mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mediengestalter, das richtige für mich ? vom 15.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Mediengestalter, das richtige für mich ?
Autor Nachricht
der julz
Threadersteller

Dabei seit: 15.09.2006
Ort: Urbach
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.09.2006 15:26
Titel

Mediengestalter, das richtige für mich ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

ich heisse julian, bin 18 und habe dieses jahr meinen realschulabschluss auf der 2 jährigen berufsschule gemacht.
eigentlich wollte ich immer schon elektricker werden, aber meine noten lassen das nicht wirklich zu (5 in mathe).

zur zeit hänge ich gerade ein wenig in der luft und weis nicht so recht was ich anfangen soll, jetzt mach ich voraussichtlich erstmal zivildienst, damit ich das auch abgehakt habe.

hobby mäsig mach ich viel mit webdesign, also webpages für vereine, jugendclubs, online gaming clans usw.
hab etwas erfahrung mit photoshop, cinema4d, dreamweaver, html, php, macintosh, windows.

ich spiel eigentlich schon 2 jahre mit dem gedanken vieleicht doch eher was als mediengestalter zu machen. weis aber nicht so recht ob das der richtige beruf für mich ist. da ich von mir selbst denke nicht so sehr kreativ zu sein. und im zeichnen war ich noch nie gut. obwohl das wohl eines der wichtigsten kreterien dafür ist, in der richtung was zu machen. meine freunde reden mir zwar immer ein das ich das umbedingt machen sollte, warscheinlich aber nur weil sie sich nicht so mit der materie befast haben wie ich und eben nicht wissen was man dazu können muss.

ich poste einfach auch mal ein paar sachen von mir.
zusehen gibts die auf www.draci.de.vu

http://draci.the-mightys.de/site/img/logo.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work1.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work2.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work3.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work4.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work5.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work6.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work7.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work8.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work9.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work10.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work11.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work13.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work14.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work15.jpg
http://draci.the-mightys.de/site/img/works/work16.jpg

ich hätte gerne mal eine objektive meinung von jemmandem der sich damit auskennst. ob ich nicht doch eine andere richtung einschlagen soll. bitte versteht mich nicht falsch, mir macht das ganze unheimlig viel spass das ich mir nichts lieber wünschen würde, aber ich schau meistens lieber auf die fakten, als mich da in was zu verrennen.


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Fr 15.09.2006 15:32, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
xBe

Dabei seit: 03.06.2006
Ort: Mönchengladbach
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.09.2006 15:40
Titel

Re: Mediengestalter, das richte für mich ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi...


Also, die 5 in Mathe is net gut, und auch deine Arbeitsproben, gefallen mir nicht, bis auf

... Das sieht alles gleich aus, kein eigener Style, sieht eben aus wie jedes andere Clan Design auch...
Gefallen mir gar net.

Vielleicht solltest du deinem Wunschjob doch nachgehen, und versuchen, den Arbeitgeber anders zu überzeugen.


LG der xBe
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Dis

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 15.09.2006 16:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und.. versuch doch deine Rechtschreibkenntnisse zu verbessern. Ich bin ja darin auch kein Held - aber wenn es mir sogar schon auffällt *zwinker* Mit so einer Rechtschreibung kommst du im Leben nicht weit.
  View user's profile Private Nachricht senden
jonaz

Dabei seit: 21.11.2005
Ort: berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.09.2006 22:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey Julian-

mir fehlt die Leidenschaft in deinem Post. Du schreibst zwar, dass du dich "hobbymäßig" damit ganz gerne beschäftigst. Das tun - muss man mittlerweile sagen - die meisten heutzutage.
Was allerdings die Wenigsten haben, ist der starke Wunsch danach, eben Mediengestalter/-designer zu werden.
Falls sich dieser Wunsch noch herauskristallisieren sollte, lass dich nicht abschrecken. Deine Arbeiten sehen so aus, als hätten sie nicht viel Kritik bekommen - was in eine Umfeld wie Clanspielern ja auch normal ist. Du kannst allerdings viel durch Kritik lernen, daher zeige deine Arbeiten nicht nur Daddlern sondern auch Leuten, die wissen, was sie sagen.

Bei mir war es ähnlich - ich habs aber durchgezogen, mir viel Kritik angehört, aus den Fehlern gelernt. Wenn ich mir jetzt alte "Arbeiten" von mir ansehe - schrecklich! Und in ein paar Monaten werde ich das Gleiche über jetzige Projekte sagen. Das gehört - meiner bescheidenen Ansicht nach - zum Fortschritt dazu!

Also, lass dich nicht unterkriegen, zieh dein Ding durch!
Jonas
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 11921
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 21.09.2006 07:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du nicht so der kreative typ bist dann gibts da noch zwei andere fachrichtungen in denen du dann vielleicht besser aufgehoben bist und zwar mediengestalter fachrichtung operator oder technik informiere dich doch mal daruber vielleicht passt das ja auf deine vorstellungen.

LG
CC Grins
 
Verbalinjurie

Dabei seit: 29.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.09.2006 08:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Deine Proben zeigen das du gut Tutorials durcharbeiten kannst. Kaum ein eigener Stil oder Kreativität erkennbar. Nur die üblichen 08/15 Clan-Trendwhore-Designs. Aber dadurch hast du den Umgang mit den Programmen gelernt, das ist schonmal ne gute Basis.

An deiner Stelle würd ich mich mit den Arbeiten zuerst auf ein Praktikum bewerben, oder evtl. GTA und Fachabitur in die Richtung machen. Mit nem Fachabi von der Gestaltungsschule interessiert dein Realschulzeugnis auch nich mehr so unbedingt, bzw. wird von einem neueren Zeugnis in den Hintergrund gedrängt.

Sich jetzt als Mediengestalter wird hoffnungslos sein. Mach eine weiterführende Schule oder ein Praktikum.

Achja: Lerne Zeichnen! Das ist keine Kunst und hat primär erstmal nichts mit Talent zu tun. Zeichnen ist ne Technik, genau wie schreiben. Das kann man lernen. Ich empfehle dir das Buch "Garantiert zeichnen lernen" von Betty Edwards, damit lernt selbst der schlechteste Zeichner das noch!
  View user's profile Private Nachricht senden
der julz
Threadersteller

Dabei seit: 15.09.2006
Ort: Urbach
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.09.2006 22:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielen dank für eure antworten. ihr habt mir echt weitergeholfen!

ich suche mir jetzt warscheinlich ersteinmal ein praktikum. mehr in der richtung druck, mal sehen was dieser beruf alles zu bieten hat Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mediengestalter - richtige Ausbildung
Mediengestalter - richtige Ausbildung?
Mediengestalter - das richtige für mich?
Mediengestalter; richtige Berufswahl ?
Ist "Mediengestalter" der richtige Beruf für mich?
Bin ich der richtige?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.