mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 04:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mediengestalter oder Fachinformatiker vom 05.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Mediengestalter oder Fachinformatiker
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 05.09.2005 09:24
Titel

Mediengestalter oder Fachinformatiker

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

bin muss mich nun entscheiden ob ich ne Ausbildung zum MG oder zum Fachinformatiker mache.
Ich kanns mir aussuchen, da er Betrieb in dem ich arbeitet beides braucht.

Nur weiß ich nicht was ich machen soll. Ich beschäftige mich schon lange mit dem Thema Webdesign und Programmierung. hier*klick* könnt ihr z.b. was sehen.....

Ich will evtl nach der ausbildung studieren und die Ausbildung als Grundlage verwenden.
Einerseitz ist mir die Ausbildung als FI zu mathematisch aber andererseits hat die als MG keine zukunft oder???

Nun frage ich euch was würdet ihr mir raten?
 
Sarky

Dabei seit: 29.06.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.09.2005 09:47
Titel

Re: Mediengestalter oder Fachinformatiker

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Xsi hat geschrieben:

Einerseitz ist mir die Ausbildung als FI zu mathematisch aber andererseits hat die als MG keine zukunft oder???

Nun frage ich euch was würdet ihr mir raten?


Die Ausbildung als Fachinformatiker hat nicht wirklich etwas mit Mathe zu tun. Du solltest es von Deinem persönlichen Empfinden abhängig machen: Wenn Du lieber programmierst, dann werde FI, wenn Du hingegen lieber designst, dann werde MG.

Was möchtest Du denn studieren nach der Ausbildung?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 05.09.2005 09:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

joa entweder in richtung design oder informatik....

da ich mich vor der ausbildung mehr dem designen gewidmet habe und das programmieren ehr als notwendiges über gesehen habe wollte ich mich nun mehr in die welt des programmierens einarbeiten ...

nach der ausbildung (als was auch immer // ich mache eh das gleiche im betrieb;) )

werd ich mich dan entscheiden....



für mich geht es in erster linie um die zukunft...
 
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.09.2005 10:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Vergleich ähnelt dem Vergleich zwischen Bäcker und Metzger. Entweder willst Du Schweinehälften teilen oder Brötchen backen.. Ich kann Dir nur sagen, dass die Ausbildung zum Fachinformatiker (sei es FR Systemintegration oder Anwendungsentwicklung) nun überhaupt nicht mathematisch ist -- ich hatte nicht mal Mathe in der Berufsschule. Es ist höchstens ein wenig viel BWL; aber damit kann man leben.

Cheers,
der Zeithase.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 05.09.2005 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und womit meint ihr fahre ich in zukunft besser???
 
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.09.2005 11:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Xsi hat geschrieben:
und womit meint ihr fahre ich in zukunft besser???


* Keine Ahnung... * Das musst Du für Dich wissen, was Du selbst machen willst / besser kannst / werden willst.

Best wishes,
der Zeithase.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 05.09.2005 11:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja ich höre immer wieder mediengestalter finden nach der ausbildung keinen job usw.

deshalb hab ich n bissl bammel
 
sarah.klute

Dabei seit: 28.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 05.09.2005 15:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kenne beide Seiten da mein Freund Fachinformatiker für Systemintegration ist und ich der Mediengestalter bin (allerdingsfür Design im Print Bereich)
Wenn du wirklich was drauf hast dann sind beide Ausbildungen für dich ein Klaks.
Aber die perspektiven eines Mediengestalter sind wirlich schlechter als die eines Fachinformatikers.
Besonders lukrativ ist die Anwenderbetreuung denn es gibt so viele Dau`s (Dümmste anzunehmende User)
Den großen mathematischen Bereich kann ich nicht bestätigen, aber sehr viel ist auch kaufmännisch und elektrotechnisch.

Wrst schon verstehen, dass ich mir mein berufsfeld sichern will und dir zur anderen Seite rate!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ausbildung Fachinformatiker nach Mediengestalter Ausbildung?
Fachinformatiker/Anwendungsentwicklung
fachinformatiker ausbildung und dann?
Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) RE0025
Mediengestalter - bewerben, ohne Mediengestalter zu sein?
Mediengestalter...was ist das???
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.