mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Lichtbild im Lebenslauf? vom 16.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Lichtbild im Lebenslauf?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
ZeroFlash

Dabei seit: 11.02.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.02.2006 12:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lavinia hat geschrieben:
Natürlich kann man das Foto aufs Deckblatt machen, ich hatte es auch NUR dadrauf und bei mir hat sich keiner beschwert! *zwinker*
Zwei Fotos würde ich definitv nicht machen... Das ist ein bisschen viel.
Und mit Fotoecken finde ich ist eigetnlich auch die beste Lösung, es hält gut und der Betrieb kann das Foto bei Bedarf leicht abmachen und man selbst zum Wiederverwenden auch.

Zu MC11, also ich denk auch das ist übertrieben. Individualität schön und gut, aber man sollte doch zeigen, dass man sich mit den Normen auskennt.

//edit:

der Aufbau stimmt so. Also erst dann Anschreiben, auf der Mappe, wird nicht mit abgeheftet und dann in der Mappe Deckblatt, Lebenslauf, Anhang (zeugnisse, Arbeitsproben, etc..)


das mit dem wiederverwenden ist so ne sache, wie ich feststellen musste.
es gibt chefs, die scheinen die unterlagen zu nehmen und absichtlichknicke rein zu machen. so kann man diekopien und die teuren ausdrucke bzw das foto nicht mehr verwenden...

auf dauer kann das teuer werden...

klar lebenslauf etc neuausdrucken, keine frage, aber wie teilweise mit den unterlagen dann umgegangen wird ist nicht mehr schön.
  View user's profile Private Nachricht senden
getadicted

Dabei seit: 06.02.2006
Ort: Karlsruhe/Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.02.2006 18:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

meine frage zu fotos ist noch. sollte ich piercings fürs foto lieber rausnehmen oder nicht? stört es so arg wenn man nich langweilig aussieht?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Kleine Hexe

Dabei seit: 06.02.2006
Ort: Regensburg
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 06.02.2006 18:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Piercings und so sollten nicht drinnen bleiben. So habs ich gelernt *zwinker*

Allgemein solltest du (da du ja auch wie ich auf der Suche nach nem Ausbildungsplatz bist) einfach mal bei den ganzen Firmen in deiner Umgebung anfragen...

1.) Ob sie ausbilden.

2.) Ob du dich bewerben kannst (manche wollen die Bewerbungen erst im Sommer, hab ich gemerkt)

3.) Welche Form von Bewerbung bevorzugt ist (normal oder kreativ?)

4.) Arbeitsproben???

lg die kleine hexe
  View user's profile Private Nachricht senden
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 06.02.2006 19:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

getadicted hat geschrieben:
meine frage zu fotos ist noch. sollte ich piercings fürs foto lieber rausnehmen oder nicht? stört es so arg wenn man nich langweilig aussieht?


Kommt darauf an - wo Du Dich bewirbst und wie Du es später halten willst. In einer eher konservativen Druckerei kommt es vmtl. besser, wenn Du weder auf dem Bild noch im Alltag allzusehr gepierced bist, in 'ner guten Agentur kannst Du barfuß und mit Kahlkopf kommen - wenn Du gut bist interessiert das keinen.

c_writer
 
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.02.2006 20:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

matchbox hat geschrieben:
Und gerade wenn's um Kreativberufe geht bewirbt man sich kreativ.
Oder wie willst du für dich den Anspruch geltend machen gute
Werbung zu gestallten wenn du deine eigene (Be)Werbung so
gestaltest wie sie jede Sekretärin macht ? 0815 Bewerbung ist weder
Kreativ noch Innovativ und das soll dann deine Visitenkarte beim zukünftigen
Arbeitgeber sein ?
Glaube nicht das das Glaubwürdig ist !!!


Naja ... Deine Bewerbung sollte schon auch zeigen was Du kannst ... das muss aber nicht unbedingt beim Lebenslauf und Deinen Zeugnissen sein Grins

Aber das Thema hatten wir ja schon 1043 Mal ...

Gruss,
crazygecko
  View user's profile Private Nachricht senden
datenkind

Dabei seit: 28.04.2003
Ort: Eisenach
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 07.02.2006 23:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein Foto hat auf dem Deckblatt nichts zu suchen.

Im Grunde hat in einer anständigen Bewerbung nichtmal ein Deckblatt etwas zu suchen. Wenn man den Papierhaufen künstlich mit nichtsaussagenden Auswüchsen übertünchen muss ... (hab ich das jetzt geschrieben ... * Wo bin ich? * )
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Lebenslauf
Lebenslauf
Lebenslauf bewertung
handgeschriebener Lebenslauf
Lebenslauf - ist dieser hier in ORdnung?
Lebenslauf für BFSchule
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.