde ihn aber einen Monat nach Ausbildungsbeginn haben. Soll ich das noch irgendwie underbringen? Wenn ja wie formulier ich das am besten?
[/quote]

//schad.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Bewerbungsanschreiben- um Verbesserungsvorschläge gebeten
Um Kritik wird gebeten
Bewerbungsanschreiben kritik ?
Bewerbungsanschreiben - Kritik
Bewerbungsanschreiben !Bitte um Kritik!
Bewerbungsanschreiben - bitte um Kritik!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.