mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mediendesigner und dann? vom 11.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Mediendesigner und dann?
Autor Nachricht
O2noob
Threadersteller

Dabei seit: 05.11.2005
Ort: frankfurt
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 23:02
Titel

Mediendesigner und dann?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich fange dieses jahr an der Akademie-BW das berufskolleg Mediendeisgn an.

Das ist eine Schule in der man grundkenntisse in den programmen, Photoshop, illustrator, InDesign, C4D, Macromedia usw. bekommt.

Zusätzlich hat man nach erfolgreichem abschliessen die Fachhochschulreife und eine (vor) ausbildung zum Mediendesigner!

jetzt meine frage:

was kann/sollte man danach mit diesen qualifikationen machen?

direkt in dem Beruf einsteigen will ich mit den wenigen kenntnissen die ich in den 2 jahren beigebracht bekomme noch nicht, außerdem fehlt mir da ja die praxiserfahrung.

Mediengestalter is ja total überflutet wenn ich das richtig mitbekommen habe oder?

aber was gibt es noch für alternativen?
ich möchte auf jedenfall im breich Werbung Marketing usw. tätig sein.

mfg und danke für hilfe!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Liam

Dabei seit: 03.03.2005
Ort: Big Bad Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.08.2006 05:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey, also erstmal ne gute sache,
die fachhochschulreife ist immer gold bzw. silber wert (uni-zugang, studentenstatus), der mg-sektor ist DERART overflowed, daß man

A.) sich nur spezialisieren kann, am besten durch praktika/arbeit in spezialbereichen in spezialfirmen *zwinker*
soll heissen, anders als mutti es uns immer weissmachen wollte, sind "allrounder" eigentlich scheisse, denn allrounder ist ja eigentlich jeder - besser stehen da imo spezis da, die in ihrer sache perfekt sind. musst halt wissen, wassde kannst/willst. biste perfekter zeichner ? cad'ler, 3d-ani, sound, coder, verkäufer, aussendienst ? und letztendlich könnteste fürn lebenslauf ja auch noch die mg-ausbildung machen !

B.) studieren ! und zwar medienwissenschaft, medientechnik, medienberatung, pr, medienmarketing... sehr geil ist das magistersystem, bei dem man zB ein Hauptfach und 1-2 nebenfächer studiert. in 5 jahren biste fertig. medienwissenschaft mit nebenfächer pr und marketing. na, lust bekommen ? ABER: für magisterstudiengänge und auch bachelor/master im bereich medien brauchste eigentlich immer vollabi !

wichtig pupichtig: du kannst in deutschland mit der fachhochschulreife (die du ja gerade machst) in nur einem jahr (genau genommen sogar nur 7 monate schule + rest frei bzw auf mündliche prüfung warten) an fast jedem oberstufenzentrum (zB für medien oder marketing *zwinker* ) in sog. berufsoberschulklassen ("BOS") das vollabi zusätzlich machen!

also meine meinung: mach das was du jetzt grad machst zuende, hau das vollabi hinten ran und kuck dann mal ob du nen job kriegst. höchstwarscheinlich nicht. dann sollteste studieren. danach haste dann fast schon ne stelle und n'akademikergehalt/-leben sicher... auch wenn das jetzt etwas abgefuckt klingt, aber n studium macht sich fast immer gegenüber ner ausbildung bezahlt, weil die inhalte nunmal auch in ner anderen liga spielen... danach sitzte dann auch nich 10 jahre rum und machst layout und so & sitzt am rechner sondern leitest auch mal medientechnisch events oder entwirfst ein modernes verkehrsleitsystem für den libanon (is mir grad so eingefallen... war ne lange nacht *zwinker*
schau dich auch mal bei architekten, licht,audio,video,fotographen, produktdesigner, zeichnern, mechatronics-studiengängen (u.a. autos + maschienen entwerfen ???) usw um...
gibts so sauviel, aber alle wollen websites & werbung machen ...

love + schläft schön kinder,
liam
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
O2noob
Threadersteller

Dabei seit: 05.11.2005
Ort: frankfurt
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 12.08.2006 13:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke das du dir so viel zeitgenommen hast! * Ja, ja, ja... *

Das der Markt Mediengestalter so überflutet ist wie du es gerade beschreibst wusste ich nicht.
Studieren war bei mir zwar immer ein tabu thema aber ich werde mich jetzt wohl näher damit beschäftigen müssen Menno!

Gibt es nicht andere berufe in der richtung die ich mit einer nach einer ausbildung machen kann?

mfg
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Mediendesigner?
Berufsbild Mediendesigner
Rahmenplan für Mediendesigner
Mediendesigner oder Mediengestalter ?
Hamburger Mediendesigner
Ausbildung als Mediendesigner
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.